Qualcomm zeigt Tablet-Prototypen für 4K-Gaming

Der Chiphersteller Qualcomm hat sein aktuelles Spitzenmodell Snapdragon 805 bereits im vergangenen November vorgestellt, nun hat er auf dem Mobile World Congress ein erstes Tablet mit 4K-Auflösung gezeigt. mehr... Cpu, Qualcomm, Snapdragon, Snapdragon 805 Bildquelle: Qualcomm Cpu, Qualcomm, Snapdragon Cpu, Qualcomm, Snapdragon Qualcomm

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer weiß genau, ob die Spiele nicht hochskaliert werden? Wenn sie in niedrigerer Qualität vorgerendert und hochskaliert werden, wäre es nicht ganz so beeindruckend. Außerdem: wo bleiben bezahlbare 4K+ Bildschirme mit gutem Panel für Zuhause :x? Mein WQHD-Asus-Gerät war schon günstig - aber mit ca. 500 Euro immer noch recht teuer - und der hat nur ein PLS Panel und 2560x1440 Auflösung :(. Was soll ich mit nem Tablet und der Auflösung.
 
Ich versteh es nicht. Warum sind 3840 x 2160 Pixel = 4k und nicht 4096 × 2304 Pixel?
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Mathematik! Es geht um die Gesamtanzahl der Pixel.
 
@mikemodanoxxx: kannst du mir das vorrechnen?
 
@-adrian-: 1920x1080x4 = 3840x2160.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: https://www.youtube.com/watch?v=V1qJGj-o7nU
 
@IchEuchNurÄrgernWill: 1920x1080 ist 2K, weil 1920 fast 2000 ist. Die Doppelte Auflösung 3840x2160 ist dann einfach 4K.
 
@doubledown: Das ist nicht die doppelte, sondern Vierfache Auflösung von Full HD. Ach, ich gebs auf -.-

PS: 2K/4K gibt es bei Auflösungen von Kinofilmen. Da hat das tatsächlich eine andere Bedeutung.
 
>Alleine die Tatsache, dass die Spiele auf einem 4K-Bildschirm bei "perfekt spielbarer" Framerate laufen, sei "beeindruckend".< Tablets schaffen, was den Next-Gen-Konsolen nicht gelingt.
 
@Jean-Paul Satre: also hier muss man aber ganz klar unterscheiden zwischen Auflösung und Grafik Qualität. Mein alter laptop schafft Spiele von 1990 auch auf > full HD. Die Qualität von Licht, Schatten, features wie tesselation und Kantenglättung usw. muss man alles mit einbeziehen. Dazu solltest du auch bedenken dass die meisten android spiele wie Asphalt 8 usw zwar nicht schlecht aussehen aber vom rechnerischen Aufwand und Inhalt wirklich mehr als simpel ist und nicht wirklich mit einem Spiel vergleichbar in dem man z.B. riesige Welten oder komplexe KI oder multi player Funktionen hat.
 
@Ripdeluxe: steht auf deinem alten Laptop etwa next gen Konsole ? Die damit wirbt so toll zu sein das sie jeder braucht ?
 
@Jean-Paul Satre: Du schaust bei z.B. einer Frau wohl auch nicht auf das "Gesamtpacket" oder? Hauptsache Grosse Möpse. Hab ich recht? ;) Zum Thema Tablet: Mal schauen ob dein Tablet mit 4K (wow) in 8-10 Jahren noch immer mit jedem AAA Titel versorgt wird ;)
 
perfekt spielbarer" Framerate laufen, sei "beeindruckend". Von der hohen Pixeldichte......auf einem Developer Gerät klar. Man zeigt auch nur die Vorzüge, das was man zeigen möchte. Vollschrott in meinen Augen.
 
Was genau ist eine "perfekt spielbare" Framrate? Bei mir ist diese mindestens 60fps. Ich bezweifle, dass das Geräte zu derart imstande ist.
 
@Lofi007: Sicher schafft er das. Das Spiel weiter oben schaut aus wie eine in der Auflösung hochskalierte Version von Need for Speed 3. Der Snapdragon packt bestimmt auch Quake3 in 4k und 60 FPS...
 
Wir alle wissen mitlerweile, was Marketing Bilder mit der Realität zu tun haben. Wenig bis garnichts.
 
Mich beeindruckt vor allem die Form des Daumens der das Tablet hält.
 
@Kevni: "Geldzähldaumen". Ich kann meinen um >90° nach hinten biegen :)
 
Der 805 ist Startbereit? na dann habe ich ja Hoffnung, dass er doch noch im HTC One (2014) zum Einsatz kommen wird :) Wie rennt der erst, wenn er "nur" vernünftige Full HD Auflösung darstellen muss.
 
4k auf welche Diagonale? 10 Zoll bestenfalls? Darauf hat die Welt gewartet. Meiner Meinung nach ist 4k für alles unter 2 Meter Bilddiagonale völlig hirnrissig. Nur weil es funktioniert, muß es noch lange nicht sinnvoll sein... und energieeffizienter im Vergleich zu FullHD ganz sicher auch nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links