Kein Scherz: Minecraft als Realverfilmung geplant

Minecraft ist für vieles bekannt, für eine aufregende "Handlung" allerdings eher weniger. Dennoch plant das Hollywood-Studio Warner Bros. eine Real-Verfilmung des Spiels. Minecraft-Schöpfer Markus Persson hat das bestätigt. mehr... Minecraft, mojang, Verfilmung Bildquelle: The Hollywood Sign Generator Minecraft, mojang, Verfilmung Minecraft, mojang, Verfilmung The Hollywood Sign Generator

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich von Uwe Boll.
 
@fraaay: Was macht denn er jetzt? Schon lange nix schlechtes mehr gehört von ihm...
 
@LunaticLord: Vielleicht besser so!
 
@Dr. Alcome: Seit er "Auschwitz" verbrochen hat kann ich noch nicht mal mehr über den Vogel lachen
 
@LunaticLord: Vielleicht liegt es daran, dass seine letzten Filme nicht schlecht waren (Assault on Wall Street mit 6,1 imdb Wertung, Rampage mit 6,3 imdb Wertung) ? Dieses Boll Bashing wird auch immer langweiliger. Auschwitz war wirklich sehr schlecht. Aber so ist es eben in der Filmbranche. Jeder Regisseur hat mal schlechte Filme gemacht und dann gibt es die paar Filme, die einfach gut sind und ignoriert werden, obwohl gute Kritiken existieren.
 
@fraaay: Ich hoffe ich hab den IRONIE-Tag übersehen!
 
wie man eine computerwelt in einem film gut umsetzt hat man in rasenmähermann und tron ganz gut bewiesen, warum sollte das mit minecraft nicht klappen, das drehbuch ist entscheidend. der film pixels greift ja ein ähnlich absurdes thema auf und könnte trotz adam sandler und kevin james nicht uninsteressant werden.
 
@Fallguy: bitte was? das spielt wurde nach dem film entwickelt... der film basiert ganz grob auf ner kurzgeschichte von stephen king - die jedoch nicht wirklich im film zur geltung kam EDIT: ach, okay.. ich verstehe wie du es meinst... die frage ist nur, wie man aus minecraft bitte ne story machen soll, die 2 stunden lang auch interessant ist und bleibt. dass man gerade heute extrem gute computerwelten entwerfen kann, muss man ja nicht weiter disskutieren
 
@Slurp: 1 Mann auf der suche nach Abenteuer und Freiheit trifft auf seinen schlimmsten Alptraum, den Enderdragon. Um diesen zu besiegen muss er sich alles sammeln und dann den Drachen im großen Finale gerade so umnatzen. Still a better Story than Twilight :)
 
@Slurp: genau die frage bleibt, aber man muss ja trotz unzähliger schlechter beispiele nicht gleich die hoffnung aufgeben ;-) ich behaupte mal es wird so ein tron-thema. also reale menschen in minecraftuniversum, 2 stunden minecraft ohne eigene kreativität und ohne gescheite handlung wäre jetzt auch für mich zu anstrengend :-D mal sehen wie der lego-film ist.
 
Wer die Verfilmung von Schiffe versenken (Battleship) gesehen hat, den schockt einfach nichts mehr.
 
@LoD14: wie wahr, ein beweis wie es nicht funktioniert^^
 
@LoD14: Ich fand den Film gut, verstehe aber immer noch nicht, was der mit dem Brettspiel zu tun hat :D
 
@bigspid: ich glaub das soll die szene sein, wo die mit den tsunami bojen die aliens orten. das ist ja quasi wie so ein schiffe versenken raster und die sagen ja auch da die koordinaten wie bei schiffe versenken.
 
@LoD14: Wenn das als Zusammenhang ausreicht habe ich schon viele Half-Life Verfilmungen gesehen, in denen irgendwer ne Brechstange in der hand hatte XD
 
@LoD14: Warts mal ab. Monopoly kommt ja auch. Und die Filmrechte von Pac-Man und Tetris wurden auch schon verkauft.... wobei bei Tetris kann ich mir gut Ben Affleck als die Hauptrolle für das grosse L vorstellen ;)
 
@tomsan: Monopoly? Meinst du die Finanzpolitik der EU und der USA? Es gibt in fast allen Dingen Analogien zur Realität/Surrealität.
 
@LoD14: hatte jetzt mit dem Film wenig Probleme.Is halt Gehirn auf Durchzug und stump unterhalten lassen.Die Bild und Soundeffekte haben mir schon Spaß gemacht.Grüße
 
Das Spiel ist doch krank! Unglaublich das es wirklich Leute gibt, die das Spiel lieben. *Kopfschüttel*
 
@Gannicus: Dann werde doch glücklich mit deinem "Prinzessin Barbie auf dem Reiterhof"...
 
@Gannicus: Übersteigen die kreativen Möglichkeiten Deinen intellektuellen Horizont? Dann schüttle mal ruhig weiter den Kopf. Ist bei alten Leuten auch oft der Fall.
 
@Gannicus: wenn du das denkst, dann hast du wohl als kind auch nie im sandkasten gespielt. oder lego.
 
War zu erwarten.
 
@iPeople: danke für deinen Geistreichen Kommentar, ohne diesen hätte ich nicht fröhlich ins Wochenende starten können
 
Ich stelle mir gerade einen Science Fiction vor: Die Erde wird von einer Außerirdischen Roboterintelligenz angegriffen, die aus Multi-Mutierenden-Klötzchen besteht? Wird Lustig!
 
@Kribs: Titel: "Transformers: The minecraft legacy" ;-)
 
@jigsaw: Sehr gut, ;-) ("Daumen Hoch")
 
@Kribs: bitte nicht schon wieder aliens, die die erde überfallen...
 
Zum glück (für dieses Projekt) brauchen Filme heutzutage keine sinnvolle Handlung mehr um erfolgreich zu sein... Hauptsache man klebt vorne nen bekannten Namen drauf und und geizt nicht an CGI.... -.-
 
@Lonnerd: genau das.. schau dir doch diese peinlichkeit wegen snowpiercer an.. der film sollte nicht in der art gezeigt werden, weil er "zu intelligent fürs kino" ist
 
Um es mit den Worten des Internets zu sagen: OMG WTF!!!
 
Von Realfilm steht nirgendwo ein Wort in alle den Artikeln
 
@LunaticLord: Deadline.com: "The property already is getting huge interest from writers and filmmakers as Warners is putting together a live-action version."
 
@LunaticLord: Doch. Aus dem Deadline-Artikel: "(...) as Warners is putting together a live-action version."
 
Jack Nicholson in der Rolle des Creepers?
 
@MoKeiichi: Heeere's Creeper!
 
@MoKeiichi: Und Samuel L. Jackson als Steve. ;)
 
Alles ist ok, solange es nicht von Til Schweiger verfilmt wird: "Dreikantwürfel" ^^
 
@Runaway-Fan: Die schauspielerische "Qualität", einen Creeper zu spielen, hätte er aber defintiv... ;)
 
@witek: hahaha :D (+)
 
@Runaway-Fan: rofl
 
@Runaway-Fan: bester Kommentar! Danke :D.
 
@Runaway-Fan: sauber, YMMD :D
 
Die Idee hatten doch die Jungs von Ytitty schon vor 2 Jahren: http://www.youtube.com/watch?v=5Qsd0T1B3z4
 
@zoeck: Das Teil sieht doch billig aus. Schau Dir das mal an: http://www.youtube.com/watch?v=G-cT2Dh0my0
 
Realfilm?!
Als ich das bei Kotaku gelesen hatte, hab ich noch hoffnungen gehabt, dass der Film allerwenigstens reines CGI ist und in Etwa so aussieht, wie die Fan-Animationen auf YouTube...
Nee, Notch, ich mag dein Spiel zwar und spiele das seit der späten Alpha, aber Realfilm? Da bleibt das Geld besser bei mir und ich gucke mir nochmal Minecraft: The Mojang Story an. Einen anderen Minecraft Film brauche ich nun wirklich nicht, insbesondere kein Life Action Film.
 
"Kein Scherz": Ich werde den Realo-Film nicht schauen, nicht mal virtuell!
 
Au ja.. bitte als trashigen Horrorstreifen! "Minecraft: Cube Reloaded - Nach Cube, Hypercube und Cube Zero jetzt der neue blutige Streifen. Eine Gruppe Nerds wird von einem verrückten Wissenschaftler in der virtuellen Minecraft-Welt gefangen gehalten. Werden sie den Weg aus ihrem Gefängnis finden und den brutalen Fallen und Monstern entkommen? Nur der Beste wird überleben." ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles