Samsung Galaxy S5 offiziell vorgestellt - Alle Infos

Der koreanische Elektronikkonzern Samsung hat nach monatelangen Spekulationen soeben das Samsung Galaxy S5 enthüllt. Das neue Flaggschiff-Smartphone wurde zusammen mit einem neuen Fitness-orientierten Wearable-Device namens Samsung Gear Fit auf ... mehr... Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5 Bildquelle: Galaxy S5 Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5, MWC 2014, Mobile World Congress 2014, Unpacked 5 Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5, MWC 2014, Mobile World Congress 2014, Unpacked 5 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wieder ein Plastikphone, das in der Hosentasche bricht bzw. das Display Risse bekommt, weil das Äußere den Widerständen in der Hosentasche nicht stand hält (siehe Amazon Bewertungen zum S4). Ich muss grad so lachen, das ganze Jahr über aufs neue die Gerüchte, dass das neue Galaxy endlich aus Alu oder Carbon kommt und zum Schluss verarscht Samsung die Leute wieder mit "HighTech"-Plastik. Was nutzt mir das, wenn das Phone nicht mal der Hosentasche stand hält. Vom Design braucht man gar nicht reden, 1:1 Kopie zum Vorgänger, zum Vorgänger, zum Vorgänger, zum Vorgänger... LANGWEILIG! Verstehe echt nicht, warum HTC so Probleme hat, DIE bauen die richtigen AndroidPhones wie z.B. das One !!! Samsung ist einfach ein Drecksladen in Sachen Smartphone/Tablet und mittlerweile in meinen Augen so uncool/unbeliebt wie EA, Facebook, Google, etc. Die entwickeln mittlerweile so dermaßen am Kunden vorbei, dass sich die Balken biegen. Mittlerweile wünsche ich mir, dass es Samsung genauso ergehen soll wie einst Blackberry. Anders scheinen es die Südkoreaner nicht zu checken was sie für nen Technikmüll jedes Jahr aufs Neue den Kunden vorwerfen. Auf myDealz.de würde von mir jedes Smartphone von Samsung, sei es noch so billig, ein Autocold -1000° erhalten.

PS: Aber eins muss man Samsung lassen, sie bleiben ihrer Linie treu, man erkennt mittlerweile aus 1000m Entfernung, dass es sich 100%ig um ein Smartphone aus dem Hause Samsung handeln muss. Dieses altbackene Design assoziiert man automatisch mit Samsung Handys. Das ist wie bei einem Sänger, dessen Stimme man aus 1000 verschiedenen wiedererkennt. Gehts euch auch so? :D
 
@JuraaruJ: Leere versprechen von Samsung.. Geht schon bei Performance los, angekündigter Photosphere-Clone ist bis heute nicht auf einem S4, Updates die nicht kommen und und und. Kein Wunder das 1und1 schon Samsung-Tablets verschenken muss um die überhaupt los zu werden. Hochwertige Androiden bekommt man auch zu günstigeren Preisen.
 
@JuraaruJ: Soll Leute geben die mit ihren Geräten sorgfälltig umgehen. Ich habe bis jetzt noch nie ein Smartphone oder Tablet zerstört bekommen. Ich frage mich manchmal, wie einige Leute sowas schaffen. Wenn man weiss, dass man tollpatschig ist, sollte man sich ein Cover fürs Smartphone besorgen.
 
@w4n: sorgfältig? ist ja wohl das mindeste, dass ein smartphone in der hosentasche nicht zerbricht. das smartphone sollte auch schon einen kleinen druck aushalten können, ohne dass es zerbricht wie zuckerglas.
 
@Mezo: Ich habe das S2/S4 auf Arbeit immer einstecken wo sich Ständig gebückt angelehnt etc werden muss. Da ist gar nix passiert, aber muss auch sagen das ich keine Röhrenjeans von meiner kleinen Schwester an habe, die jetzt wohl "Trend" sind. Wiederum ein Alu/Glasgehäuse hat auch keine viel höhere Belastbarkeit und die Biegsamkeit von Alu/Glas sind ja legendär schlecht.
 
@CvH: ^mal das video von re:4 gesehen? ich glaube das problem ist ein ganz anderes und das mit der hosentasche nur der auslöser.
 
@CvH: Immer diese T-Shirt und Jeans Lemminge (Stinson out)
 
@Mezo: oder man packt sein handy einfach nicht in die hosentasche....
 
@w4n: man musste das s4 nicht mal fallen gelassen oder in der hosentasche getragen haben, siehe dazu dieses nette video zum s4: http://www.youtube.com/watch?v=oP22I8oZEsc
 
@JuraaruJ: Mein Reden....
 
@JuraaruJ: Das böse Plastik...
 
@JuraaruJ: du solltest evtl abnehmen wenn dein handy in der hosentasche bricht. und ja das neue one sieht gut aus guckt dir jedes HTC gerät davor an. hässlichkeit pur. und hey du bist ein ganz schlauer du hast kapiert was wiedererkennung für einen hohen wert hat ;)
 
@JuraaruJ: deiner ist ja soooo groß das das Handy in der Hosentasche platzt! Also mitn s3 plastikbomber war bei mir nie was -.-
 
@JuraaruJ: Ich musste gerade ebenfalls lachen. Dein Kommentar klingt so, als würde es andere SmartPhone-Modelle geben, die kein "Technikmüll" bzw. Entertainment-Spielzeug für Jedermann, ungeachtet dessen Intelligenz und Fähigkeiten, sind.____

Was soll man auch von einer Geräteklasse erwarten, die sich am Massenmarkt orientiert und sich schon durch ihr ineffizientes, widersinniges Bedienkonzept als "Technikmüll" für Elektronik-Laien outet? Und wenn wir schon beim Stichwort "Design" sind: Wie sinnvoll ist es, einem Mobilgerät mit naturgemäss kleinem Display ein Bedienkonzept wie "Fingertouch" zu verpassen, welches im Jahre 2014 zu grossen, platzverschwendenden Funktionsschaltflächen/Kacheln auf dem Display zwingt, obwohl selbst 20 Jahre alte PDAs aus den 90ern des letzten Jahrtausends dieses Problem schon besser im Griff hatten? Ich arbeite privat seit 2005 mit Tablet-Convertibles und konnte schon damals problemlos Windows XP, Debian-Linux, FreeBSD und sogar MacOS darauf installieren und im Tablet-Mode bedienen. Das Ganze ohne mir mit den eigenen, leider nicht durchsichtigen Fingern die Sicht zum Monitor zu versperren und diesen mit Fingerabdrücken einzusauen. Auf eine Bildschirmtastatur, die einem auf heutigen SmartPhones und Lifestyle-Tablets grosse Teile der Bildschirmfläche verdeckt und zudem nicht blind zu bedienen ist, da man die Tasten nicht erfühlen kann, habe ich damals schon verzichten können (auch wenn es trotzdem eine gab), weil mein altes Tablet immer schon Schreibschrift erkennen und umwandeln konnte. Man kann darauf heute noch komplett ohne hinzusehen Text eingeben, da es die Wörter an den Schreibbewegungen selbst dann richtig erkennt, wenn man Buchstaben beim Schreiben auf dem Display ineinanderschmiert. Daneben konnte bzw. kann man auf dem Display meines alten Tablets natürlich auch präzise Skizzen zeichnen. Die Navigation im Betriebssystem geht sogar komplett berührungslos, da der Digitizer im Display den induktiven Stift schon einen Zentimeter über der Displayoberfläche erkennt und dann an der Stiftposition ein Punkt auf dem Display erscheint mit dem man ganz normale, kleine Windows-Schaltflächen ansteuern und diese per Klick mit den Tasten auf dem Stift aktivieren kann, ohne den Stift überhaupt aufsetzen zu müssen.____

Dazu konnte man schon bei meinem ersten Tablet einen leeren Akku ohne den Betrieb zu unterbrechen gegen einen vollen austauschen, so dass das Gerät IMMER mobil bleibt und nicht von Zeit zu Zeit über eine Stunde an einer Steckdose festsitzt bis es wieder aufgeladen ist.____

Neben meinem zehn Jahre alten Tablet von damals wirken heutige SmartPhones und Lifestyle-Tablets vom funktionellen Design her wie Technologie aus der Steinzeit. Und schon die Menschen in der Steinzeit hätten erkannt, das platzverschwendende Kacheln auf kleinen Mobilgerätedisplays kein Geniestreich sind, sondern Schwachsinn.____

Da schon die Benutzerschnittstelle ein komplettes Fehldesign ist, erübrigt sich eigentlich jede weitere Diskussion um Material, Optik und Widerstandsfähigkeit des Gehäuses.____

Stabilität ist ohnehin nur wichtig, wenn man sein Gerät einem Kind in die Hand drücken möchte, wie in einigen YouTube-Videos.

http://youtu.be/aXV-yaFmQNk

Ein Erwachsener sollte erfahren und geschickt genug sein, sein Gerät nicht herunterzuwerfen oder sich draufzusetzen. Ich habe mal in der Prototypen-Entwicklung gearbeitet und man lernt recht schnell elektronische Geräte richtig zu behandeln, wenn man täglich mit Messgeräten, die mehrere zehntausend Euro kosten, und Prototypen, in denen hunderte, wenn nicht tausende Ingenieursstunden Arbeit stecken, umgeht. Mir ist selbst als Kind nie ein elektronisches Gerät heruntergefallen. Das hätte nämlich vermutlich bedeutet, dass ich mit der recht teuren Kamera meines Vaters nicht mehr hätte spielen dürfen.____

Der Rahmen meines zehn Jahre alten Tablets ist übrigens aus einer Titan-Magnesium-Legierung und das ganze Ding hat bis heute keinen ernsthaften Kratzer im Gehäuse obwohl die Innenseite aus Kunststoff ist und meine Tochter (6) seit über einem Jahr damit spielt. Ich weiss also nicht, wie ungeschickt sich einige Erwachsene mit ihren Handys anstellen, dass sie die Dinger sogar zerbrechen und ich finde nicht, dass es ein Problem des Herstellers ist, wenn die Nutzer der Produkte ungeschickter sind als meine kleine Tochter, die mit 5 Jahren mein altes Tablet geschenkt bekam und es bisher weder vom Tisch geworfen noch beim Herumtragen fallenlassen hat.____

Mir persönlich sind Geräte aus Kunststoff ganz klar lieber als Geräte aus Aluminium. Aluminium ist ein Neurotoxin, welches zudem das Immunsystem schädigt. Das mag für ein Desktop-Computergehäuse, welches man kaum einmal anfasst, ganz ok sein. Für ein Gerät welches man längere Zeit in der Hand hält und dessen Material so längeren Hautkontakt hat, finde ich Aluminium eine schlechte Wahl.
 
@nOOwin: Kunststoff ist aber auch nicht gut für die Hände, da hier Weichmacher enthalten sind, die als Mikropartikel durch die Haut gelangen und vom Körper aufgenommen werden.
 
@Schneegestöber: und du denkst, Alu ist da besser? http://tinyurl.com/o5ux926
 
@JuraaruJ: du hast MS vergessen die mit ihrer xbox und windows 8 kachel schrott auch daneben geschossen haben
 
@JuraaruJ: Dummes Gedisse! Der Erfolg gibt Samsung Recht! Außerdem sind das die Einzigen, die ein qualitätiv hochwertiges Phone mit Wechselakku + SD-Kartenslot + Superkameraapp anbieten. Da können sich ALLE eine Scheibe abschneiden.
 
@JuraaruJ: Beim Glasbruch ist Apple ganz vorn, dass mal so am Rande. Ehrlich gesagt ist der ganze Carbon und Alu-Müll in der Herstellung sowas von Umweltfeindlich. Da ist dieses Plastik 1. unkaputtbar und 2. kann man das locker wiederverwerten und zwar mit weniger Energie als mit dem anderen Schrott. Mag sein das Alu besser aussieht. Das wars aber auch schon. Es zerkratzt schnell und ist wesentlich schwerer. Die Nachteile überwiegen meiner Meinung nach.
"Samsung ist einfach ein Drecksladen"... aha. Für so einen unqualifizierten Dünnpf... bekommst du also deine Plusse... behalte sie und fühle dich cool damit ;) Ernst kann man dich ab da eh nicht und die meisten lesen deinen Salat auch gar nicht bis zu Ende. Es bleibt doch Dir überlassen was du kaufst. Ich mag auch diverse Designs auch nicht, aber sie sind da und haben ihre Berechtigung. Im Übrigen ist das S4 mittlerweile so gut ubgedatet, dass es einwandfrei funktioniert. Ich finde das Design okay. Die Technik und die Innovationen kannst du in den nächsten Monaten bei anderen Herstellern bewundern. So war das schon immer. :)
 
Die Rückseite gefällt mir nicht. Und allgemein hätte ein neues Design nicht geschadet. Mein nächstes Smartphone wird dann wohl wieder ein Nokia. HTC baut so schöne Geräte und Samsung ist mit sowas so erfolgreich.
 
@mike1212: LG, Motorola, Huawei, Xaiomi, etc. sind auch gute alternativen.
 
@Stoik: nexus
 
@Mezo: Jap bei LG mit inbegriffen. :)
 
@Stoik: LG, HTC und Sony auf jeden Fall, sobald die WP-Editionen kommen - dann ist für jeden was dabei! Bei Huawei wär ich sehr vorsichtig, nachdem sie die Jahre vor ihren Smartphones eigentlich durch die Bank Schrott (sowohl HW als auch SW) gebaut haben. Die Modems von denen waren der Horror.
 
@flo2526: Ui Sony hab ich noch vergessen! Danke. Bei Huawei war mal in der engeren Auswahl, da fehlt mir allerdings Erfahrung mit den Phones um da Urteilen zu könne.
 
@Stoik: Also mMn hat es Sony geschafft. Im Vergleich zum hier vorgestellten S5 ist das Z2 das bessere Gerät!
 
@OPKosh: Definitiv mit, das Geld sind die Sonys auch wert!
 
Ich weiß OT, aber es freut mich hier zu sehen, dass Sony endlich die Aufmerksamkeit bekommen die sie schon länger verdient hätten! ;-) - Sony hat vor einigen Wochen glaube ich verlauten lassen, sie wollten Samsung ein- oder bzw gar überholen. Ambitioniert war da noch eine recht höfliche Umschreibung einer solchen Verlautbarung. Wenn die jetzt vorgestellten S5 und Z2 aber ein Anhaltspunkt sind, klingt es plötzlich gar nicht mehr SO abwegig! ;-)
 
@OPKosh: sony hat sich viel mit den billigen ericsson geräten an ruf kaputt gemacht. die neuen sony geräte sind schon gut auch wenn sie nicht unbedingt mein geschmack sind.
 
@Tea-Shirt: Was? Welchen Ruf hatte sich Sony damals kaputt gemacht und mit welchen Geräten genau? Zugegeben, unter SE hat man sich im SP-Bereich nicht wirklich um das HighEnd bemüht, das hat man erst mit dem Z unter Sony versucht zu erreichen, aber wirklich schlecht bewertet wurden Arc, Ray, Neo und Co. eigentlich nie. Und schon gar nicht beim Design! - Dein Geschmack muß es aber natürlich auch nicht sein. Jedem was er mag!
 
@OPKosh: Wenn ich da jetzt mal für mich persönlich sprechen darf: Die Software vom SE Xperia Arc S war eine Frechheit! Ich habe noch nie ein Phone in der Hand gehalten das so grottig schlecht lief. Es war alles nur am haken und man musste teils 2 Minuten warten bis eine Anwendung offen war (z.B. die SMS App). Das war für mich das letzte mal Sony. Seit dem nur noch Nexus!
 
@Fekal: Also ich hatte ein X10 mini pro , ein Neo (ohne V) und derzeit ein P (auch noch unter SE entwickelt) und keine Probleme. Und soweit ich mich erinnere hatten diese Stotterer damals unter Android 2.x so ziemlich all.
 
@mike1212: HTC hat genau ein schönes gerät und das ist nur das neue ONE. und ja wenn dir die rückseite nicht gefällt mach halt ne andere drauf. ;) hab schon seit meinem s2 immer ein alu back cover und wenns mal zu sehr zerkratz sein sollte kauf ich für 10 € ein neues ;) das wird hier nicht anders werden
 
Gut zu wissen: Der Kopierer scheint noch nicht defekt zu sein :)
 
@ger_brian: Ja, Samsung ist schon echt zu einer Lachnummer geworden. Zumindest im Smartphone Bereich.
 
@Darksim: Problem nur: Die Masse der Käufer lässt sich von der tollen Werbung blenden und kauft das, was mit riesigen Schildern im Mediamarkt feilgeboten wird. Und somit wird Samsung zumindest vorerst weiterhin sehr erfolgreich sein...
 
@Darksim: Du hast aber schon gelesen was alles in diesem neuen Smartphone steckt?
 
@PCLinuxOS: ja, nichts was auch nur ansatzweise ein S5 rechtfertigt. Von dem lächerlichen Touch id Abklatsch will ich garnicht sprechen.
 
@ger_brian: Doch, 64-Bit-CPU nicht an Bord...wundert mich wirklich, wenn sie schon Fingerabdruckscanner, Flat-Design, Farbe Gold etc. von Apple kopieren. Bin mir sicher, hätte ios7 nicht dieses neue flache Design, wäre Samsung auch bei ihrem alten UI-Design geblieben. Naja wie immer gilt, wer was für sein Geld haben möchte und damit meine ich natürlich auch das Aussehen/Feeling/Look, sollte den Innovationsmotor*gg* Samsung meiden und sich sein Phone von HTC, Sony und Konsorten holen.
 
@JuraaruJ: Ganz einfacher Grund dafür: Qualcomm hat den 64-Bit Chip nicht rechtzeitig fertig gebracht :D
 
Funktioniert diese Galaxy Fit auch noch, wenn ich das Smartphone im Schrank des Fitnesstudio oder gar beim Joggen zu Hause lasse oder wozu habe ich so eine Uhr, wenn ich trotzdem so ein > 5 Zoll Smartphone beim Sport mit rumschleppen muss? *kopfschüttel*
 
Hab ich nicht gesagt die kopieren die Golde Iphone version?! Hab ich, nichts was ich nicht erwartet habe. Direkt mal 3 Gears auf dem markt geschmissen! Oh man...
 
@Fanel: du verstehst wohl nicht was auswahl bedeutet. und genau die will samsung ein bieten auch wenn es solchen engstirnigen herdentieren wie dir wohl als malrt überschwemmung vor kommt. es gibt für JEDEN ein passendes gerät von samsung. ohne das man etwas kauft was man nicht braucht. anders bei marken die nur ein gerät im sortiment haben ;) da darf man dann schön auf auslaufartikel zurückgreifen wenn man etwas anderes will
 
@Tea-Shirt: Echt?! Es gibt also wirklich leute die anstatt mal 1 ghz lieber 1,2 hätten und andere wollen dann doch lieber nur 1ghz und dafür 20 mb mehr arbeitsspeicher? Das nennst du wirkich vielfallt? und btw diese "auslaufartikel" laufen immer noch besser als 95% des Samsung Elektroschrott den die Produzieren. Daher ist diese "Auswahl" immer noch besser.
 
IP67 ist cool aber das war es dann neben dem Fingerprint, der mit Paypal überall unterstützt werden soll auch schon (ist die Frage, ob Fingerprints heut zu Tage überhaupt verwendet werden sollten).
Das mit dem Blitzlicht der Puls gemessen kann ist ganz nett aber keine Neuheit. Das funktioniert mit jedem Android, iOS und WindowsPhone, zwar mit Unterstützung der Kamera aber es funktioniert.
 
Wann werden endlich die Samsung Designer gefeuert?
 
@Homer9: Offensichtlich wurden sie schon kurz nach dem S3 gefeuert.
 
@Rodriguez: Warum? Das S3 sah schon scheiße aus :D eher kurz nach dem S2, das ging noch.
 
@Homer9: Lasst uns eine Petition für ein neues Design machen. :D
 
@mike1212: Ein Verkaufsverbot wäre besser, das die Samsung-Fanboys endlich lernen anständige Phones zu kaufen.
 
@Stoik: scheinbar ist vielen die Optik relativ egal inkl Updates etc.
 
@Homer9:
Samsung beschäftigt Produktdesigner?
 
Ich hab das S4 Active und die Wasserdichtheit ist mit Vorsicht zu genießen. Viele werden es nicht richtig machen und dann ist das Telefon hin. Außerdem leiert der Gummi Stopfen am USB aus.
 
Das Ding ist deutlich größer als das S3, und was bekommt man dafür? 5,1" Display, 2800mah Akku und ein Infrarotsensor für den Herzschlag- ich gratuliere. Sony macht das Z2 etwas schlanker als das Z, baut 5,2" statt 5" ein und knall noch 3200mah rein......Zum Glück musste ich nicht auf der Bühne für Samsung stehen, es wäre mir unendlich peinlich gewesen.
 
@Krucki: Das Z2 ist dafür deutlich länger als das Z1. Aber mal sehen, hört sich von allen Geräten bisher am interessantesten an (nachdem ich meine zwei Z1 Compact nach extremen Knarz-Orgien wieder zurückgeschickt habe). HTC M8 könnte noch was geben, aber Samsung kann mir gestohlen bleiben. Habe aktuell das S2, das sieht noch recht gut aus. Alles danach ist einfach nur noch grottig!
 
@heidenf: 2,2mm sind bei Dir DEUTLICH länger? Ernsthaft?! Z1: 144.4 x 73.9 x 8.5 mm. Z2:146.8 x 73.3 x 8.2 mm. - Ja, größer als Andere ihrer Klasse sind die Sony. Dafür haben sie aber auch ein Design! ;-)
 
@heidenf: Ja das Z2 könnte wirklich interessant sein. Ich werde aber wohl das M8 bevorzugen, aber mal schauen was noch mit dem Oppo Find 7 ist.
 
Ich weiß gar nicht, warum ihr euch alle so aufregt? Ja, das Design ist quasi identisch zum S4, so what? So lange genug Leute ein Samsung Smartphone kaufen, kanns ja nicht allzu schlecht sein. Geschmäcker sind nun einmal verschieden, das sollte man akzeptieren. Gibt auch Leute, die kaufen sich "ein neues Samsung", völlig egal wie es ausschaut. Und im Prinzip sehen auch alle Nokia Phones quasi identisch aus, auch da gibts eine Designlinie. Bei Apple ebenso... So lange die Koreaner wieder x Millionen davon verkaufen, scheinen sie nicht so viel falsch gemacht zu haben.
 
@Puncher4444: genau das ist es was die leute nicht verstehn. es geht zum teil um den Wiedererkennungswert. klar gibt es nachteile bei samsung die haben die andern hersteller genau so. aber tatsache ist ja lieber eine produktvielfalt und sich etwas passendes aussuchen können als gezwungen zu sein das eine gerät was es gibt kaufen zu müssen wenn man das OS haben will. =)
 
@Puncher4444:
Das Samsung Design seit dem S3 ist unfassbar hässlich.
Zur Erinnerung, das S3 war designtechnisch eine übereilte Notgeburt weil sie kurz vorher ein Gerichtsverfahren gegen Apple verloren hatten und sich deshalb deutlich vom S2 Design entfernen mussten!

Nicht nur das das Gerät potthässlich war, die mechanische Widerstandsfähigkeit war katastrophal.
Das hätte jeder hersteller spätestens beim nächsten Gerät behoben.
Samsung hats über das S4 und so wies aussieht auch bis zum S5 beibehalten.

Die denken sich vermutlich "Warum etwas ändern? Die Leute reissen uns die geräte trotzdem aus der Hand."
Es ist wie mit VHS-tapes, frühen Windows Versionen, der Call of Duty Reihe etc. etc. : Sche..se verkauft sich eben sobalt sies erstmal zum Mainstream geschafft hat.
 
Von allen High End Smartphone, die man bisher auf der MWC sehen konnte, mit Abstand das schlechteste. Kann Samsung wirklich nicht mehr als das?
 
Juhuu es gibt ein Goldenes
 
@Commander Böberle: Golden? Nee! Champagner-Farben! Mit Fingerabdruck-Sensor! Moment... irgendwoher kenn' ich die Kombination... hmmm
 
Das war es dann Samsung. Nur ein paar technische Dinge erweitert, Design einfach nur billig, bleibt sogar noch hinter dem Galaxy Note 3 zurück, da gefällt mir das Sony Z2 um einiges besser.
 
Wunderbar, kein Exynos Soc und dafür ein Qualcomm Snapdragon 805. Die Community wirts hoffentlich freuen. 802.3AC ist auch fein genauso wie der schnelle AF. Das "Stay Fit" Zeugs brauch ich nicht. Vermissen tue ich eigendlich nur ein Paar bessere Lautsprecher, wobei man bei keinen dieser kleinen Speaker von Klang sprechen kann. Der größere Akku ist gut, könnte aber noch größer sein genauso wie der Speicher. Design, ist Geschmacksache, mich stört es nicht, da mir das Design größtenteils egal ist. Ansonsten ist es halt nur eine Modellpflege. Nix weltbewegenden. Muss ja auch nicht jedes Jahr ein Knaller rauskommen (Da sind Einige hier etwas verwöhnt). Z2 und S5 liegen Specs Techn. Dicht beieinander wobei das Z2 etwas die Nase vorn hat. Mal sehen, wie sich Beide in der Praxis schlagen.
 
das Design... das DESIGN unglaublich Besch...eiden das die es nicht raffen und wieder nur Plaste, ich denke mal das HTC und Sony mit ihren neuen Flaggschiffen da mehr fürs Geld bieten.
 
Sieht so aus als würde auch das S5 nicht schaffen mein S3 abzulösen. Mal schauen was das HTC One 2 zu bieten hat.
 
Ein Iphone 5S Upgrade für die Modellpflege das wars dann auch schon.

Dieses Gerät hat keine Daseinsberechtigung wie viel anderer E-Schrott am Markt.
 
Nennt mich paranoid, aber ich will kein Gerät, welches dauernd meinen Herzschlag messen kann. Zusammen mit Lagesensor und GPS weiß es ja dann, wann und wo ich schlafe oder andere Dinge im Bett mache..
 
@MoKeiichi: Nimmst du dein Smartphone mit ins Bett? o.O
 
@MoKeiichi: Pass bloß auf das deine Freundin deine Videos nicht im Internet findet. Ich hoffe du hast sie verschlüsselt, oder passiert das im Einverständnis mit deiner Freundin?
 
Ich habe mir die Keynote angeschaut und es war eine ziemliche emotionslose Präsentation die da abgehalten wurde. Die Revolution blieb aus und das Klatschen im Publikum schien fast gekauft. Das s5 ist zwar eine Weiterentwicklung aber es weckt keine Emotionen. Samsung sollte mal über seinen Schatten springen und ein unibody Gehäuse aus Aluminium oder einem Kunststoff machen. Sie machen sich selbst immer über das Design des iphones lustig und liefern beim Nachfolger selbst nichts besseres ab. Auf der anderen Seite ist halt welche Innovationen man heutzutage noch in ein Smartphone packen kann? Es werden sicherlich wieder viele kommen die von einem flop reden werden, aber gemessen an den Ansprüchen von Samsung dürften sich die Verkaufs zahlen ähnlich entwickeln wie beim s5..
 
@Balu2004: das mit der Frage welche Innovations schon noch kommen können hieß es vor 2 Jahren auch schon und dann brachte Nokia das Lumia 920 mit x neuen Features wie OIS, kabellose laden etc...
 
@DarthMengon: kann schon sein das es noch Innovationen gibt.. Ich frage mich gerade welche Innovationen wir eigentlich Samsung im Smartphone Bereich zu verdanken haben?
 
@Balu2004: Ich hab die Präsentation leider noch nicht gesehen. Die
Apple Keynote zum 5s habe ich aber gesehen. Und da wirkte der Applaus auch recht "gekauft", wenn Du mich fragst. Wenn man aber auch nichts besonderes mehr vorzeigen kann, und das betrifft sowohl S5 als auch 5s, sind wirkliche Begeisterungsstürme auch nicht wirklich zu erwarten!? Da muß man bei solchen weltweit übertragenen Events eben etwas nachhelfen!? Zumindest nach der Auffassung von Marketingabteilungen!
 
also das z2 von sony ist besser ausgestattet nach den Daten vergleich ^^
 
Wie der Marketing Fuzzy vom Livestream sagte: "Wir haben unsere Kunden gefragt, was sie haben wollen!" Und alle Kunden haben gesagt, sie wollen ein übergrößes, scheisse aussehendes Plastikmonster mit Herzfrequensmesser. Denn damit tu ich was für meine Fitness! OMG .....
 
Also das mit dem Fingersensor finde ich nicht so gut umgesetzt. Bei dem iPhone ist das einfache draufhalten um einiges besser gelöst. Ertappe mich des Öfteren dabei, wenn ich ein iPhone 5 oder 4s in der Hand habe, dass das iPhone sich nicht Automatisch entsperrt und ich warte bis es passiert. Wenn ich nun wie bei dem S5 den Finger "drüberziehen" muss, dann kann ich es auch gleich so direkt entsperren. Hat zwar keine Sicherheit mehr, geht aber deutlich schneller.
 
@Ashokas: Letzens ist mir das am 4S meiner Frau passiert. ich sollte was nachgucken, aktiviere den Bildschirm, halte den Daumen auf den Homebutton und warte... und warte... und warte... Echt schlimm, wenn man sich so'n Teil angewöhnt hat :D
 
@Ashokas: Genau wie beim iPhone konnten sie es wohl nicht machen weil Apple das patentiert hat.
 
@Chris81: zum glück hat apple das Patent, sonst wäre es genauso. Das ist echt lächerlich. Ich dachte samsung hätte ihr super duper faceunlock. Was ist damit? War doch so super praktisch...angeblich. Wieso kopiert man jetzt wieder apple, obwohl man diesen super faceunlock hat.
Ganz ehrlich, ich hoffe apple kann dagegen gerichtlich vorgehen weil sie das ebenfalls patentiert haben. Hat samsung einfach nicht anders verdient.
 
@Fanel: ich bin mir nicht sicher ob apple das patent für daumen auflegen + entsperren hat .. denke eher die haben das patent auf die eingesetzte technologie. ansonsten hat ja ggf. sogar jemand das patent durch einen fingerwisch über einem sensor zu entsperren.
 
@Chris81: Ah, das wusste ich nicht. :)
 
"Less successful is Samsung’s take on the fingerprint-unlock system made popular by Apple with the iPhone 5S. Like the 5S, the S5’s home key features an integrated fingerprint scanner, which can be used to unlock the phone or authenticate purchases online (Samsung is partnering with PayPal to enable this feature, though it doesn’t validate purchases from the Google Play Store). Samsung’s version requires a vertical swipe over the home button to activate the scanner, and we found it to be quite unreliable and virtually impossible to activate when holding the phone in one hand. It can store up to three different digits, but it was very particular about the speed and orientation of the swiping motion used — if we weren’t doing a perfectly straight swipe down, it would refuse to unlock the phone." (http://www.theverge.com/2014/2/24/5441668/samsung-galaxy-s5-announcement-launch) - Kopieren muss auch gelernt sein, Samsung. :)
 
@rainmein: HTC und Samsung beide mit dem "über dem Sensor streichen". Apple dagegen viel einfach mit "Finger drauflegen".
 
also finger abdruck und herzsensor sind spielerin das wird genau so wenig im alltag genutzt wie s voice oder siri. ich muss sagen ich find das echt gut das samsung eingesehn hat das full hd ausreicht und 2 gb auch. klar werden nun viele rumheuln die keine ahnung haben und nur sehen das es ja genau so viel ist wie im letzen jahr aber es reicht ja auch zur zeit vollkommen aus. nett finde ich das sie nun den spritzwasser schutz drin haben nicht so toll wie bei sony aber besser als nichts. wenn die kamera hält was sie verspricht wird das wohl echt gelungen sein. das design ist zum glück nicht in irgend einem experiment ausgeartet sondern sie bleiben der linie treu. ich find das persönlich gut das sie nur nach und nach änderungen an den geräte design vor nehmen und nur kleinigkeiten ändern. es scheint ja zu gefallen also warum ein risiko eingehen und etwas komplett neues machen. super ist echt dieser energie sparmodus wie oft hat man sein handy schon in den flugzeug modus gemacht oder aus weil man es später noch brauchte (ich nicht weil ich ein note2 habe da reicht der akku IMMER) alles in allem bin ich von dem gerät aber genau so wenig angetan wie vom s4. ist mir zu klein und ich brauch kein full hd etc. =) die uhren haben mich aber sehr überracht und vorallem die breite kompatibilität. wer jetzt noch rummeckert das es laden hüter werden wird in ein paar monaten sein blaues wunder erleben ;) die schlechten verkaufs zahlen von der gear 1 lagen zu 100% an den wenigen kompatiblen geräten. ich werde mir wohl die neo zulegen. da ich kamera und mic nicht brauche und ich zu unsportlich für die fit bin. so nun minustm ich weg wegen mangelnder interpunktionen und wirren sätzen. ich darf das ich hab 38,4 fieber =P
 
@Tea-Shirt: Mir gefallen die Dinge auch, die Du aufgezählt hast. Was anscheinend niemand so toll findet, ist die neue Rückseite. Die gefällt mir richtig gut, soweit ich das sehen kann. Griffig und weich. Die Lederverschnitte mochte ich überhaupt nicht. Sah immer so nach Opas Portemonnaie aus.
 
@Tea-Shirt: Beim Herzsensor stimme ich dir zu, aber TouchID möchte ich an meinem iPhone nicht mehr missen. Das ist wesentlich angenehmer (und funktionierte bisher immer sehr zuverlässig), als immer erst die PIN eingeben zu müssen. Gut, ist jetzt natürlich persönliche Präferenz und man mag von solchen Spielereien auch gar nichts halten. Ist ja jedem selbst überlassen :). Man muss sich halt nur im Klaren darüber sein, dass TouchID (oder Samsungs Pendant) nicht gleichzusetzen ist mit absoluter Sicherheit. Aber rein für die Bequemlichkeit ist das am iPhone ein tolles Feature.
 
Und ich hab jahrelang so über Apple hergezogen. Wenn ich geahnt hätte, wie Samsung die Welt verdrecken könnte, dann hätte ich Apple wohl hochleben lassen.
 
habe mir heute morgen mal ein paar hands on angeschaut und einige dinge sind schon irritierend .. thema flat desing: das ist aus meiner sicht doch eher eine lachnummer denn letztendlich werden mehr oder weniger lediglich die icons ausgetauscht was man auch mit einem anderen launcher bzw. theme nicht auch hinbekommt. an das flat design von apple kommen sie damit nicht ran denn da werden auch die apps usw angepasst. die geschwindigkeit sieht auf den ersten blick gut aus. ob der pulsmesser ein killer feature ist/wird muss sich zeigen, nach dem sport würde ich mit schweissnassen händen allerdings nicht an meinem smartphone rumspielen. fingerabdruck sensor.. finde ihn intressant, allerdings ist die umsetzung anders als bei apple. davon abgesehen bin ich echt gespannt wie sich das gerät letzendlich verkaufen wird da samsung ja nicht mehr so viel in werbung investieren möchte wie im letzten jahr (siehe die news zu dem thema gewinneinbruch) und bisher verkaufte sich das gerät insbesondere über werbung. es gibt wenig neue features die einen umstieg von einem s4 auf ein s5 "rechtfertigen" würden, dies ist aber subjektiv da jeder für sich entscheiden muss was ihm wichtig ist.
 
Es ist wie immer eine nette Weiterentwicklung aber nicht mehr. Während Nokia und Apple bei ihren Geräten etwas wirklich neues Präsentieren ist es bei Samsung nicht wirklich so. Die meisten Fitnessfunktionen sind entweder auch auf anderen Systemen verfügbar oder man braucht eben die Gear dazu. Bildstabilisator, Xenon Blitz, besserer Akku, QI und weitere Features wünsche ich mir für ein top Smartphone nicht ein noch grösseres Display. Aber eben eine nette Weiterentwicklung. Für mich jedoch nicht interessant.
 
habe derzeit noch das Note 2 da sich der umstieg auf das Note 3 nicht lohnte. Habe jetzt auf das S5 gewartet aber das ist ja doch wieder sowas von eine Witznummer geworden das ich jetzt endgültig umsteige und zum Sony Xperia Z2 wechseln werde. Samsung adee !!
 
Ich bin heuer wirklich gespannt, was denn Apple so vorhat...
 
Ich freue mich aufs One 2014. Der Vorgänger war nen Klasse Gerät und das neue wirds hoffe ich auch. Besitze den Vorgänger mit Android 4.42 drauf. Kollege hat sein S4 auf Schotter fallen lassen, das ganze Display war gebrochen. Ich lies mein One fallen, es waren nur an der unteren Ecke einige Kratzer. HTC Blinkfeed haben die ja im S5 auch kopiert
 
@larsvegaz: Schon mal darüber nachgedacht dass es auch daran liegen könnte dass das Handy deines Kollegen aufs Display geknallt ist und deines auf die untere Ecke?! Nur so ein kleiner Denkanstoß ;)

Oder habt ihr etwa beide eure Handys aus der selben Position fallen lassen um zu gucken was denn so schönes passiert? In dem Fall würde ich mal schleunigst Fieber messen gehen.
 
@Fekal: Ich schreib nächstemal für dich hin, das es ironisch bezüglich der oberen Kommentare war. oder so ein Smiley -->> ;)
 
@larsvegaz: Wo bitte liest man bei deinem Kommentar Ironie raus?! Egal...passt schon
 
über die technik im handy lässt sich sicher nicht meckern, aber optisch immer noch meilen hinter htc oder apple. einfach hässlich
 
Was nützt mir die überflüssige Technik wenn das Gerät potthäßlich ist. Da muß man ja eine Hülle drumherum machen damit man sich nicht in der Öffentlichkeit blamiert. Samsung bleibt seinen Fails treu. Habe aber auch nichts anders erwartet.
 
@Ispholux: Den eingefleischten Fanboys ist das eh egal.. Hauptsache Technik zum prallen, egal wie schlecht das Android läuft bzw. verbuggt es auch ist.
 
@Stoik:
Eben, hauptsachen der E-P.nis ist lang genug.
Völlig übersteigerte Specs die im realen Praxiseinsatz keiner braucht, aber hauptsache ne große Nummer.
Selbst schuld wer sowas kauft.
Allerdings tragen die Tech-News Seiten auch ihren Teil dazu bei indem sie dieses hardware-Race stets mithypen und ein realer Bezug schon lange nicht mehr erkennbar ist.
 
@Caliostro: Jap die Qualitätsmedien wie RTL/Bild/Focus usw. hypen den Schrott auch noch mit.
 
Puh, das ist schon sehr starker Tobak. Unterirdischer Sch****dreck, dieses Design. Das könnte ein Primarschüler noch besser.
 
kA wieso hier alle gegen dieses Gerät herziehen. Die Konkurenzmodelle haben auch Fehler. Das HTC hat nen internen Akku, is nicht mit SD erweiterbar und der Lack platzt ab. Ich finde man dreht sich im Kreis, wenn man auf das Feedback im Internet hört. Ich würde eher raten das zu kaufen was einem anspricht und von den Funktionen her gefällt. Dieses ewige ausbauhen von Samsung Phones finde ich bringt nichts.
 
Und das schlimme ist ich weiß genau das nu der Support fürs S4 komplett heruntergefahren wird und wir alle auf 4.3 sitzenbleiben. Nur werd ich des beobachten und in 1 Jahr entsprechend Handeln!
 
@LivingLegend: Junge Junge was zur Hölle redest du? Seit gestern wird 4.4.2. verteilt.... Sogar das S3 bekommt das noch. Informier dich doch mal vor deinem Post!
 
Photoshop lässt grüßen. Schon mal aufgefallen, das alle Modelle, egal welche Farbrückseite am 24. February um 12:45 Uhr aufgenommen sind. Oder wieviele Fotographen haben gleichzeitig gearbeitet? ;o)
 
Geill. Sofort rennen und hunderte Euro hinblättern für ein paar lächerliche Funktionen mehr, obwohl es das alte noch viele Jahre täte.
 
Finde ich vollkommen in Ordnung was Samsung da gemacht hat. Eine verbesserte Software und wahrscheinlich eine sehr gute Kamera. Der Akku ist etwas kleiner, dafür ist der Energiesparmodus genial. Also Samsung hat sich schon was überlegt. Über Design muss man nicht reden, dass ist Geschmackssache und vielen geht es nicht in erster Linie darum, sondern um das Innere. Und da kann Samsung immer punkten. Der Große Wurf war das nicht, aber ich denke Samsung muss sich deswegen nicht verstecken.
 
Immer dieses Plastik, bäähhh :P Hardware mag nicht schlecht sein, aber was ich so gehört habe, haben die Nutzer mit Samsung Geräten wohl mächtig mit verschiedenen Probleme zu kämpfen...
 
solche kommentare hab ich nicht mal gelesen als apple sein plastik rausgebracht hat. aber das ist ja von apple also von daher schon viel viel besser. https://www.apple.com/iphone-5c/design/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Drahtlose Wifi HDMI Display-Dongle-Adapter, GGMM V-linker HDMI Streaming Media Player WLAN Dongle Empfänger 1080P Anzeige Support-Spiegel-Funktion für TV und iOS und Android Geräte (5G)
Drahtlose Wifi HDMI Display-Dongle-Adapter, GGMM V-linker HDMI Streaming Media Player WLAN Dongle Empfänger 1080P Anzeige Support-Spiegel-Funktion für TV und iOS und Android Geräte (5G)
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 9
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles