Tipp: RealPlayer Cloud - "Dropbox für Videos"

Der RealPlayer erfindet sich neu: Ab sofort erweitert RealNetworks das Angebot für den Cloud-Player. Der "RealPlayer Cloud" steht für zahlreiche Betriebssysteme ab sofort weltweit zur Verfügung - und zwar kostenlos in einer Basisversion. mehr... Cloud, RealPlayer, RealPlayer Cloud Bildquelle: RealNetworks, Inc Cloud, RealPlayer, RealPlayer Cloud Cloud, RealPlayer, RealPlayer Cloud RealNetworks, Inc

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Player hat ein bisschen was von Herpes. Will keiner haben, kommt immer wieder.
 
@kkp2321: Und wenn man ihn einmal hat bekommt man ihn nicht mehr los
 
@kkp2321: Jetzt mach nich auch noch den guten alten Herpes schlecht...
 
@kkp2321: Schön auf den Punkt gebracht - vor 15 Jahren war das Ding schon Müll und heute ist es immer noch ein Parasit...
 
@kkp2321: Ich musste sehr stark lächeln :)
 
Den Real Player gibt es noch?! Das war einer der ersten Videoplayer mit denen ich mal gearbeitet habe. Ich dachte der wäre vor über 12 Jahren von der Bildfläche verschwunden!
 
... ? 2 GB alles klar also kann ich da ein 25 min MKV file ansehn =D klasse. also ich finde dropbox und gdrive machen das doch auch ganz gut. ich hab beide einfach in meinem arbeitsplatz eingepflegt und auf dem handy greif ich mit ES drauf zu und dann kann ich mit dem player meiner wahl gucken. seh kein vorteil ein extra cloud speicher für videos zu haben.
 
gibt immer so viele neue, innovative Cloud-Konzepte... alles aus der Cloud. Musik per Spotify. Dokumente bei Google. So viele Online-Dienste die das Leben schmackhaft machen. Könnten. Aber mal die ganzen Sicherheitsbedenken ausser Acht gelassen, stört mich daran vor allem eins: Es gibt kein wirklich bezahlbaren Tarif (bei den deutsche Mobilfunkprovidern) - mit dem dieses tolle Angebot auch nutzbar wäre. Wollte ich derartige Services so nutzen, wie die Hersteller es vorleben, würde ich ordentliches Datenvolumen benötigen und müsste daher noch mal 40 Euro drauf legen. Was soll der Unsinn? Das nervt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!