"All New HTC One": Erstes Pressebild durchgesickert

Der taiwanesische Hersteller ist derzeit wirtschaftlich unter Druck und benötigt dringend einen Verkaufsschlager. Ende März soll der HTC-One-Nachfolger vorgestellt werden, ein erstes Pressebild ist nun vorab durchgesickert. mehr... Htc, HTC One 2, The All New HTC One Bildquelle: @evleaks Htc, HTC One 2, The All New HTC One Htc, HTC One 2, The All New HTC One @evleaks

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich persönlich finde das HTC one deutlich schöner. Die Ecken sind jetzt zu stark gerundet und das Display hat seitlich einen Rahmen bekommen. Wenn ich denn ein goldenes SP haben möchte, dann wäre mir auch der Gold-Ton des iPhones lieber - dieser hier ist mir zu dunkel / dreckig.
 
@gutenmorgen1: Der Rahmen ist genau so groß wie beim alten One, was ich allerdings jetzt auch nicht gut finde.
 
@FatEric: Ich hätte sogar gesagt, dass der Rahmen beim neuen One etwas schmaler geworden ist. Mir gefällt das alte aber insgesamt auch deutlich besser und der Name geht ja mal überhaupt nicht.
 
wow, die lassen das logo wirklich da ... platzverschwendung.... sieht nicht besser aus
 
@hjo: Sehe ich leider ähnlich. Aber sollte das Display nicht auf 5 Zoll anwachsen? Wenn ja, würde das bedeuten, dass das Gerät ebenfalls größer werden müsste und das möchte ich eigentlich nicht. Das normale One ist schon an der Schmerzgrenze. Würde gerne auf das neue One Upgraden, so wird das eher nichts.
 
@FatEric: Vielleicht kommt ja wie beim One eine Mini-Version raus, die wahrscheinlich gar nicht so mini sein wird, wenn das normale schon 5 Zoll hätte..
 
@Scarlet88: Das Mini wird denke ich keine 2 Kameras haben. So wie ich das langsam sehe, hat auch das Neue One ein 4,7 Zoll Display und die selben Abmessungen, wie das alte One. Nur, dass man jetzt vom Display des neuen Ones die Onscreentasten abziehen darf. Da verstehe mal HTC wer will.
 
@hjo: Joa, hat sich in den letzten Wochen abgezeichnet, dass es so aussehen würde. Wäre der nutzlose schwarze Streifen mit dem Logo verschwunden, wäre es perfekt. Und da die Main-Kamera angeblich auch nur wieder 4 MP bieten wird, werde ich mir wohl den Vorgänger kaufen. Das ist mir einfach zu wenig für 300 Euro Aufpreis und eine schnelle CPU interessiert mich nicht.
 
@Jean-Paul Satre: Ich bezweifle, daß man hier ohne Not, nur wegen des Logos, Platz verschwendet, der ansonsten frei geblieben bzw. der generellen Displayfläche zur Verfügung gestanden hätte. Ich denke eher, da ist noch Technik drunter, die nunmal diesen Platz braucht, ohne daß dieser obendrauf für das Display zur Verfügung stünde. Und wenn der Platz an dieser Stelle nunmal benötigt wird, ohne daß man hier auch Displayfläche drüber hätte, dann kann man auch das Logo in dieser Größe draufpappen, finde ich.
 
@departure: Das könnte eine Erklärung sein. ABER Das alte One hat da halt Softtasten, die kaum Platz unten drunter benötigen würden. Und wenn ich das Display schon nicht größer bekomme, dann bitte doch kein Rückschritt zum Vorgänger.
 
@FatEric: Stimmt allerdings, in dem Fall hätte man die Softtasten auch so belassen können - und das Logo entsprechend kleiner noch irgendwo anders auf der Oberfläche mitreingequetscht, wen interessiert schon das Herstellerlogo auf der Front, immerhin ist es auf der Rückseite riesig drauf.
 
@departure: Google will keine Softtasten mehr. Da HTC eh schon schlecht geht und keine Marktmacht hat müssen sie sich fügen. Nur Samsung kann mit seinem Bärenanteil am Markt machen was es will.
 
Ich bin echt gespannt, was es mit der 2ten Kamera auf sich hat. Darüber gibt es ja noch gar keine handfesten Informationen.
 
@FatEric: Nur Mutmaßungen, dass es etwas für HDR, Bildstabilisierung und Autofokus sein sein. Ein NEC Telefon in Japan gibt es wohl auch mit zwei Kameras die "auch nicht" für 3D Bilder gedacht ist.
 
@DerTürke: Für 3D ist es sicher nicht. Meine Vermutung ist eben auch HDR und schärfere Bilder.
 
Tja, da sieht man wieder, dass die von den Befürwortern der Onscreen-Buttons eben nicht Recht behalten: Denn die Platzeinsparung unterhalb des Displays für wegfallende Buttons wird leider nicht genutzt. In diesem Fall hier finde ich die Verschwendung schon fast dekadent.
 
@Apolllon: sh. o2 re:5, ich glaube nicht, daß man die Gesamtfläche nutzlos, d. h. nur für das Logo, vergrößert hat, sondern, daß der Wegfall der dort ehemals befindlichen Buttons eben nicht die Gesamtfläche des Telefons vergrößert ließ, die man stattdessen für's Display hätte verwenden können. Darunter ist noch Technik verbaut, wo kein Display drüberpasst, vermute ich. Statt der Buttons ist nun halt das Logo hingekommen.
 
@departure: Ein Display ist nicht besonder dick auch nicht mit Connector und Softkeys sind es schon mal gar nicht.
Ist alles also völliger Quatsch. Ich hoffe noch darauf, dass es evtl doch Softkeys werden.
 
@departure: Wer schon einmal ein Smartphone zwecks Display-Tausch oder ähnlichem offen hatte, weiß, dass da unterhalb des Displays nicht mehr viel kommt, außer ein bisschen Elektronik und Mechanik für die Hardware-Tasten bzw. Softtouch-Buttons. Das fällt hier weg und von dem her ist es einfach Platzverschwendung. Andere Hersteller kommen mit weniger Platz unter dem Display aus trotz verbauter Hardware- bzw. Softtouch-Buttons!
 
Eins werde ich wohl nie verstehen. Apple macht angeblich alles so schlecht... aber alle kopieren es direkt...
 
Vielleicht ist in der schwarzen Leiste ein Fingerscanner drin, denn man munkelt die Leiste hätte einen tieferen Sinn.
Trotzdem hätte man das Logo weglassen können, denn ohne die Tasten daneben wirkt es viel zu präsent.
Des weiteren stört mich die Dock mit den 5 Symbolen. Das hätte man anders lösen müssen. Nicht das auf dem Homescreen nun Tasten + Dock den effektiven Bildschirm so verkleinern.
Der größere Radius bei den Ecken gefällt mir sehr gut.
Im Moment rätsel ich echt ob ich wechseln soll oder lieber beim M7 bleibe. Mal sehen.....
 
und es heißt dann wieder htc one oder wie wie viele davon soll es noch geben
 
Wenn es wirklich "The All New One" heißen wird, sollte man es allein deshalb schon nicht kaufen, um diesen komplett bekloppten Marketing-Hirnis mal zu zeigen, dass sie nicht ganz dicht sind.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
835,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 85,01
Nur bei Amazon erhältlich