Von Octa-Core bis DDR4: Intels CPU-Roadmap 2014

Intel nutzt die Games Developer Conference um Kunden einen Ausblick auf das CPU-Lineup des Jahres 2014 zu geben. Die selbstbewusste Überschrift der Roadmap-Präsentation: "Die Neuerfindung des Desktop Computers" mehr... Intel, Prozessor, Cpu, Chip, Chipsatz Bildquelle: Intel Intel, Prozessor, Cpu, Chip, Chipsatz Intel, Prozessor, Cpu, Chip, Chipsatz Intel

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
In der News steht LGA2011, richtiger wäre aber LGA2011-3, die klingen ähnlich, sind aber nicht die selben und nicht kompatibel zueinander.
 
@NewsLeser: Da wirds sicher wieder Pappnasen geben, die versuchen eine Haswell-E in nen alten 2011er Sockel zu drücken
 
@NewsLeser: Danke für den Tipp :) Artikel wurde angepasst!
 
Wow! Ein echter octa-Core von Intel! Wow welch technischer Vortschritt :D
 
@Stefan_der_held:
Das mit Abstand langsamste I/O Bauteil an einem Rechner sitzt wo?
Genau! Vor der Tastatur...und das kann auch Intel nicht ändern ;-)

Dafür funktionert es ohne Strom und immer noch um Längen effektiver als jedes Computersystem.. alle versuchen es nachzubauen...

Komische Welt... *Kopfkratz*

Vielleicht sollte man sich ja mal mehr über die Schnittstelle Gedanken machen ... die ist seit Jahrzehnten veraltet
 
@Stefan_der_held: Erst mal heißt das "Fortschrittt" und nicht "Vortschritt". Zweitens, dir ist klar, dass der AMD "8-Kerner" kein echter 8-Kerner ist, sondern aus zwei 4-Kernern besteht? Von daher, wo soll AMD hier gegenüber Intel einen größeren technischen Fortschritt erreicht haben? Zumal die AMD CPUs, vor allem(!) in Relation zu ihrer Leistungsaufnahme noch immer von der performance her weit hinter den Intel CPUs zurück liegen. Anscheinend hast du Angst, dass Intel hier seinen Vorteil noch weiter ausbauen könnte und vermutlich auch wird. Anders kann ich mir diese Sülze die du von dir gibst, nicht erklären.
 
@DF_zwo: Den Verschreiber bitte ich zu entschuldigen - Hand verbunden. Aber die AMDs sind echte achtkerner. Man spricht zwar von Modulen (4 Module, 8 Kerne) aber das kommt bei AMD von der modularen Bauweise. Ein Modul ist ein Dualcore.
 
@DF_zwo: und auch 2X4 kerne ergeben 8 kerne .
 
Ein günstiger Pentium mit offenem Multi? Wäre ja ein Traum :)
 
"Intel: Frische Chips für Gamer & Co." - guter Spruch wo nur noch Spiele von Konsolen für den PC portiert werden. Für was brauche ich einen Super, Mega Geilen CPU, wenn es keine Spiele dafür gibt, die so eine Leistung benötigen ?
 
@Horstnotfound: Zugegeben, bei XBOX360 und PS3 war das wirklich zutreffend. Andererseits sind PS4 und XBone so nah an der PC-Architektur, das Unterschiede lediglich darin liegen, dass der Publisher bei einem PC-Spiel weitere Technik, als die in den Konsolen berücksichtigen muss. Ggf eben dann auch bessere. Die Portierung aber ist wesentlich einfacher als vorher, die Schnittstellen sollten auch in 2-4Jahren noch im Rahmen sein und abermals dazu führen, das ein wirklich guter PC einer Konsole grafisch (und nicht nur technisch) voraus ist. Die Bedingung der Publisher und die Erwartungshaltung der PC-Spieler sind beiderseits verständlich: Die Publisher wollen schnell viele Spieler erreichen um zu verdienen (was easy ist, wenn Tausende die gleiche Konsolentechnikbasis besitzen). Anschliessend oder im Gleichklang müssen die Publisher aber auch berücksichtigen, dass die PCs im Gegensatz zu den Konsolen auch neuere Grafikkarten/CPU besitzen. Mal sehen, ob es Usus wird, oder ob die Publisher weiter bei dem bleiben, was am leichtesten Geld bringt: Viele User, bei gleicher Hardware: Konsole - restliche Frickelware: PC. Deinen Unmut und Deine Skepsis kann ich gut verstehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links