Facebook führt autostartende Video-Werbung ein

Langsam, aber doch, wird Facebook in den kommenden Monaten eine neue Werbeform einführen, nämlich Videos, die automatisch starten, wenn man "in der Nähe" ist. Immerhin: Der Ton ist von Haus aus deaktiviert. mehr... Facebook, Social Network, Logo, Social Media Bildquelle: Facebook Facebook, Social Network, Logo, Social Media Facebook, Social Network, Logo, Social Media Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer immer noch nicht Adblocker, Ghostery und Co. nutzt, dem ist echt nicht zu helfen ... und Stasibook sollte man eh meiden, aber das ist ein anderes Thema ...
 
@karacho: Kann ich nur zustimmen. Man wird schon dazu gezwungen. Wenn man es nicht tut bekommt man ständig nervende PopUps, Meldungen, schrecklich lauter Sound der einmal abgespielt wird und im schlimmsten Fall auch noch Viren.
 
@karacho: immer meckern auf die Stasi... mittlerweile wäre mir diese lieber, als das, was wir heute mit NSA, Prism, Tempora usw. haben
 
@frust-bithuner: Klar, weil die NSA ja auch ständig Leute inhaftiert und umbringt wie die Stasi es tat *facepalm*
 
@karacho: für Facebook kann ich noch http://www.fbpurity.com/ als Zusatz wärmstens empfehlen
 
"die Begeisterung der WinFuture-Leser hielt sich stark in Grenzen" das haste wohl nur so schön umschrieben weil du dich auch an die Nettiquette halten musst, oder?
 
Na klasse, ich glaub ich such mir dem nächst einen FB Desktopclient.
 
"und die Begeisterung der WinFuture-Leser hielt sich stark in Grenzen" -> hier werde ich doch auch mit sowas vollgespammt.
 
@karstenschilder: WAS!? Du magst diese Werbung nicht die 1/3 des Bildschirms einnimmt und wenn man auf das [x] klicken will nochmal hoch fährt und dann 50% vom Bildschirm verdeckt? Die ist doch super, zu mal man ja das [x] so auch nicht trifft und schön die Werbung geklickt hat. Also die mag ich am liebsten, mit dem eingebauten "triff das [x] Spiel" das schon mal 2 Minuten in Anspruch nehmen kann :-)
 
@Yamben: und nun gib dir das ganze mal auf einem smartphone, viel spass ;)
 
Ohmann.. man tut echt alles, dass die Trafficgrenze bei "mobilen" LTE-Internet greift...
 
@DARK-THREAT: nee, da haben se zum glück noch minimal nachgedacht.. die videos werden nur runtergeladen, wenn man sich in nem WLAN befindet (siehe letzter absatz)
 
@Slurp: noch unverschämter, da lädt die Facebook App also reichlich Müll auf mein Handy um es mir im passenden Moment liefern zu können. Wird Handys mit kleinem Speicher freuen wenn Facebook den Platz raubt um Werbevideos zu Speichern.
 
@picasso22: jops... ich denke, die entsprechenden hosts-einträge werden nicht lange auf sich warten lassen
 
@picasso22: Wirklich unverschämt, dass du gezwungen bist, die Facebook-App auf deinem Handy zu nutzen.
 
@Karmageddon: jetzt sag nicht, das Smartphones auch noch für was anderes erfunden wurden, als nur für starke Facebook Süchteligkeit(sauswirkungen) permanent zu befriedigen oder zumindest erfolgreich dämpfen zu können ! *fg Da darf man einfach nix verpassen, muss einfach ständig präsent sein. Weil so'n halber Heiratsantrag per Facebook, so per diesem selten benutzt werdendem I Like you eben, sowas muss schließlich schnell beantwortet werden, nich' das der / die wieder kalte Füße kriegt und sich was anderes / besseres suchen geht ! *fg Aber zumindest Facebook hat einen dann noch lieb, die wollen in Zukunft noch etwas besser merken, wenn man "in der Nähe ist" und schenken einem zum Trost (gegen diese schreckliche Onlineeinsamkeit) bissi von Ihrer gratis Einkäuferverzombisierung äähh -informationsverabreichung wollte ich schreiben ..*fg (Die werksseitig auf meinem Blackberry Z10 vorhandene Facebook App war eins der ersten Dinge nach dem Kauf, die unbenutzt naußigeflogen wurden)
 
@Karmageddon: Ich benutze die Facebook App überhaupt nicht, eine unverschämtheit ist es trotdem. Facebook belegt damit unnötig Speicher um Werbung zu machen. Muss das sein? Wohl kaum. Aber schluck ruhig alles was Fcebook macht. Viel Spass damit.
 
@picasso22: Wenn du sie nicht nutzt, kannst du sie ja deinstallieren - das belegt dann keinen Speicherplatz. Und außerdem würden die Videos ja auch erst runtergeladen, wenn du sie auch benutzt.
 
@Karmageddon: bist du echt so schwer von begriff? Ich habe keine Facebook App meine fresse, darum geht es auch garnicht. Facebook belegt unnötig Speicher um unterwegs Werbung zu machen nur weil Facebook meint sie müssen Videos bringen. Das ist eine frechheit. Auf anderen seiten steht das solche Videos in HD teilweise 100mb schwer sind für 1 minute Video. Aber dir scheint das nicht in den kopf zu gehen. Darum verzichte ich auf ein weiteres gespräch mit dir. Viel spass mit deinem Facebook zugemülten Handy.
 
@picasso22: ähm...ich will nun bestimmt nicht drüber diskutieren, um wieviel eine nicht vorhandene bzw. erstmal nicht vorhandene bzw. nur auf Anforderung hin nachgereichte Tonspur ein Video kleiner werden lässt. Die Frage, die ich einfach mal stellen möchte ist: wie wird das Video denn, deiner Ansicht nach, übertragen: per kompletten übertragen / ablegen oder per Streaming ? Ich würde mich jedenfalls leicht wundern, wenn anderes als letzteres passieren würde. Und außerdem noch die Frage: kann es sein, das du davon ausgehst, das solche Videos auch nach komplettem schließen der App sowas wie am Leben gelassen werden ? Ich hab da jedenfalls etwas Zweifel dran ;-) Nein ich will da nichts schönreden, ich bin auch der Meinung, das man gegen das, was Facebook da plant, so einiges haben darf, vor allem sofern man keine echte Internetflatrate nutzen kann, aber da gleich von hundert oder mehr MB auszugehen..äähhh...Kirche im Dorf lassen und so... ? ;-)
 
@Slurp: Ich bin doch im WLAN von meinem LTE-Router. :D :D
 
@DARK-THREAT: hmm.. chapeau. da hab ich nicht dran gedacht
 
Sag Winfuture....die größte Werbeschleuder im www. Schnell lesen, ist gleich gelöscht.....
 
Sich hier über Facebooks Werbestrategie aufregen.
Aber auf dieser Seite von Winfuture laufen im Moment 2 Werbespots. ;o)
Das stört euch nicht?
 
@-=[J]=-: Was meinst Du mit Wo?
Oben läuft Gillette Venus. Unten rechts läuft bei mir Sheba.
Naja, leider kann ich beides nicht gebrauchen. ;o)
Bei Facebook laufen dann hoffentlich wenigstens personalisierte Spots.
 
@ToyMachine: Werbung auf Winfuture? Du machst wohl Witze ;-)
 
ein weiterer sargnagel...
 
AdBlock gehört für mich schon seit Jahren zum Standard-Plugin meines Browsers, also spricht mich das Thema nicht sonderlich an, weil eben freies Surfen für mich wichtig ist.

Man zahlt schon für seine Leitung, also warum denn noch auf Werbevideo zurück greifen
 
@Futurestar: Ich glaub du verstehst nicht ganz den Sinn von Werbung auf Internetseiten, kann das sein?
 
@4okoBear: Ja sie dient als Werbeeinnahme das ist mir schon klar, mich nervt es aber und deswegen bin ich froh, das es AdBlock gibt.

Ich möchte Inhalte sehen, die die Seite anbietet und nicht irgendwas von Telekom, was mich nicht interessiert und wenn doch gehe ich selber auf die Seite
 
@Futurestar: Ja, da stimme Ich dir zu. Bei Seiten die unaufdringliche Werbung einblenden die nicht Blinken wie in Las Vegas mache ich auch schon mal gerne den Adblock aus.
Aber wenn es einfach nur nervig ist sind die Seitenbetreiber selber Schuld.
 
@4okoBear: Wenn man mal auf Winfuture ohne Ad-Blocker war, weiß man wie nervend und aufdringlich Werbung sein kann.
 
@BartVCD: manchmal fehlen einfach sowas wie Hinweisschilder auf dem Smartphone a la: noch 7 cm weiter runter scrollen...noch 5....noch 2cm...sie haben ihr Ziel, den Newstext, erreicht *fg
 
Ich boykottiere sowohl Facebook als auch derartige Form von Werbung.
 
In letzter Zeit gibt es dort sowieso schon mehr Werbung, diese ganzen vorgeschlagenen Sachen haben zugenommen. Da will wohl jemand beträchtlich den Gewinn steigern.
 
@moniduse: Den Gewinn ? Ich empfinde das eher als Versuch, die Kaufkosten von Whatsapp wieder reinholen zu wollen *fg Aber Zuckerlein macht das schon richtig. Schön langsam, klein bei klein bzw. Scheibchen für Scheibchen wird da was gesteigert. Bloß nicht schlagartig zu schnell und zuviel. Weil sonst könnte es ja womöglich passieren, das die, die neulich bei der Übernahme von Whatsapp sagten: wenn ich merke, das sich was ändert, bin ich weg, ganz stark merken, DAS sich was ändert und entsprechend reagieren. Bei dieser klein bei klein Geschichte besteht zumindest die Hoffnung, das so einige davon sagen: och...da hat sich doch kaum was geändert, das halte ich noch aus, das ist noch nicht ZU schlimm, ich bleib noch ne Weile. Und in 6 monaten ab heute, wenn das, was an Werbung usw. neu / erstmalig eingebunden werden sollte, alles drin bzw. eingebunden ist, dann sind vermutlich 98% jener Sprücheklopfer immernoch nicht gegangen, was sie aber gaaaanz bestimmt getan hätten, wäre es auf einen Schlag geändert worden ;-) Der Punkt dabei ist einfach: genau SO fing es damals auch mit AOL an bzw. ging es abwärts mit denen...
 
Freue mich schon wenn die Akkulaufzeit der Smartphones einbricht, weil im "Hintergrund" ein Flashvideo in HiRes laufen muss bevor man ein Beitrag verfassen kann. :D
 
@RobCole: Dann läuft das Video aber generell nur auf recht wenigen Smartphones.
 
Videowerbung und Werbung in Videos ist echt schlimm. Noch schlimmer, dass so viele Seiten das mitmachen, und am schlimmsten, dass das Konzept offenbar auch noch erfolg hat..
 
deswegen haben sie den desktop messenger abgesägt. damit man das 270x280 großes feld sehen kann muss man eine 1920x1080 seite offen haben die muss die ca 20 werbe einblendungen hat ;D clever. aber hey facebook hat nicht ganz so viel werbung wie winfuture
 
Die Fb app auf windows phone wird doch direkt von microsoft entwickelt oder? Dann müsste ich doch davon verschont bleiben ^-^
 
Die Firmen haben es noch nicht gerafft, Werbung produziert zumindest bei mir, absoluten Hass auf das Produkt und dessen Firma.
 
@brasil2: same here
 
App entfernt... egal ob W-LAN oder nicht, hab darauf keine Lust! Dann eben nur noch über den PC - kann ich auch mit leben... so wichtig isses nu auch wieder nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte