Samsung fährt Massenproduktion von 4Gbit-DDR3 an

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat mit der Massenproduktion neuer DDR3-Module begonnen. Diese werden nun in einem 20-Nanometer-Verfahren gefertigt und sollen mehr Leistung bringen als die Vorgänger. mehr... Samsung, Arbeitsspeicher, DRAM Bildquelle: Samsung Samsung, Arbeitsspeicher, DRAM Samsung, Arbeitsspeicher, DRAM Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
GigaBIT? Tatsächlich...? Das wäre ja mehr als nur eine kleine Verschlechterung...
 
@Sh4itan: Auf einem RAM-Riegel sitzen mehr als 1 Chip. 4 GBit ist völlig korrekt.
 
@TiKu: Dann nehm ich alles zurück! :D Daran hatte ich gerade überhaupt nicht gedacht, danke.
 
@TiKu: Danke! ;) Bis zu wieviel GigaByte passen dann auf einen Ram-Riegel? Also maximal?
 
@Trimmi: Hynix hatte letztes Jahr 8 GBit-Chips vorgestellt. Da war die Rede davon, dass damit unbuffered 16 GB-Riegel möglich werden. Unbuffered Riegel sind die Wald- und Wiesen-Dinger. Für Workstations und Server gibt es seit jeher Riegel, die mit einigem Zusatzaufwand höhere Kapazitäten erreichen.
Vermutlich kann man nicht einfach rechnen "wenn 8 GBit = 16 GB, dann 4 GBit = 8 GB", denn 8 GB Riegel gibt es längst. Vielleicht kann man aufgrund der kleineren Strukturbreite jetzt mehr Chips auf einen Riegel packen und die Kapazität so erhöhen. Oder die Chips werden einfach nur billiger, weil ein Wafer für mehr Chips reicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check