Angry Birds Epic stößt ins Rollenspiel-Universum vor

Der finnische Spiele-Hersteller wird seine Erfolgsserie "Angry Birds" auch in andere Genres als bisher ausdehnen. Jetzt schickt er die Vögel in einem rundenbasierten Rollenspiel ins Rennen. mehr... Rollenspiel, Angry Birds, Rovio, Angry Birds Epic Bildquelle: Rovio Rollenspiel, Angry Birds, Rovio, Angry Birds Epic Rollenspiel, Angry Birds, Rovio, Angry Birds Epic Rovio

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"In-Game-Purchase" - und tschüss.
 
@hhgs: Wenns gut gemacht ist, kann man viele Spiele auch ohne ingame purchase gut und stressfrei spielen!
 
@FatEric: In-Game-Purchase-Games sind nicht gut gemacht, sonst wären es keine In-Game-Purchase-Games.
 
@greminenz: Alles eine Frage des Willens. Man kann doch Candy Crush bestens ohne einen Cent auszugeben spielen.
 
@FatEric: Candy Crush = Autocold. Aber auch da wie bei anderen Pay-2-Win Games gilt: Irgendwann kommt man nicht weiter ohne Geld oder einen imens hohen Zeitaufwand.
 
@movieking: Und was ist an Zeitaufwand so verwerflich wenn man ein Spiel gerne Spielt?
 
@picasso22: Das kann ich dir sagen, ich spiele derzeit ein Spiel, dass mit teilweise unverschämten In-Game-Purchases ausgestattet ist und wenn man keinen Cent ausgeben will, dann muss man ein uns das selbe immer und immer wieder machen. Eine lange Spielzeit ist ja was feines, aber nicht wenn sie dadurch erzeugt wird, dass man immer und immer wieder das gleiche machen muss. In-Game-Purchases können nicht gut gemacht sein, weil die Spieler ja angeregt werden sollen, etwas zu bezahlen und das geht nur, wenn sie mit normalen Mitteln so langsam vorwärts kommen, dass sie schließlich die Gedult verliehren und kaufen. Versteh mich nciht falsch, ich bin gern bereit für ein Spiel zu bezahlen, aber nicht immer und immer wieder.
 
@fieserfisch: Besser hätte ichs auch nicht sagen können. Ganz genau meine Meinung. Es ist nicht einfach mehr Zeit die man (sinnvoll) mit dem Spiel verbringt sondern Qual. Zahlen oder gefoltert werden.
 
Jetzt fehlt nur noch der WW2-Ego-Shooter im Sortiment: Back to Castle Vogelstein...
 
@klein-m: back=return ;)
 
@Mezo: Nein, back = Rücklöschtaste & return = Eingabetaste...
 
@klein-m: Wenn schon Klugscheißen dann richtig.
backspace [key] = Rücklöschtaste ...
 
@crmsnrzl: *Rückschritttaste
 
@zwutz: Alternativ auch Rücktaste, Rücksetztaste, Rücklöschtaste, gelegentlich auch Rückstelltaste oder eingedeutscht Backspace-Taste.
siehe 'universal_lexikon.deacademic.com' o. 'de.wikipedia.org'
 
@crmsnrzl: *Weltraumrücken [Schlüßel]*
 
@Legasteny: Jetzt wird's immer absurder. Damit es übersetzt 'Weltraumrücken' heißen könnte, müsste es 'space back' lauten.
 
@klein-m: Ort der Handlung: Schweinfurt.
 
Ich frage mich immer wieder, warum man Spiele auf dem Smartphone spielt? Bei Bus und Bahn ist es vielleicht ne gute Ablenkung, aber sonst? Vielleicht bin ich dafür auch schon einfach zu alt für solche einfachen Spiele^^
 
@L_M_A_O: Aus lange weile in Bus, Bahn, Wartezimmer, Mittagspause, Unterricht, Garten, auf Arbeit, Abends heimlich im Bett... könnte ewig weiter machen. Warum gerade aber das Smartphone? Laptops sind oft auch unhandlich und Gameboys zu kindisch und haben keine Facebook-App.
 
@crmsnrzl: Gameboys zu kindisch? 90% der Gameboy Games haben in jeder nur möglichen Hinsicht sowohl qualitativ als auch quantitativ mehr zu bieten als Smartphone Apps und das noch ganz ohne Werbemist und In-Game-Purchases.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Angry Birds - PC

Beliebte Angry Birds Downloads

Weiterführende Links