Bericht: HTC plant Smartwatch mit Google Now

Der taiwanische Smartphone-Spezialist HTC plant offenbar eine Reihe von sogenannten Wearables. Dazu gehört eine Smartwatch, die mit einer Anbindung an den Assistenz-Dienst Google Now daherkommen soll. mehr... smartwatch, Qualcomm, Toq Bildquelle: Qualcomm smartwatch, Qualcomm, Toq smartwatch, Qualcomm, Toq Qualcomm

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die erste wird dann wohl gegen Pebble antreten müssen... im Prinzip wird wohl der gewinnen, der zuerst eine Smartwatch mit mindestens 5Tagen Laufzeit rausbringt, obwohl mir immer noch der Nutzfaktor einer solchen Uhr stark gegen den gefrierpunkt geht... ach übrigens: "AdBlocker eingeschaltet?" << Ja, verdammt, weil eure seite dermaßen besch****n mit Werbung überladen ist, dass es ohne praktisch nicht erträglich ist -.-
 
@bLu3t0oth: "Mit Werbung überladen" - na ja, die drei kleinen Anzeigen. Aber jeder hat ja eine andere Schmerzgrenze, gerade bei Werbung. Der Sinn einer Smartwatch erschließt sich mir auch noch nicht so ganz, abgesehen von eventuellem zusätzlichen Komfort. Ob das alleine der Zielgruppe reicht um die Investition zu rechtfertigen wird sich ja zeigen.
 
@hezekiah: Die 3 kleinen Anzeigen ist dann doch etwas untertrieben oder? >> http://bit.ly/1jSBPiO << neu ist mir allerdings, dass jetzt nicht mehr dieser mördermäßige Flashlayer reingeflogen kommt. Dennoch nervt mich Werbung zwischen den Texten mega.. Rand ist mir relativ wumpe, aber Werbung im/zwischen den Test ist einfach ein Nogo. Ich finde übrigens auch dass den Smartwatches, die Smartness durch die popligen eInk-Displays flöten geht..
 
Google Now? Bitte nicht!
 
Ich frage mich wer sich überhaupt so eine Smartwatch kauft? Ich persönlich finde die Geräte unnütz.
 
@L_M_A_O: Finde Uhren generell Unnuetz jedoch tragen es sehr viele Leute auch wegen der Mode. Und die ist nunmal von der Society bestimmt.
 
@L_M_A_O: Will ich eine Smartwatch die ein Smartphone komplett ersetzen kann? Zur Hölle ja! Ich brauche keinen 5"-Barren in meiner Hosentasche wenn die Anforderungen, die ich an ein Smartphone habe, genauso gut von einer Uhr übernommen werden können, die sehr viel weniger störend ist.
 
Los Kumpel superboost!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!