Dean Hall verlässt Bohemia und damit auch DayZ

Das Überlebensspiel DayZ ist zweifellos einer der ganz großen Erfolge der letzten Zeit, das Zombie-Game hat auch schier unzählige Nachahmer hervorgebracht. Mit DayZ ist ein Name verbunden: Dean Hall. Doch der verabschiedet sich demnächt. mehr... Zombies, DayZ, Day Z Bildquelle: dayzmod.com Zombies, DayZ, Day Z Zombies, DayZ, Day Z dayzmod.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mit oder ohne ihm, das Spiel wird glaube ich nie fertig werden. Ordentlich Geld haben sie mit dem Spiel gemacht, meistens reicht das eben schon aus.
 
@hhgs: Wir reden hier nicht von EA und Battlefield. Das Spiel bekommt regelmäßig neuen Content. Bis Ende des Jahres soll die Alpha-Phase abgeschlossen sein und ein Jahr später soll finalisiert werden.
 
@blume666: Ich weiß hier nicht was hier alle immer gegen EA , Battlefield und all die anderen haben. Battlefield ist nach nem halben Jahr mehr oder weniger fehlerlos im Gegensatz zu allen Produkten wo Dean Hall mitgewirkt hat. Arma II und DayZ ist Jahre nach der Veröffentlichung noch die reinste Katastrophe !!! Dean Hall fängt alles an und und macht nichts fertig !!! Das ist Pfusch!!! Ich bin daher auch sehr sehr gespannt darauf ob die Standalone jemals den Release sehen wird. Meine Vermutung ist, dass Dean Hall vor ein paar Monaten mehr oder weniger insolvent war und deswegen eine bezahlte "Alpha" herausgebracht hat um wieder raus aus den Schulden zu kommen. Jetzt wo er sehr viel Geld gemacht hat sackt er es ein und verpisst sich um nicht noch einmal diesen Fehler zu machen.
 
@da_mich*: Battlefield fehlerfrei? Mit jedem Update, das Battlefield bekommt, häufen sich bei mir die Abstürtze. Inzwischen ist es schon ein Erfolg, wenn ich 2 Runden ohne Absturz spielen kann. Fehlerfrei sieht in meiner Welt anders aus. Mal von Bugs abgesehen, die den Spielspass stark mindern. (z.B. wenn man zum verrecken nicht über ein Hindernis kommt, das grade mal bis zum Knöchel geht ...)
 
zuerst john carmack, jetzt dean hall. ich finde es gut, daß sich beide neuen projekten zuwenden und ich weiß aus der spiele-modding-szene, daß andere leute gut eine grundidee aufgreifen und verbessern können. sprich: für die vollendung von dayz ist dean hall nicht mehr nötig, da andere auch gut seine arbeit machen können. ich denke, das ist es, was dean hall gemeint hat.
 
Der Typ ist eh ne Pflaume, ich wundere mich immer wieder wieviele auf seine leeren Versprechungen und faulen Ausreden reinfallen und warum er auch so viel Vertrauen in sein Können vorgeschossen bekam obwohl doch schon die DayZ-Mod total der verbuggt war und nie fertig wurde. Aber gut er hat seine Kohle gemacht und jetzt schnell aus dem Staub machen - wieder mit den üblichen faulen Ausreden.
 
@Alice Schwartzer: So, so... Sein Fehler war es Versprechungen zu machen. Das hat er zum Schluss auch nicht mehr gemacht. Er ist halt der Chef-Designer und hatte wahrscheinlich keine Ahnung vom Aufwand der Umsetzung. Die Bugs der Mod waren wohl eher ARMA2 verschrieben und damit hat er nun wirklich kein großes Geld gemacht. Und wie du der News entnehmen kannst ist vom "schnell aus dem Staub machen" nichts zu sehen. Ein übliches unqualifiziertes Kommentar.
 
Day-Z ist billig, genauso billig wie die Leute dahinter!
Infestation: Survivor Stories (War-Z)
DayZ (standalone)
 
@xTamix: Was hat denn DayZ mit WarZ zu tun?
 
@RebelSoldier: War-Z war die Ursprünglich als Day-Z Standalone dargelegt. http://store.steampowered.com/app/226700/
 
@xTamix: Ähh, nein. WarZ ist nur eine billige Kopie. http://www.eurogamer.de/articles/2013-01-15-the-war-z-vs-dayz-stell-dir-vor-es-ist-krieg-und-nur-einer-geht-hin
 
@xTamix: Wenn man keine Ahnung hat ........
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen