IE9 und IE10: Microsoft warnt vor Zero-Day-Lücke

Microsoft hat bestätigt, dass es derzeit eine Schwachstelle im Internet Explorer 9 sowie dem Internet Explorer 10 gibt, die auch schon aktiv ausgenutzt wird. Derzeit ist aber nur ein Fall bekannt, dieser ist zudem auf eine US-Seite beschränkt. mehr... Microsoft, Browser, Internet Explorer, Internet Explorer 10, IE10 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Browser, Internet Explorer, Internet Explorer 10, IE10 Microsoft, Browser, Internet Explorer, Internet Explorer 10, IE10 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Es gibt allerdings auch schon jetzt eine Möglichkeit, sich zu schützen bzw. derartigen Angriffen zu entgehen: per Upgrade auf den Internet Explorer 11." Mach das mal unter Vista :D
 
@Slurp: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows/products/lifecycle
 
@Slurp: Eine andere Möglichkeit sich zu Schützen besteht darin das Enhanced Mitigation Experience Toolkit (EMET) zu installieren.
 
@1338: Oder einen anderen Browser zu installieren.
Zumindest solange man kein IEvangelist ist.
 
@metty2410: Das allein reicht aber nicht. Es ist wichtig, den IE aktuell zu halten, selbst dann, wenn man ihn bewußt niemals benutzt. Denn sehr viele Programm nutzen die mshtml.dll für ihre eigenen Zugriffe oder ihre Onlinehilfe im Hintergrund mit.
 
@departure: würde aus oben genannten gründen ja gerne den 10er oder 11er installieren, doch selbst nach einer neu install von win7 bleibt es dabei das mit den beiden browser varianten kein aero mehr funzt.und das netz ist voll davon. sollten also erstmal diesen bug beseitigen bevor auf diese versionen hingewiesen wird.
 
@cjtk: Welche Grafikkarte hast du eigentlich? Auf meinen Netbook (Windows 7 Home Premium 32-Bit mit Service Pack 1) und Intel GMA950 Grafikchip. Und Desktop-PC (Windows 7 Ultimate 32-Bit mit Service Pack 1) und ATI Readon 2100 Grafikeinheit. Bei beiden und den schon etwas betagten Notebook von meiner Schwester (auch mit Windows 7 und irgendeinen VIA-Chip) macht der IE11 auch keine Probleme.
Entweder liegt es an irgendeine GraKa- Treiber oder irgendeine Drittanbietersoftware.
 
@eragon1992: Asus HD 6870 DirectCU 1GB/ GDDR5. win7 Ultimate 32bit. und hier mal nur der 1 treffer bei google zu dem thema, " http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1180547 ". Sucheingabe war" kein aero nach ie update "
rofl minus klicker unterwegs, weiss aber nicht wofür.
 
@cjtk: Da hatten eher die Drittanbieter Mist gebaut. Hast du schon den Grafikkartentreiber aktualisiert? Microsoft kann auch nicht auf jede schrottig programmierte Drittanbietersoftware Rücksicht nehmen. Hab mal auf der zweiten Seite geschaut, der Fehler liegt bei einen alten Treiberversion von deiner Grafikkarte.
 
cool da hab ich ja schwein das ich noch 8 habe *grins*
 
@snoopi: hab ich mir auch bei meinem WinXP-Laptop gedacht...
 
Im Artikel klingt es so, als wenn die betroffene Website noch aktiv ist und diese Lücke immer noch für einen Angriff ausnutzt. Warum wird die Seite denn nicht vom Netz genommen oder "gesäubert"?
 
@Runaway-Fan: Wie willst du das denn bitte anstellen?
 
Könnte man diese Seite(n) nicht einfach in die IE Tracking-Liste(n) aufnehmen und damit alles relevante blocken??
Kommentar abgeben Netiquette beachten!