Galaxy S5: Kamera-Ausbeute sorgt für Probleme

In knapp einem Monat soll das Galaxy S5 in den Handel kommen, doch womöglich wird es anfangs nur begrenzte Stückzahlen geben. Grund ist angeblich eine Kameralinsen-Produktions­ausbeute von 20 bis 30 Prozent. mehr... Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5 Bildquelle: Samsung Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5 Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die 'ET News' berichten über 'Galaxy'. Zufall?
 
egal... 6monate warten und BAM!. Preis gefallen :)
 
Masse statt Klasse...
 
"Es kann in den frühen Phasen der Produktion durchaus Probleme geben. Allerdings sind wir in der Lage, die Ausbeute in kurzer Zeit zu erhöhen." Wenn sie das können, wieso haben sie dann ein Problem? Ich bin verwirrt! ;-)
 
@OPKosh: Hab ich mir auch gedacht, macht ja irgendwie keinen Sinn ^^ Dann können sie die Anlage ja per Knopfdruck auch einfach auf 80% Yield einstellen...
 
@OPKosh: "Samsung muss die nun(!) 6 Linsen auf dem gleichen Platz unterbringen..."
Wann haben die denn angefangen, das S5 zu entwickeln?
Masse statt Klasse wie von Schrimpes geschrieben- dass passt.
Und nicht alle Anfangsprobleme lassen sich später durch Updates lösen...
Die Menschheit wird es überleben, wenn Samsung sein S5 erst dann präsentiert, wenn es in einem auslieferungsfähigen Zustand ist. Das S4 gibt es doch keine 12 Monate. Oder entwickeln die schon das S6?
 
Hauptsache das HTC One kann in 3 Wochen gekauft werden :) da kann das S5 kommen, wann es will.
 
Wie viele Linsen sind im Lumia 1020?
 
@ethernet: Das 1020 hat eine Optik mit 6 Linsen
 
@ethernet: Das 925 hat auch 6.
 
Hmm ein Upgrade der Kameraeinheit von 5 auf 6 Linsen.. Gab es das nicht schonmal bei einem anderen Smartphone-Anbieter? Und da ist das Gerät sogar wesentlich dünner geworden.
Einfach mal auf qualitative Zulieferer setzen und nicht versuchen alles so billig wie möglich zu bekommen ..
 
Das ist jetzt schon die 2te Meldung nach dem Fabrikbrand letztens zum Thema Engpass beim Galaxy S5. Irgendwie kommt es mir so vor als wenn da jemand Angst bei den Käufern schürt damit möglichst viele vorbestellen um nachher wenn es auf dem Markt ist nicht lange warten zu müssen.
Anscheinend ist die Konkurrenz gewachsen und viele Galaxy Sx Käufer scheinen nicht mehr blind einfach das nächste Modell zu kaufen bzw. aktuell noch vorzubestellen. Gute Entwicklung ;-). Spricht für die Verbraucher, die Zahl derer die sich vor dem Kauf über das Gerät und mögliche Alternativen informieren scheint zu steigen. Nicht dass das Galaxy S5 dann ein schlechtes Gerät ist - das sicher nicht, aber in der Preisklasse gibt's inzwischen auch starke Konkurrenz.
 
@avi187: Ja welchem Hersteller wird immer künstliche Verknappung vorgeworfen... ;)
 
@avi187: Nichts gegen eine gute Verschwörungsthorie! ;-) Aber ob es nun tatsächlich eine gezielte Panikmache ist? Ich weiß nicht. Möglich ist freilich alles! - Die Luft wird für Samsung aber eundeutig dünner! Gar keine Frage! HTC (One) und LG (G2) sind schon eine weil ran, und mit Z2 jetzt auch Sony. Und gerade auf Sony, die derzeit auf Kritik reagieren wie kaum ein Anderer, sollte nicht nur Samsung, die eher immer mehr an den Wünschen der Leute vorbei entwickeln, aufpassen!
 
@avi187: "[...]viele Galaxy Sx Käufer scheinen nicht mehr blind einfach das nächste Modell zu kaufen bzw. aktuell noch vorzubestellen."_____Hinzu kommen Leute, wie ich z.B., die ein "altes" Galaxy Sx haben und ein Wechsel nicht nötig ist. Mein S3 läuft, dank root und anderer ROM, perfekt. Ich habe soweit nichts daran auszusetzen. Die Kamera ist nicht die Beste, aber gut. Ein Upgrade auf ein S4? Erst wenn diese gebraucht im Preis gesunken sind. Ein Upgrade auf ein S5? Nope zu teuer. Ich kann mir vorstellen, dass es einige gibt, die mit ihrem aktuellen Sx zufrieden sind.
 
@Motti: kein Vertrag? Ich meine bei der heutigen Auswahl an Anbietern und Packages für jeden Geldbeutel währe es doch das sinnvollste. So kannste dir alle 2 Jahre nen neues aussuchen. jeden Monat einfach 10 Euro ins Schweinchen stecken (die sollte eigentlich fast jeder übrig haben wenn er kein AL2 Nehmer ist) und du hast 240 Euro zur Verfügung um dir nen neues bei Verlängerung zu nehmen.
 
@lurchie: Doch ein Vertrag habe ich schon. Habe diesen auch diesen Monat verlängert, nur eben ohne Handy. Ein S4 hätte mich um die 150€ oder sogar 200€ Zuzahlung gekostet und im Monat 10€ mehr. Das sehe ich nicht ein. Dann kommt lieber, sobald mein S3 mir nicht mehr gefällt oder es zu langsam ist, ein entsprechendes Google Nexus. Mit dem Nexus 5 habe ich schon geliebäugelt und, hätte das rooten nicht geholfen, würde dieses nun bei mir liege ;) ____________ Mit dem Vertrag spare ich 20€ im Monat, diese werde ich mir zur Seite legen und dann ist in in oder 2 Jahren Geld da für ein entsprechendes vertragfreies Gerät :)
 
@Motti: ahhh ok. dann ist es klar :)
 
Quatsch, das ist alles geplant... genauso wie die schlechte Akkulaufzeit der Galaxy Gear.. halbes jahr später kommt ne neue Version mit "verbesserter Kamerafunktion" raus ....
 
Der Hype ist doch schon lange rum. Ein S5 lockt doch kaum einen mehr hintem Ofen vor.
 
Die haben vermutlich ihre eigene Fabrik in Brand gesteckt und sabotieren jetzt auch noch die Kamera Produktion. All das soll uns wohl sagen, dass nur wenige S5 vorhanden sind und die Jünger doch schnell zugreifen sollen. Also die müssen ja echt verzweifelt sein. Die Nachfrage scheint doch nicht so hoch zu sein^^
 
Versuch der eigentlich Apple-typischen künstlichen knappheit um den Ansturm länger anzuhalten?
 
Kann mir jemand kurz erläutern was es mit den 6 Linsen auf sich hat? Wie funktioniert so ein System aus mehreren Linsen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot