Xbox One: Großes Update wird ab sofort verteilt

Microsoft hat begonnen, das bisher wichtigste Dashboard-Update für die Xbox One zu verteilen. Die März-Aktualisierung bringt etliche Verbesserungen mit sich, darunter einen Fix für den europäischen 50Hz-Bug. mehr... Microsoft, Xbox One, Microsoft Xbox One, TV-Gerät Microsoft, Xbox One, Microsoft Xbox One, TV-Gerät Microsoft, Xbox One, Microsoft Xbox One, TV-Gerät

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Danke. Gutes wird besser:-)
 
Wurde auch der 50 Hz Bug behoben? Das kam in dem Artikel nicht so ganz rüber ^^
 
@FatEric: Ich glaube nicht. Davon steht in dem Artikel nichts.
 
@FatEric: steht doch... drinn. kannst jetzt einstellen ob 50Hz.... manno
 
@FatEric: Nein wie kommst du drauf? Dem Witold hat einfach das Wort 50 Hz so extrem gut gefallen das er es 100 mal im Artikel erwähnt hat. :o
 
@Edelasos: Den Witold hat der Bug extrem gestört, deshalb hat er das hervorgehoben. Klammert man den Vorspann aus (erster Absatz), dann wird das unglaubliche zwei Mal erwähnt. Skandal. ;)
 
@witek: die 50Hz stechen aber irgendwie voll raus wenn man sie 5 mal im text sieht ^^ fand das irgendwie witzig beim lesen ^^
 
@witek: nicht ernst nehmen :) ist ja nur Spaß.
 
@witek: Es sind 4 mal!!!!! Das ist ein Skandal. :P
 
@FatEric: Es wurde behoben.
 
hier original news:
The March system update for Xbox One is starting to roll out today, addressing some of the biggest feedback you’ve shared with us.

This significant update includes improved matchmaking, party chat and friends features that will make gaming on Xbox One an experience like no other. This update means next week you’ll be able to enjoy Titanfall on the best multiplayer service on the planet, using a new headset or the one you already own, while live broadcasting your games on Twitch (when the updated Twitch app arrives next week.)

How do you get the new update? For the vast majority of Xbox One owners who use “Instant On” (the low power state that allows you to instantly power up your console by saying “Xbox On”), the console automatically checks for updates when customers turn it off. This means that once we’ve made the March update available (late tonight, Pacific Time), the next time you turn your console off it will take the update during off-peak hours in your local time. Ultimately, you’ll see it sometime in the next day or two.

For more information on this system update, click over to Xbox Wire. Here is a longer list of the features you’ll see in this update:

Improved Multiplayer & Party chat

Cross title party chat
Party chat on by default
Easier multiplayer invites
Easier multiplayer joining
Ability to see what the people in your party are doing
Improved Friends List + Profile

Improved friends list utility & speed of access
Ability to see people you recently played games with
See when friends are broadcasting, including live broadcast thumbnails in activity feed
Get to a friend’s profile faster using type-ahead suggestions
Contextual app menu actions on friends list and activity feed items
Enabled more multiplayer (join and invite) actions on user profiles
54 new contest-winning gamerpics
Twitch TV live streaming support

Broadcast gameplay on Twitch.TV through Xbox LIVE (When the updated Twitch app ships next week.)
Voice support for starting and ending broadcast
Bringing out social in home

See favorite friends currently online
See friends broadcasting gameplay
Miscellaneous shell improvements

Improved notification center experiences including “quiet mode”
View Game Clips while in snap mode
Protect user settings with passkey
Browser improvements

Control Bing and Google maps with gesture and controller
Quick search when highlighting a term on a page
When searching from Bing search on the console, direct link to Internet Explorer in order to see additional web results.
New Devices – Driver and Firmware updates

Firmware update to the Xbox One controller to support the Xbox One stereo headset adapter
Support for 1st and 3rd party headsets
Driver updates for the Xbox One Media Remote
SmartGlass Improvements

Push notification to your device for Xbox Live messages
Quickly see what a friend is doing including presence and recent
Enhanced viewing of personal and a friend’s game progress and clips
Ability to close snap from SmartGlass
Live TV

50Hz fix – users can set the Live TV app to display at 50Hz for full or fill modes
Volume up/down adjustments – user can tailor the number of volume increments when using “volume up” or “volume down” commands
IR blasting of power & volume to TVs/AVRs in all regions
AVR setup maps to include model number for most sound bars or AVRs when setting up TV
Improved Audio output support

SPDIF (optical out) now supports 5.1 Dolby Digital – enabling devices such as sound bars with only Optical In to be able to receive 5.1 Dolby Digital from console over optical
HDMI output now supports stereo uncompressed, 5.1 uncompressed, 7.1 uncompressed or 5.1 Dolby Digital live or 5.1 DTS

Quelle : http://majornelson.com/
 
@darius_: Hätte da nicht einfach der Link gereicht?
 
@hhgs: Doppelt hält besser...
 
@hhgs: der übrigens auch im Text oben inkludiert ist...
 
@hhgs: ja. hätte :-) .kann für smartphone besitzer jedoch nervig sein, da nicht alle websiten sich gut öffnen/darstellen lassen.
 
@darius_: Für Smartphonebesitzer können aber auch Textwände ohne Zeilenumbrüche nervig sein, an denen sie vorbeiscrollen müssen
 
League of Legends auf der XBoxOne?
 
@matterno: DayZ auf der Xbox One?
 
@-adrian-: DayZ und Rust sehr wahrscheinlich. DayZ Macher war erst letztens bei MS. Siehe: http://www.areagames.de/games/dayz/news/entwickler-dayz-gen-ausfuehrlich-microsoft-gesprochen-129116/
 
@matterno: Warum so ein Crap?
 
SO... und wann wird es endlich ein Update geben, welches das Streamen von lokalen Medien ermöglicht? (oder wenigstens das abspielen von MP3 via USB etc) ? dafür dass es eine Multimedia Konsole sein soll, fehlt mir persönlich das Streaming bzw. die fehlende Unterstützung zur Wiedergabe von lokalen Medien enorm. Nur weil da Xbox Music drauf is kauf ich ja nicht noch mal meine gesamte Musik bei MS.... Edith: das ging bei der 360 ja bereits, warum auf der One nicht?
 
@Thomynator: DAS habe ich mich auch gefragt. Das ist für mich sogar eines der wichtigsten (fehlenden) Features. Da hat man auf seiner NAS tausende von Files rumliegen und kann diese nicht abspielen. Echt schwache Leistung von MS!
 
@tommy1977: jopp. Hab dazu auch bei MS schon angefragt "wir wissen nicht ob das noch kommt" aber ernsthaft... geht MS wirklich davon aus, wenn man so ein Feature weg lässt, dass wir dann die Musik/Filme alle neu bei denen kaufen?
 
@Thomynator: Wo hast Du denn nachgefragt?
 
@HeadCrash: Microsoft Deutschland XBone Support
 
@Thomynator: Hmm, okay. Die dürften nicht sonderlich in die Entwicklung eingebunden sein. Ich schreibe gerade ne Mail an Albert Penello und Larry Hryb mit meinem Feedback zu den ganzen Lücken im System. Wer noch was spezielles hat, gerne melden :)
 
@HeadCrash: wenn du dabei bist... Streaming :D :D ^-^ Dankesehr
 
@Thomynator: Welches Streaming meinst Du? Streaming von Spieleszenen ins Internet? Oder Streaming von Filmen auf die Box? Bisher habe ich folgende Punkte: kein lokales Playback von medialen Inhalten (Audio, Video, Bilder), keine Erkennung der Bildausrichtung bei der Anzeige von Bildern, keine Musikvideos in Xbox Music, immer noch kein TV-Support außerhalb der USA, unnötiges Processing der Audio-Signale vom HDMI-in, keine Unterstützung für neuere Audioformate (Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS-HD Master, DTS-HD HighRes), 50/60Hz-Problem (das wird zwar wahrscheinlich behoben, aber Larry spricht nur von der TV-App, ich bin der Meinung dass das die Blu-ray-App genauso betrifft).
 
@HeadCrash: Music Videos wurden sehr wohl hinzugefügt, gestern und auch das 50/60hz Problem wurde gestern behoben. Welcher Blu-Rays guckst du bitte in 50hz? Sind doch eigentlich fast alle 24hz
 
@Turkishflavor: Das mit den Musikvideos wusste ich noch nicht, weil ich das Update noch nicht gemacht habe und es nicht in der Liste von Larry drin steht. Blu-rays werden meines Wissens auf der Box immer in 50/60 Hz ausgegeben, es sei denn, Du aktivierst speziell den 24p-Modus. Viele ältere Ausgabegeräte unterstützen kein 24p. Vielleicht lag es auch an etwas anderem, aber im Vergleich zu meinem alten Blu-ray-Player haben verschiedene Szenen auf der One deutlich geruckelt.
 
@HeadCrash: BluRays, die nicht 24p haben, werden ruckelfrei in 60Hz wiedergegeben - bei manuellen 50Hz ruckeln diese immer.
 
@HeadCrash: Also Streaming vom PC (DLNA) funktioniert mit der One, aber eben aktuell nur Oneway, man muss es vom PC aus senden, um es auf der XBOX abspielen zu lassen. Egal ob Musik, Bilder oder Videos, fast alle Formate funktionieren.
 
@DARK-THREAT: Ich weiß. In meinen Augen "unbrauchbar". Ich möchte eben nicht immer einen Windows-PC oder ein Handy verwenden müssen, um z.B. Musik, die auf einem NAS liegt, auf der Box abspielen zu können. Bilder haben beim "Streaming" (kann man das bei Bilder eigentlich so nennen? *g*) das Problem, dass die Xbox einfach die Orientierung ignoriert. Mein Surface zeigt das Bild korrekt an, auf der Xbox wird es aber immer im Portrait-Modus der Kamer angezeigt, liegt also auf der Seite, wenn man die Kamera seitlich gehalten hat. Und das, obwohl das Bild die Information enthält, wie die Kamera gehalten wurde. Das konnte die 360 besser.
 
@DARK-THREAT: Und genau DAS ist doch das Problem, welches viele haben. Ich hab auch keine Lust, jedesmal den PC einzuschalten, um Inhalte der NAS wiederzugeben. Dies führt das ganze Konzept einer "Multimedia-Konsole" ad absurdum. Aber da erzähl ich dir ja nichts neues, hatten uns ja schließlich per Chat schon ausführlich darüber unterhalten. Ich finde es nur blamabel von MS, solche grundlegenden "Kleinigkeiten" nicht wenigstens zeitnah per Patch nachzuliefern. EDIT: Kann es sein, dass die XOne nicht mal selbst gebrannte Medien abspielt? Und ich rede hier nicht von "Sicherheitskopien" diverser DVD/Blueray, sondern von selbst geschnittenen Filmen auf DVD/Blueray.
 
@tommy1977: Hab ich noch nie probiert, aber würde mich schon wundern. Eigentlich sollte die Box da ja keinen Unterschied sehen.
 
@HeadCrash: Sieht sie aber...
 
@tommy1977: hmm, ist das einfach nur ne Scheibe mit nem Avis oder mkv oder so drauf? Würde ich dann auch noch an Penello und Hryb weiterleiten.
 
@HeadCrash: Ne, sind stinknormale DVDs/BDs...allerdings mit selbst erstelltem Material. Bisher habe ich noch keine einzige zum Laufen bekommen. Packs ruhig mit rein, kann ja nicht schaden.
 
@Thomynator: Hä? Schon mal was von DLNA gehört? Läuft bei mir wunderbar. Und ansonsten XBOX Music und Amazon Instant Video.
 
Ein neues Update für eine Unterstützung von externe HDDs und mehr ist schon in Arbeit: http://www.totalxbox.com/72670/next-xbox-one-update-already-in-dev-external-hdd-support-better-notifications-planned/
 
@DARK-THREAT: was ist mit den leuten hier los??? du postest im xbox one update thread über angekündigte kommende features der nächsten update und bekommst minus???
 
Da fragt man sich nur "wayne". Kauft doch ohnehin kaum jemand den Kasten. Das hier auf WF natürlich Xboxler überrepräsentiert sind, ist klar, aber wirklich viele Gamer werden sicher nicht 100€ mehr für eine XBone ausgeben, wenn sie 70% mehr Leistung mit der PS4 bekommen. 720p kann meine 360 auch, da brauch ich keine XBone. ;)
 
@Knuffig: Du hast wohl die Verkaufszahlen nicht verfolgt, oder? Die verkaufen sich fast gleich gut.
 
@HeadCrash: Ja sicher. Sogar in UK und den USA ist die XBone hinten - die beiden Hochburgen der Xbox 360. Von den anderen Ländern mal garnicht zu sprechen, wo die PS3 sogar vorne war, obwohl sie schlechter war, als die 360..... Die Kunden sind nicht blöd und überwiegend keine Fanboys, daher auch kein Wunder.
 
@Knuffig: Ist schon cool, wie die Xbox-Gegner die Zahlen einfach ignorieren. Aber wenn es Euch Freude bereitet, ich hab kein Problem damit ;-)
 
@HeadCrash: Ich bin ein Xbox Gegner? Also von der 360 war ich begeistert, im Gegensatz zur crappy PS3 Wurst-Architektur.
 
@Knuffig: 50% 70% .... auf papier. in der praxis werdens vll 10% maximal. cpu wird durch gddr5 ausgebremst. weiters sieht doch jeder ohne sfboybrille wie schwer sich die ps4 mit 1080p und gutem gameplay/imagequalitaet tut. waeren es 50% mehrleistung könnte man dies wirklich ohne mühe sehen. bis jetzt ruckelts und stotterts in 1080p. naja. lieber 100te zombies bei 720p auf der strasse als wenige traurige gestalten in 1080p.
 
@darius_: Ähm, 50% - 70% mehr Hardwareleistung auf dem Papier. Wieso sollte das bitte in der Praxis anders sein, zumal sich die Architektur im Kern fast garnicht unterscheidet, wie es zum Beispiel bei 360 und PS3 der Fall war. Wenn jetzt auf der PS4 schwerer zu entwicklen wäre, wie es auf der PS3 der Fall war, würde ich das Argument verstehen, aber auf der PS4 sind die Developing-Tools sogar besser. ....... Genau das Gegenteil wird der Fall sein! Aktuell sind sich XBone und PS4 näher in der Praxis, als es in 3-4 Jahren der Fall sein wird. Das war schon immer so, dass sich erst mit den down-to-the-metall Exklusiv-Spielen die wahre Leistung der Plattformen gezeigt hat! Und genau das ist das Problem der XBone - der sichtbare Unterschied wird wachsen, weil die Leistung der Hardware kann man nicht kompensieren.
 
@Knuffig: nocheinmal: sony marketing + grosse zahlen = verkaufserfolg. waere die tatsaechliche praxisleistung der ps4 so gross wie am papier (auf einzelne komponenten) berechnet, könnte man dies doch sehen??? warum tun sich die studios so schwer, die ps4 ist doch so nah an pc architektur??? spiele auf ps4 ruckeln halt in 1080p.
 
@darius_: "spiele auf ps4 ruckeln halt in 1080p." --- Wem bitte versuchst du denn hier ernsthaft dieses schauderhafte Märchen aufzutischen? ;)
 
@KoA: Thief? ;-) es ist doch so: wenn spiele ruckeln dann auf BEIDEN konsolen. oft sogar auf der ps4 stärker (schwankungen der framerate). und auf ps4 natürlich in echter nextgen aufloesung (fg) 1080p alles darunter tut in den augen weh.... ohne sfboys waers nur halb so lustig.
 
@darius_: "Thief?" --- Das Spiel "Thief" ist für beide Konsolen schlicht unfertig bzw. schlecht entwickelt auf den Markt gekommen. Dessen schlechte Leistungsmerkmale haben also rein gar nichts mit der Leistung der PS4 an sich zu tun. Gegen deine obige Behauptung: "spiele auf ps4 ruckeln halt in 1080p.", stehen bereits etliche 1080p-Vertreter der PS4, wie beispielsweise "Assassins Creed - BF", die das ganze Gegenteil deiner Behauptung verdeutlichen. --- "wenn spiele ruckeln dann auf BEIDEN konsolen. oft sogar auf der ps4 stärker (schwankungen der framerate)." --- Auch diese Behauptung ist schlicht Unfug. Letztendlich führt ein Absinken der Framerate nämlich nicht generell auch zu einer ruckelnden Darstellung. :)) --- "ps4 natürlich in echter nextgen aufloesung" --- Ja, eine Auflösung, welche die XBox one in etlichen Fällen bedauerlicherweise nicht hinbekommt, obwohl sie doch der PS4 in Sachen Leistungsfähigkeit angeblich ebenbürtig sein soll. ;)
 
@KoA: "in etlichen Fällen" ganze 4 mal von 14 Multititeln. Die anderen 14 Titel sind ja Exklusivttel - davon sind 5 nicht in 1080p.
 
@DARK-THREAT: ""in etlichen Fällen" ganze 4 mal von 14 Multititeln Die anderen 14 Titel sind ja Exklusivttel - davon sind 5 nicht in 1080p." --- Als wenn es in Sachen technischer Leistungsfähigkeit der Konsole wirklich eine Rolle spielen würde, ob nun Exklusivtitel, oder ob nicht. :) Letztendlich bleibt es bei "etlichen Fällen", in denen trotz eher unspektakulärer Leistungsanforderung an die Konsolen-Hardware, trotzdem nicht das Leistungsvermögen erreicht wird, welches die Hardware der PS4 bewältigt. Ich weiß gar nicht, aus welchem Grund heraus du hier jetzt die Tatsache bezüglich der Leistungsschwäche der XBox one gegenüber der PS4 zu verteidigen bzw. zu beschönigen versuchst. :)
 
@KoA: Weil die "großen" Unterschiede der Auflösungen durch die schlechten SDK-Tools der ersten Entwicklerkonsolen stammen. Dazu gab es im Vorfeld genügend News. Nicht umsonst kommen in der 2. Welle die Spiele fast alle ausnahmslos identisch raus. Wolfenstein zB oder Murdered - alle in 1080p.
 
360 für die xbone verkauft, gesehen das sich das spieleangebot in grenzen hält und sich auch nicht so schnell ändern wird. also wieder ne 360 gekauft. ich schau mich in nem jahr noch mal um.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles