Apple vs. Samsung: Verkaufsverbot zurückgewiesen

Neues vom Rechtsstreit Apple gegen Samsung: die zuständige Richterin Lucy Koh hat in dieser Woche Apples Antrag auf ein Verkaufsverbot abgelehnt. In dem Dauerstreit hat damit nun Samsung einen Teilerfolg erzielt. mehr... Gericht, Gesetz, Urteil, Hammer Bildquelle: Dumfries Museum Gericht, Gesetz, Urteil, Hammer Gericht, Gesetz, Urteil, Hammer Dumfries Museum

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Innerlich gratuliere ich Samsung. Aber nicht so sehr deswegen, weil ich mir wünsche, das sie gewinnen sollen, sondern weil ich drauf hoffe, das diese 2 gefühlt mit ganzen Baumstämmen aufeinander eindreschenden Elefanten mal endlich so sehr ausgebremst werden, das da mal ein paar Monate lang Ruhe einkehrt. Ja ich weiß, das das eine Illusion von mir ist :-( Mag auch sein, das ich Apple da etwas Unrecht tue, aber für mich sind sie gefühlt inzwischen derjenige von beiden, der sich immer und immerwieder nach dem nächsten in Reichweite befindlichem und am besten noch etwas dickeren Baumstamm als zuvor umschaut..
 
@DerTigga: Es hätte dazu garnicht kommen müssen hätte Samsung nicht so dermassen dreisst eine beinahe 1zu1 kopie des Iphone und des Ipads gemacht. Am sensationellen Fingerscanner sieht man das Sie es einfach nicht lassen können. Dabei hatte Samsung doch das ach so tolle Face-to-unlock. wozu müssen sie dann wieder Apple kopieren!?! Samsung verliert jetzt Mrd, allein durch den Weggang von Apple und den müssen die erstmal auffangen, was ich nicht glaube. Von dem Know how was ihnen bisher frei Haus geliefert wurde ganz zu schweigen!
 
@Fanel: Ich mag deine Öl ins Feuer gießen Antwort nicht, sorry.
 
@DerTigga: Das ist kein Öl ins Feuer giessen, sondern eine nüchterne Feststellung der Fakten. Samsung wurde ja nicht nur in USA verdonnert, sondern sogar im eigenen Heimatland. Was hier bloss immer passiert, dass User ihre Wunschvorstellungen oder Herstellerbevorzugung in den Vordergrund stellen. So blöde das Patentrecht auch sein mag, es ist nun mal da und verbindlich. In anderen Industriebereichen sind Patentstreitigkeiten noch viel krasser. Und ob Patente rechtskräftig sind oder nicht, entscheidet nicht der Mob auf der Strasse, sondern Gerichte. Nachdem Samsung nun aber mehrmals bei internationalen Gerichten abgeblitzt ist, muss an den Vorwürfen ja wohl was dran sein. Aber der mob behauptet dann wieder, dass die Gerichte bestochen worden sind. Wer solche Äusserungen von sich gibt, den kann man sowieso nicht für voll nehmen.
 
@LastFrontier: was das ist hab ich nicht bestritten. Mir ging es um Auswirkung Und Zielsetzung bzw. sowas wie aufrechterhalten wollen von (Vor)Urteilen bzw. sowas wie Kriegszuständen. Und von zumindest letzterem darf ich, wie ich finde, die Schnute voll haben. Was ich meine ist dieser nach hinten hin immer dünner werdende Rattenschwanz aus: .."wir haben nur...weil ihr davor schon.." und die typische Antwort darauf: " ja das durften wir aber auch, weil ihr davor schon..."
 
@DerTigga: Das ist aber alltäglich und ganz normal. Die Frage ist doch nur, inwieweit ich mich auf dieses Niveau mit herunterbegebe oder so manche Dummschwätzerei einfach nur ignoriere. Fanel war doch da ganz sachlich. Er kann ja nichts dafür wenn sich da nun plötzlich irgendwelche Fanboys mit erklärten Feindbildern auf die Füsse getreten fühlen.
 
@LastFrontier: Ich mags nunmal nicht normal finden müssen bzw. akzeptieren zu sollen, das das über die nächsten Jahre der weitere Lauf der (IT News)Dinge sein soll. Nichts anderes wollte ich ausdrücken. Ja mir ist klar, das das eine Illusion von mir ist, da da bei beiden Parteien durchaus echter Wille da ist, sich wechselseitig wieder und wieder eine reinzuwürgen. Und um evt. ein klein wenig Verständniss für meine Denkweise zu erzeugen: ich habe mich beim angestanden habenden Smartphone Kauf dem ganzen auf meine eigene Weise entzogen und mich für ein Blackberry Gerät entschieden. Kann also wohl mit gutem Gewissen fordern, nicht in den FanboyTopf untergerührt werden zu dürfen / können ? ;-)
 
@Fanel: Blöde frage: was kann der Fingerscanner sensationelles? Was ist an diesem kopiert?
 
@Paradise: Es geht nicht darum was er kann sodern wie es umgesetzt wurde
 
@Fanel: Und wann wird endlich mal Apple vor den Kadi geschleift und muss für dieses dreiste Kopieren büßen, das sie seit Jahrzehnten betreiben? Apple sind NICHT die Guten, sondern eine noch miesere CopyCat als andere, weil sie andere Unternehmen wegen Sachen vor Gericht zerren, die sie selbst nur kopiert haben oder die extrem trivial sind (runde Ecken).
 
@TiKu: Die einzig Guten sind die Universtitäten, alles andere ist CopyCat. Das Silicon Valley ist sowieso CopyCat, teils auch gewollt. Kenne sonst keinen Ort an dem die Chefs zusammen Café trinken und sich dennoch kopieren plus sich mit Klagen überhäufen ;-) die HassLiebe
 
@TiKu: Es war LG, die Apple zuerst wegen runden Ecken verklagt haben. Dann konnte aber Apple nachweisen, dass sie schon seit Jahren an dem Design pfeilen. Samsung konnte das nicht. Viel mehr kamen die Samsung Dokumente ans Tageslicht, wo fast auf jeder Seite "Machts wie beim iPhone" stand. Sry, aber dann braucht man sich nicht zu wundern, wenn Samsung (sogar von koreanischen Richtern) eins auf die Mütze kriegt...Aus einem Radio des letzten Jahrhunderts einen Modernen MP3 Player des 21. Jahrhunderts bauen. Ich weiß ja nicht, ob man es "Kopie" nennen kann.
 
@gola: Du weißt schon, dass die Analyse der Konkurrenz ein ganz normaler Vorgang in der Industrie ist? In der Automobilindustrie wird z.B. sobald ein Konkurrenz Modell auf den Markt gekommen ist dieses in der Regel auseinander genommen und geschaut wie etwas gelöst wurde. Da stellt sich dann das VW-Golf-Team die Frage, warum bei sich die Lenkradverstellung "scheppert" und beim Hyundai i30 nicht. Dann wandert im nächsten Modell der Tempomat vom Blinker ins Lenkrad usw., weil die Konkurrenz es so gemacht hat und es sich als praktischer gezeigt hat.
 
@floerido: es geht nicht um Analyse es geht um die Kopie an sich. Apple macht etwas und ein wenig Später hat Samsung das aller gleiche... und genau das belegen die Dokumente.
Gola hat recht, es wird immer behauptet dass Apple klaut aber dann kommen dinge wie "die haben von einem radio" geklaut.... ein Iphone bzw. ein Smartphone ist aber kein Radio, es geht nunmal um das gesammte konzept. Umd so wie das Iphone ist (größe, form,design & funktion) gab es vorher nicht.
KLar gab es vorher auch so ähnliche dinge wie Smartphone, aber nicht so etwas und plötzlich kam Samsung und hatte das gleiche .... ;)
 
@floerido: um mal bei deinem Beispiel zu bleiben, würde ich sagen, das sich Apple und Samsung da viel eher über die Rundungen und Maße der darüber befindlichen Lenkradabdeckung in die Haare gekriegt haben, als über die des darunter verbauten Tempomatgehäuses ;-) Jene Maße und Radiendurchmesser, bezüglich derer sich bei mir irgendwie das Gefühl eingestellt hat, die wurden nach Feierabend in ner dunklen, verlassenen Produktionshalle und mit ner 15 - 20 sekunden lang flackernden Feuerzeugflamme als Beleuchtung mit dem eigenen Produkt "verglichen" *fg* Ob der Wutschrei danach bzw. der Entschluss "etwas" zu unternehmen vom verbrannten Daumen verursacht wurde oder wirklich was mit dem (laut Gericht entdeckbarem) identischem Design zu tun hat, kann ich nicht sagen *fg Zumindest für mich wäre z.B. ein Eckenradius von 14millimetern jedenfalls nicht besonders vergleichbar mit einem von 16,5, aber ich bin ja auch kein Richter ;-)
 
@TiKu: Ach echt? Welches Smartphone bzw welches Tablet haben Sie den gekopiert? Wo ist von apple die 200 Seite mappe in der steht wie kopiere ich Pordukt "A" am besten? Hast keine Argumente? Dann bleib in deinem Samsungloch...
 
@Fanel: http://www.youtube.com/watch?v=wFeC25BM9E0 -> Anschauen, dann weiter flamen. ;-)
 
@pme: Ich kann dir gleich so ein Video machen, dass genau so ist nur die andere Seite der Medialle zeigt und jetzt?
 
@Fanel: Es geht darum, dass du bei re:11 gefragt hast, was Apple kopiert haben soll. Deswegen das Video ;)
 
@Fanel: Nur doof das Apple so ziemlich die Nummer 1 ist was das Kopieren angeht. Ein gutes Beispiel dafür ist iOS7, da wurde von Android und Windows Phone geklaut wo's nur geht. Aber wie dem auch sei, was spielt das für eine Rolle? Wir alle wissen das absolut alle Hersteller kopieren/sich inspieren lassen, wozu also diese sinnfreien Diskussionen?
 
@MurdocNicalls: Eben, wozu also dieser sinnfreie Kommentar?
 
@MurdocNicalls: die ist schon klar das Android pre Ios so aussah wie das damalige blackberry system und erst nachdem das Iphone kam, android angepasst wurde? Wer kupfert von wem ab? hier mal was interessanten zum Notifactioncenter http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s-plus-i9001-forum/166367-gibt-es-ein-notification-center-wie-beim-ios5.html, bei dem wird ja immer gesagt man habe bei android geklaut. Nicht das es in der Jailbreakcommunity sbsettings schon seid mindesten ios3 gab
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich