Schwarzmarkt Utopia: Server stand in Deutschland

Bei der Stilllegung des Online-Schwarzmarktes Utopia waren auch deutsche Behörden beteiligt. Hierzulande kam es zu einer Festnahme auf Grundlage eines europäischen Haftbefehls, teilte das Bundeskriminalamt (BKA) mit. mehr... Polizei, Kriminalität, Absperrung Bildquelle: Alan Cleaver / Flickr Polizei, Kriminalität, Absperrung Polizei, Kriminalität, Absperrung Alan Cleaver / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So, und warum zum Geier lässt man seine Bitcoin Wallet einfach so unverschlüsselt in der Gegend rumliegen? Gerade bei so einem brisanten Geschäft.
 
ich kann mich nur wiederholen! super arbeit. ob er eine anonymous maske bei der verhaftung auf hatte? haha ich kann es mir bildlich vorstellen. solche affen
 
@walterfreiwald: anonymous hat damit überhaupt nichts zutun!
 
@Lord Mettor: Er meint eine Guy Fawkes Maske.
 
@Tribi: Ist mir schon klar, aber auch die hat nichts damit zutun. walterfreiwald scheint mir Jemand zu sein der "die alle" in einen Topf steckt
 
@Lord Mettor: Jedenfals spielen sich "die alle" durch die Bank als Helden und Rebellen, und zwar der besonders schlauen Art, auf, insofern kann ich seine Häme nachvollziehen.
 
Wer ist den auch so doof und betreibt den Server für illegale Sachen in Deutschland... schon alleine wegen dieser doofheit gehört er weggesperrt
 
http://www.reddit.com/r/DarkNetMarkets/wiki/index/wallofshame
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen