VLC für Windows 8 soll Montag in den Store kommen

Man mag es fast nicht glauben: Ab Montag, 10. März 2014, soll die beliebte Video-Anwendung VLC endlich im Windows Store Einzug erhalten. Vor gut einem Jahr hatte man schon einmal die Veröffentlichung der Windows-8-App geplant. mehr... Vlc, VLC Media Player, VLC for Windows 8, VLC für Windows RT Bildquelle: VLC Vlc, VLC Media Player, VLC for Windows 8, VLC für Windows RT Vlc, VLC Media Player, VLC for Windows 8, VLC für Windows RT VLC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super, das freut mich. Hoffentlich taugt die App was, warte schon länger drauf!
 
Die Begeisterung sagt alles über den mitgelieferten WMP aus.
 
@Lumibad: hier geht es um modern ui apps...da gibt's kein wmp
 
Mich hat bis jetzt auf meinem Venue 8 Pro auch das normale VLC irgendwie nicht gestört. Naja, ich bin mal gespannt.
 
@terminated: Auf meinem 10" Tablet ist Desktop ja manchmal schon fummelig aber wie lässt der sich überhaupt auf 8" bedienen xD. VLC für Windows 8 hätte übrigens dann die Möglichkeit im Connected Standby zu laufen, just saying
 
@Suchiman: Geht alles, aber ein Venue 8 funktioniert auch mit Digitizer wenn man es ohne nicht hinbekommt :-)
 
@terminated: Der XBMC13 hat übrigens auch nen nettes TouchUI und lässt sich schön auf dem Venue8 verwenden!
 
@terminated: Diese Version war die Benutzung der Maus ausgelegt. Wenn man einen Touch-Screen hat, dann wird man möglicherweise Vorteile in der Benutzung bekommen.
 
Oh, na dass sind mal gute Neuigkeiten!
Schade nur, dasss ich im Augenblick hauptsächlich Linux nutze... :/
Aber vielleicht wäre die Metro-VLC UI ja ein guter erster Schritt zu einem VideoLan Media Center?
 
@metty2410: schon mal xbmc angeschaut? wieso etwas neues, wenn es bereits etwas großartiges gibt...
 
@Mezo: Genau, Gotham läuft schon sehr schön, und der BayTrail-Atom hat auch locker genug Power.
 
@datobi2k: Die neuesten Atoms sind in der Tat spitze, ich denke sogar, daß die in einigen Bereichen auch mit den aktuellen i3 mithalten können, und sind obendrein gute Stromsparer. Ich denke, daß die aktuellen Atoms die ausgewogenste CPU-Plattform für vollwertige Windows 8.1-Tablet-Hybriden sind. Wobei der aktuelle Haswell im Surface Pro II plötzlich fast doppelt solange Akkulaufzeit ermöglicht wie sein IvyBridge-Vorgänger im Surface Pro I (Surface Pro I= 4,5 Stunden, Surface Pro II= 8 Stunden). Intel baut momentan echt geile CPUs (und das sagt ein langjähriger AMD-Nutzer).
 
Was macht das so toll?
VLC unterstützt seit geraumer Zeit zB das Logitech G19 Plugin nicht mehr... daher absolut unbrauchbar für mich.
 
@Walkerrp: weils vermutlich ein guter touch mediaplayer wird (und nicht unbedingt für den tv)
 
@Walkerrp: Schreibe doch ein G19-Plugin, die API von Logitech aus sollte ja eigentlich offen genug sein.
 
Tooooll....sinnvoll auf dem PC und dem Laptop.....
 
@Walkerrp: nöö, da macht er keinen sinn. wer hat schon einen desktop-pc mit touchbildschirm?
 
@krusty:

Kenne da schon einige die einen All-in-One-PCs mit Touch haben, er könnte aber auch einen Tablet-PC gemeint haben, Laptops wiederum haben auch nicht immer Touch...
 
@krusty: Wozu braucht man für Win8 Apps Touch?...
 
@L_M_A_O: Weil es technisch unmöglich ist, die Kacheln mit der Maus anzuklicken. Amerikanische Wissenschaftler haben das in einer Studie herausgefunden!
 
@crmsnrzl: Die haben für die Studie sicher auch gleich ein ganzes Bataillon von WF-Fachleuten hinzugezogen, nehme ich mal an? ^^
 
@L_M_A_O: wozu brauchst du vlc mit modern-ui, wenn du keinen touchbildschirm hast?
 
@krusty: Ist ein schöneres Design als das Design was VLC unter Win hat. Sowieso ist es ganz schön das VLC immer im Vollbildmodus läuft, für einen Videoplayer gut.
 
Mal ganz davon ab was man von Modern UI halten mag, was soll denn daran so schwer sein einen Mediaplayer der ohnehin schon über eine recht minimalistische GUI verfügt auf eine andere anzupassen? Der Rest im Hintergrund dürfte ja wohl exakt der gleiche sein wie sonst auch, oder?
 
@Johnny Cache: WinRT ist wesentlich restriktiver als die Win32 API. So einfach wird es nicht gewesen sein...
 
@mlodin84: War es auch nicht, in einem früheren Artikel zu Metro-VLC stand, dass sie einige Bibliotheken, die der VLC genutzt hat, für WinRT nachbauen mussten. An die Details kann ich mich jetzt aber nicht genau erinnern...
 
@mlodin84: Seid ihr euch sicher das der VLC überhaupt für ARM/RT verfügbar sein wird? Davon steht nichts im Artikel. Man kann Windows Store Apps durchaus auch nur für x86 und x64 entwickeln/freigeben. Denn es gibt einige Klassen die unter RT nicht zur Verfügung stehen O.O Ich bin mal gespannt.
 
@datobi2k: Ich meinte nicht WindowsRT, sondern die WinRT Runtime.
 
@datobi2k: Ja das ist sicher. Da es auch ein Windows Phone Version gibt und das ist fast die selbe Api.
 
@datobi2k: Die am Montag erscheinende Version läuft unter RT. Das war ja der Hintergrund für das Kickstarter-Projekt: RT-Tablets können nicht auf die vorhandenen Desktop-Versionen ausweichen.
 
@cgd: Ich freu mich drauf, dann wird mein Samsung Ativ Tab endlich mal nützlicher. Hätte mich auf Kickstarter beteiligt, falls Kickstarter auch was anderes als Kreditkarte unterstützt... habe keine.
 
@cgd:
Tut sie nicht. Es dreht sich beim VLC Kickstarter-Projekt bisher nur um WinRT (=Windows Runtime) und nicht um Windows RT. Und der erste Schritt wird eine x86 Version sein, mit einer ARM kompatiblen Ausgabe rechne ich nicht mehr dieses Jahr.
 
@Johnny Cache: Ich frage mich, wieso du für eine einfache Frage Minusse bekommst. Ich dachte immer, die wären dafür da, dass man Spammer oder Trolle verjagt. Finde an deiner Frage nun wirklich nichts verwerfliches...
 
Bisher benutze ich auf dem RT die "PressPlay" Video App für Videos, doch leider kann sie keine Musik abspielen und die anderen Player waren für mich nicht zufrieden stellend. Bei der PressPlay App macht es sogar richtig Spaß die Videos per Touch und Tiles Bedienung abzuspielen. Ich werde den VLC gerne ausprobieren und bin gespannt ob nun VLC die App für Videos und Musik für mich wird.
 
@BufferOverflow: PressPlay? Kein *.ts, kein *.mkv, und ruckelt auf meinem Surface RT (erste Gen.) mit Windows 8.1 RT ohne Ende. Da ist ja der von Microsoft mitgelieferte Metro-Medien-Player noch angenehmer, obwohl der hauptsächlich nur *.wmv mit H.264 gut beherrscht. VLC für Windows 8.0/8.1 und RT 8.0/8.1 wird zumindest von mir sehnlichst erwartet. Unter reinen Desktop-Systemen war ich bislang VLC-Verweigerer, sondern hab' lieber den WMP benutzt (der aber leider erstmal mit Codecs gepimpt werden muß, Microsoft liefert da nicht allzuviel mit). Aber rein auf Metro gibt's diese Möglichkeit ja nicht, also immer her mit dem VLC!
 
@departure: Also mein Surface hat die maximale Standard - Auflösung von 1366X768, was weit unter 1920X1080 ist aber etwas besser als 1280X720, - so setze ich am Surface 720p Videos ein und diese sind am besten in mp4 oder mpeg4, da die meisten Bezugsquellen eh 720p in mp4 anbieten. Mit 720p in mp4 auf "PressPlay" ruckelt es bei mir kein stück. Für mich macht mkv und .ts nur dann sinn, wenn ich 1080p oder da drüber will. Ich vermute deshalb ruckelt es bei dir, da deine Videos weit über der maximalen Display Auflösung dargestellt werden wollen und wer weiß in welcher "Gesamtbitrate / Datenrate" gerendert sind (30MB die Sekunde?)
 
@BufferOverflow: Mkvs müssen nicht zwingend in Full-HD vorliegen, sind es aber meistens, da hast Du schon recht. Trotzdem ist's (oder wäre es) halt schade, wenn dieses Format gar nicht geht. Und TS habe ich genannt, weil mein Media Centre in diesem Format aufzeichnet (dahinter steckt eigentlich der simple MPEG2-Codec) und ich in diesem Format halt jede menge Fernsehaufzeichnungen auf'm NAS liegen habe, deswegen halt die Hoffnung auf VLC für das Surface.
 
Ich hoffe nur dass sie die Bibliotheken verwenden und durchsuchen können, ich will nicht jedes mal eine Datei über den Öffnen Dialog auswählen müssen..
 
@Ludacris: Ich glaube sogar, daß das zu den Richtlinien für Medienplayer unter Metro gehört, daß die Bibliotheken unterstützt werden MÜSSEN. Mir persönlich wär's wurscht, ich mag diese automatische einsortiererei in irgendwelche vorgegebenen Bibliotheken nicht, ich sortier mein Zeug immer noch am liebsten selbst, per Dateisystem.
 
Ich glaube das ja erst wenn ichs sehe.^^ Mein Surface wartet schon lange darauf.
 
@marcel151: ich fürchte allerdings auch, dass wenn dann eh erstmal nur eine Version für win8(.1) Pro kommt. Meine so etwas damals gelesen zu haben. (Dass RT erst zu einem späteren Zeitpunkt unterstützt wird.... und "später" hört sich schon vage nach "duke nukem forever später" an :-)
 
@scar1: Nee nee, ich glaube, da verwechselst Du was. Tatsächlich gibt es 2 Veröffentlichungen. die erste sollte für Windows 8.0 (Pro)/Windows 8.1 (Pro) UND Windows RT 8.0/8.1 sein, erst später kommen soll die Version für Windows Phone 8 (8.1). So meine ich mich zu erinnern.
 
@departure: Na, dann schauen wir mal was am Montag verfügbar ist. Auf dem Phone brauch ich das nicht unbedingt, aber nachdem man im Flieger ja jetzt durchgehend sein Tablet anhaben darf wäre es schon schön wenn ich auch auf dem Surface2 (RT) meine mkv's ansehen könnte
 
@departure:
Eine Version für Windows RT ist noch lange nicht absehbar. Wenn man auf der VLC Seite WinRT liest, ist damit Windows Runtime gemeint.
 
Hoffentlich kommt die Windows Phone Version schnell hinterher. Nahezu unbegrenzte Videos auf dem Handy hätte was. Endlich AVCHDs und MKVs, *träum*
 
@EffEll: Yep, das wär klasse, das ganze Zeug (verschiedenste Audio- und Videoformate/Container/Codecs) vom meinem NAS auch mit dem Lumia abspielen zu können. Vorerst reicht mir aber auch, daß VLC für mein Surface RT 1 m. Windows RT 8.1 verfügbar wird.
 
@EffEll:
Nimm doch den Moliplayer.
 
Wird es auch eine Version für Windows Phone geben?
 
Ja, wo isser denn. Nicht das das wie mit GTA San Andreas wird...
 
@EffEll:

Warte auch schon seit heute morgen aber kann ja auch nächste Woche/Monat/Jahr Montag gemeint sein.
 
Heute ist Dienstag, konnte jemand den VLC im Store finden? Habe ihn bis jetzt nicht gesehen.
 
@youngdragon: Nö, hab' gestern und heute nachgesehen, bisher leider nichts.
 
Noch eine etwas verbuggte Beta aber aber hier ist er: http://t.co/1oq71P1XaV
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles