Lumia 630: Leak bestätigt 4,5-Zoll-Display, Dual-SIM

Am vergangenen Wochenende sind erste Bilder des Lumia 630 aufgetaucht, das Nokia-Gerät soll das erste sein, das mit Windows Phone 8.1 erscheinen wird. Nun gibt es Nachschub und zwar in Form einer Produktinfo-Skizze. mehr... Nokia Lumia 630, Lumia 630, Nokia Lumia "Moneypenny" Bildquelle: @evleaks Nokia Lumia 630, Lumia 630, Nokia Lumia "Moneypenny" Nokia Lumia 630, Lumia 630, Nokia Lumia "Moneypenny" @evleaks

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Softkeys und dann so viel Platz unter dem Display? Da ist das Gerät größer als nötig. Mich ärgert die Platzverschwendung sowieso schon, hier geht mehr -> siehe LG G2 oder Motorola Razr i.
Außerdem verschwindet durch die Softkeys die nutzbare Fläche auf vielleicht 4,2/4,3 Zoll. Dann finde ich das alte Lumia 820 interessanter.
 
@Eldor: Die Softkeys müssen nicht dauerhaft angezeigt werden.
 
@Vietz: Stimmt, aber meistens sind sie doch im Bild. Bei Android verschwinden sie, soweit ich weiß, nur im Galeriemodus.
 
@Eldor: Ich werde mir nur noch Smartphones mit Softkeys kaufen. Da ich persönlich Softkeys besser finde. Für mich zerstören Hardwarekeys das moderne aussehen vom Smartphones. Auch wenn Softkeys Displayplatz wegnehmen.
 
@MrInternet: Das sollte auch keine Kritik an Softkeys sein. Ich habe nur angemerkt, dass bei Softkeys weniger Platz unter dem Display nötig ist, weil es eben keine Hardwaretasten gibt, für die man den Platz braucht.
 
@MrInternet: Weshalb zerstören die das Aussehen des Smartphones?
So wie sie umgesetzt sind, sieht man ja sowieso nur 3 Icons. Dass das Buttons sein sollten, ist von aussen nicht wirklich ersichtlich.
 
@glurak15: Zerstört die Optik in dem Sinne, dass wenn das Display aus ist, die Front nicht komplett schwarz ist. Zumindest gefällt es mir seit den Nexus Geräten besser, wenn die Front komplett ohne jeglich störendes ist. Einfach komplett schwarz. Die Buttons können unter dem Display angeordnet sein, wenn diese im Standby nicht leuchten und nicht sichtbar sind. Das wäre mir zB lieber als dauerhaft sichtbare Tasten
 
@MrInternet: Ich sehe das genau umgekehrt. Nichts geht über ein paar elementare Hardwaretasten die man auch ertasten kann. Haptisch einfach unschlagbar.
 
@MrInternet: ich finde die hardwarekeys nur nervig, weil man beim smartphone drehen ständig rauf kommt. ich finde softkeys auch besser, denn diese blenden sich einfach aus.
 
@Eldor: ich frag mich immer, ob man da von platzverschwendung reden kann. wieso sollte der platz nicht für hardware oder einen größere akku genutzt werden? die werden sich schon was dabei denken.
 
@Mezo: Für einen größeren Akku wäre aber auch noch hinter dem Display Platz. Ich sehe wenig Gründe, das Display oben und unten 5 cm kürzer zu machen als das Gehäuse.
 
@Eldor: Naja soviel größer ist die verschwendete Fläche beim Razr I nicht. Samsung hat relativ dünnen Rand, da dort nicht noch extra Logo zwischengepackt wird.
 
Ja das ist doch mal ein Super Smartphone.Perfekte Dimensionen. Das post ich
 
Wurde Zeit das mal eine Firma ein Spitzen Phone mit normaler grösse bringt. Sehr gut
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check