Probleme mit neuem M4-Build für CyanogenMod 11

Wie angekündigt hat das Entwicklerteam von Cyanogen ein neues Build der kommenden Version 11 des Custom ROM CyanogenMod 11 zum Download bereitgestellt. Doch wie es derzeit aussieht, macht das neue Build Probleme bei zahlreichen Nutzern und sollte ... mehr... Cyanogenmod, Custom Rom, CyanogenMod Installer Cyanogenmod, Custom Rom, CyanogenMod Installer Cyanogenmod, Custom Rom, CyanogenMod Installer

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Dabei sind das Samsung Galaxy S2 und S3, das S4 mini, LG Optimus G und G2, Sony Z1, Z Ultra inklusive der Z Ultra Google Play Edition. " Das Z1 wird laut Homepage des Projektes NICHT unterstützt.
 
@ThreeM: Danke! War doch in der M3 noch dabei. Dann korrigiere ich das mal :)
 
@ThreeM: Mein Acer A700 mit CM11 nightly vom 08.03.2014 wird das M4 auch angeboten unter update.
 
@Carsten111: Den M4 Snapshot gibt es aktuell für ca. 50 Modelle!
 
<-- Nexus 4 mit dem M4 Build und keine Probleme bisher.
 
@McMOK: würde behaupten für das N4 ist es leichter zu entwickeln als für die Samsung Geräte, wo die Treiber nicht alle öffentlich zugänglich sind. Bei Nexus Geräten gab es schon immer weniger Probleme als bei anderen Geräten. Selbst das GNex hat ja eine gut funktionierende KitKat Version bekommen, obwohl sie nie offiziell erschienenen ist.
 
@bmngoc: hat wohl den grund dass nexus geräte dirkt von google supported werden und 4.4 für nexus geräte erntickelt wurde, ergo ist das CM11 ne extension vom Retail, also weniger probleme. Bei vorallem alten/unsupported devices muss man das erst lauffähig bekommen.
 
@McMOK: Nexus 4 M4 Build bootet bei mir z.B. nicht. Aktuelle Nightly problemlos.
 
Bin erst vor zwei Tagen wieder von CM 11 nightly auf 10.1 zurück - die letzte für mich perfekt laufende Version. 10.2 hatte ich zwar auch drauf, aber auch die hatte kleine Kinderkrankheiten. Schade, bin dem CM-Team aber trotzdem dankbar, die Samsung-Firmware ist im direkten Vergleich schrecklich! /Edit: Betrifft mein Galaxy S3.
 
@DeepBlue: tja, das dachte ich mir auch und mein nächstes gerät war dann kein samsung mehr ;) ich habe nun ein moto g und bin vollkommen zufrieden :) so muss android aussehen.
 
@DeepBlue: Die M3 läuft bei mir problemlos.
 
@DeepBlue: Yepp, habe einem Freund sein Galaxy S mit CM geflasht. Ist der gleichen Meinung wie Du. Ist zwar nur ICS, aber dafür hat der im PlayStore jetzt mehr Auswahl an Apps, die es Gingerbread nicht angeboten werden. Die Apps starten schneller, es läuft flüssig und der Akku hält länger.
 
@DeepBlue: Probier mal die Resurrection Rom, die basiert auch auf 4.4.2. Auf meinem S2 läuft die tadellos.
 
"Probleme mit neuem M4-Build für CyanogenMod 11" Ihr habt genau EIN Problem aufgezählt. Welche Probleme?
 
@iWindroid8: Zumahl das meistens Probleme sind, die sich durch einen Fullwipe beheben lassen. Sowas bringt mich, CWM und Titanium sei Dank, schon lange nicht mehr aus der Ruhe :-)
 
@heidenf: ich hab mit meinem S3 keine Probleme mit der heutigen M4 Build, und habe seit einem Nightly von Anfang Januar nie einen Fullwipe durchgeführt :D
 
@superfun: Habe ja auch nicht behauptet, dass man das zwingend muss. Ich sagte lediglich, dass sich solche Probleme meistens durch einen Fullwipe beheben lassen. Oft passiert das, wenn man von einer völlig anderen Rom kommt. Dann ist ein Fullwipe meistens empfehlenswert. Neben dem Bootloop kann es nämlich auch zu anderen Problemen, wie ständigen Wakelocks und damit zu Akkuproblemen kommen.
 
@iWindroid8: Ein Problem könnte sein, dass das Smartphone nicht mehr aus dem Deepsleep aufwacht. War bei mir so. Bin deslhalb auf VanirRom Nightly gewechselt, habe IodakKernel wegen der RAM- und Kerneleinstellungen geflash. Das läuft stabil.
 
@iWindroid8: Es gibt keine Probleme, das ist nur das easter egg
 
@iWindroid8: Die Frage stelle ich mir auch... hab seit einer Woche inkl. der heute erschienenden Nightly für mein S4 ein Prob mit der Uhrzeit.... Ich muss sozusagen nach jedem Update die Datei /system/bin/time_deamon löschen und neustarten... aber das sehe ich nicht als Problem an für mich...
 
@iWindroid8: Ich habe es heute morgen auf mako geflasht und sobald er gebootet hat ist acore Prozess abgestürzt, woraufhin wieder ein Bootversuch erfolgte - quasi ein Bootloop. Bin dann lieber auf die aktuelle nightly
 
Die meisten die momentan Probleme haben (Bootloop, Acore), haben vom einem aktuellen Nightly auf den Snapshot aktualisert. Da das quasi ein Downgrade ist (der Snapshot ist 2-4 Wochen älter) sind da ohne Full Wipe Probleme vorprogrammiert.
 
LG G2 INT (D802), M4 = Telefon-App schmiert ab, nachm 3. mal reboot. endlosschleife
 
@ThunderKiller: Hast du von einer Nightly auf M4 aktualisiert? Angeblich kann das diese Probleme verursachen... Ein Update von Nightly auf Snapshot ist eigentlich auch kein vorgesehenes Szenario... habe das unwissenderweise gemacht und die gleichen Probleme gehabt...
 
Von einer Nightly auf einen M Build zu aktualisieren ist eh widersinnig, denn die M Builds haben immer einer älteren Code-zweig als die Nightlys und zum Teil sogar fehlende Codefragmente und Features. Man würde also zwangsweise verschiedene Entwicklungszweige, die auch noch unterschiedlich alt sind, miteinander vermischen. Man sollte immer nur von Nightly auf Nightly flashen oder eben von einem M Build zum nächsten.
 
@picard47: Habe selber von 10.2 (CM Installer) per Recovery auf den CM 11 M3 gewechselt und am Sonntag per cyandelta problemlos auf CM 11 M4. Mein i9100 läuft damit echt prima. das bestätigt denke ich das, was @picard47 geschrieben hat. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!