Huawei: Doch keine Android/Windows Phone-Geräte

Der chinesische Mobilfunkausrüster Huawei wird nun doch keine Smartphones auf den Markt bringen, auf denen sowohl Android als auch Windows Phone als Betriebssysteme eingesetzt werden. mehr... Huawei, Huawei Ascend P2, Ascend P2 Bildquelle: Huawei Huawei, Huawei Ascend P2, Ascend P2 Huawei, Huawei Ascend P2, Ascend P2 Huawei

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wundert mich ehrlich gesagt nicht. Ich finde Kartellämter sollten hier Google überprüfen, die nutzen ihre Marktmacht aus. Es kann nicht sein, dass mehrere Hersteller sowas vorhaben und dann plötzlich das Ganze absagen. Dass sich Microsoft quer stellt bezweifel ich, die würden davon nur profitieren.
 
@Arhey: Genau das bezweifel' ich ehrlich gesagt. Ich denke, da stecken Google und Microsoft zu gleichen Teilen dahinter. Microsoft hat sich am Rande des MWC nicht gerade positiv dazu geäußert.
 
@Arhey: Was macht denn Google, dass ein Kartellamt eingreifen muss? Verhindern sie, dass Hersteller WP-Geräte anbieten? MS würde das vll. tolerieren, weil sie sich eventuelle Vorteile erhoffen, aber fördern oder gar gutheißen tun sie es bestimmt nicht.
 
Entweder fährt mein Auto mit Goodyear oder Dunlop. Der Auto Hersteller darf nur eine Reifenmarke verwenden, aber er kann doch wenigstens die Möglichkeit bieten, zwischen beiden Herstellern zu wechseln. Dann kaufe ich das Auto mit Dunlop Reifen und wechsel einfach auf Bridgestone. Das heißt, Huawei kann mir einfach mal die Möglichkeit bieten, Android herunterzuladen oder so. Fall es möglich ist.
 
@gola: Wenn du gehindert wirst andere Software auf deinem Gerät zu installieren ist es illegal.
 
MS hat sicher nichts dagegen. Es gab doch vor ein paar Monaten einen Artikel, wonach MS bei den Herstellen hausieren gegangen sei, damit die genau soche Geräte herstellen. Dass da Google nicht mitspielt, ist natürlich klar.
 
@gutenmorgen1: Sie wollten Windows Phone auf aktueller Android-Hardware sehen (S4, One, Z1), aber nicht Windows Phone auf Smartphones mit Android. Microsoft hat sich am Rande des MWC nicht gerade positiv zu diesen Dual-OS-Geräten geäußert.
 
@orange_elephant: Die Vertragsbedingungen der Android-Lizenz verhindert das, nicht Microsoft.
Um den Namen Android und die aus dem Betriebssystem in Google-Apps ausgelagerten Api nutzen zu dürfen, muss man bei Google einen Lizenzvertrag ab schliessen.
 
Schade, dass Google da nicht mitspielt. Ein solches Gerät würde mich dann doch mein Interesse wecken.
 
@hhgs: Dem stimme ich zu; würde gern mal Android testen.
 
leider echt schade.. auch wenn nicht jeder beide Systeme nutzen würde, so ist es doch eine coole Idee .. man könnte so dann auch mal ein anderes os testen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum