Chrome 34: Beta unterstützt Suche per "OK Google"

Das Suchmaschinenunternehmen hat seine Sprachsteuerungsfunktionen zunächst auf Android eingeführt, nun folgt der Browser Chrome. Bei Chrome 34 hört der Browser zu und aktiviert auf Befehl einen Suchvorgang. mehr... Google, Chrome, Google Chrome Bildquelle: Google Google, Chrome, Google Chrome Google, Chrome, Google Chrome Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Google ist einfach nur noch grausam...
 
@orange_elephant: ... wieso?
 
@Mezo: wenn der auf dem PC automatisch zuhört ohne ihn zu starten und explizit zu sagen das er zuhören soll dann wäre das ein Grund für mich ihn zu deinstallieren. Als nächstes schalten die noch die Kamera an und bieten mir ggf. Kondomwerbung an oder was?
 
@Eistee: kannst du ja froh sein, dass es freihändig funktioniert :D
 
@Eistee: wenn es hier verfügbar ist und es dich stört dann schalte es doch einfach ab. verstehe die aufregung nicht, opera konnte schon vor jahren zuhören und sich über sprachbefehle steuern lassen.
 
Immer schön den Datenkraken anfüttern, aber rumjaulen wenn es an die Vorratsdatenspeicherung geht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!