HTC Desire 310: Quad-Core-Smartphone für 159 €

HTC erlebt trotz viel gelobter Spitzen-Modelle schwere Zeiten. Ein mögliches Mittel auf dem Weg zur Besserung: Günstige Smartphones. Das jetzt präsentierte Desire 310 passt genau in diese Kategorie. mehr... Smartphone, Htc, Google Android, Desire, Htc Desire 310 Bildquelle: HTC Smartphone, Htc, Google Android, Desire, Htc Desire 310 Smartphone, Htc, Google Android, Desire, Htc Desire 310 HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mir gefällt das moto g besser, weil da wert auf das display gelegt wurde. mit so einer auflösung kann man doch nicht wirklich mehr einen locken?
 
@Mezo: und die Kamera hat LED/Flashlicht
 
Quad aber nur 1 GB Ram? Klar toll für EInsteiger aber Android wird nach paar Monaten darauf auch ruckeln wie verrückt und langsam sein. Ist halt Android.
 
@Gannicus: wie so das , wie kommst du da drauf?
 
@wydan: ähnlicher Ansatz wie beim S3 mit 1GB Ram. Dank Touchwiz und wachsendem GoogleApps-Verbrauch läuft das Telefon nach und nach immer weniger performant.. Aber Hauptsache man trumpft mit einem Quadcore und guten Benchmakergebnissen auf.. :-).
 
@fufo: ich hab den größeren bruder von dem chip mit 1gb und merke nach fast einem jahr nichts davon. was oft bremst sind apps die sich nicht richtig installieren und so was pasiert öfter. und das 1000 apps und Touchwiz das system bremsen sollte jeden klar sein
 
@fufo: touchwiz is aber nicht android :facepalm: die hersteller der geräte sind selbst schuld und nicht android oder die hardware.
 
@Mezo: Nein das hat auch so niemand so behauptet oder? Im Übrigen wächst auch der Verbrauch von Vanilla Android ordentlich. Mit 2.1 konnte man sogar noch super auf einem Milestone arbeiten, aber das ist eine andere Geschichte. Fakt ist doch, dass Sense oder Touchwiz nunmal auf den Geräten vorinstalliert sind. Von daher ist der Arbeitsspeicher mit 1GB wirklich sehr knapp bemessen und mit Sicherheit nicht für zukunftssicher ausgelegt.
 
@fufo: ich meinte damit auch eher gannicus, sry...
 
Mit 3 Monate Update-Support?
 
Das Moto G ist trotzdem als Gesamtpaket besser.
 
Warum bloß wieder so ein großes Display?
 
Quadcore von mediatek mit 1,3GHz, na Klasse, jeder Snapdragon 2-Kerner ist schneller als die Krücke
 
@Lumibad: Sieht aber für Datenblattfetischisten schlechter aus ;)
 
@Lumibad: nicht jeder braucht einen sportwagen, es soll auch leute geben die ihr geld für was besseres wie handy ausgeben. und der 1,3GHz ist richtig gut, für das geld. nach meiner meinung haben aber HTC das ganze verhunzt, mit dem display und kamera, aus einsparungsgründen
 
@wydan: Man bekommt aber für fast den gleichen Preis eben auch das Moto G oder ein gutes Windows Phone.
 
@Islander: du hast vergessen ein besseres (Moto G) einzufügen, aber Lumibad wollte den MTK barschen, um das es eigentlich hier
 
Sofern dann damit auch irgendwann CyanogenMod unterstützt wird: Daumen hoch.
 
@zivilist: CyanogenMod und MTK ? Da kommt keine Freude auf da sich MTK weigert irgendwelche Sourcen/Treiber/Sonstiges zu veröffentlichen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads