HTC Desire 8: Schickes, großes Smartphone geleakt

HTC will offenbar unbeirrt weitere neue Smartphones auf den Markt bringen und sich dabei an den Design-Elementen orientieren, die mit dem HTC One vor einem Jahr erstmals Einzug hielten. Jetzt ist ein Foto eines neuen Mittelklasse-Modells an die ... mehr... Htc, HTC Desire 8, HTC Desire 800 Bildquelle: MyDrivers Htc, HTC Desire 8, HTC Desire 800 Htc, HTC Desire 8, HTC Desire 800 MyDrivers

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
jaund? eines von vielen tausenden smartphones. wieso muss man über jeden leak ne news schreiben?
 
@Mezo: Vielleicht solltest du deine Telefonnummer an die Newsredaktion schicken damit sie mit dir Rücksprache halten können bevor sie eine News veröffentlichen.
 
@Mezo: Für jemanden der sich für HTC interessiert, wenn du das nicht bist, dann lies halt nicht? Die Diskussion gab es doch schon 100 Mal.
 
@Mezo: Weil es eben eine Nachricht ist. Es kommen auch jeden Monat neue Autos auf den Markt, willste nun allen Automobilzeitschriften ihre daseinsberechtigung absprechen? Das selbe gilt übrigens für ALLE Produkte... alles schonmal da gewesen. Windows 9 wird auch wieder ein Betriebssystem von vielen sein....
 
@Mezo: Immer hin Besser als die News über gefühlte 1000 neue unterschiedliche Samsung S4 Phones und 50 neuen S5 Modellen sowie 30 verschiedenen Note Tablets.
 
@Mezo: weils ne news seite ist. ich versteh die frage nicht?
 
"Anscheinend setzt HTC hier anders als beim HTC One 2 nicht auf Onscreen-Buttons, sondern verwendet weiterhin kapazitive Tasten. "
Das muss nicht sein. Denn die kapazitiven Tasten, die es beim One 1 ja gibt, sind ja links und rechts neben dem HTC Logo angezeichnet. Diese fehlen auf dem Bild. Genauso fehlen diese aber auch im Display. Jetzt gibts 3 Möglichkeiten.
1. Fake
2. Fehler im Bild und die Kapazitiven Tasten gibts doch.
3. Die Onscreentasten kann man ausblenden. wobei das wenig Sinn macht aufm Homescreen.
 
@FatEric: es könnten auch kapazitive Tasten sein die nur zu sehen sind wenn die Hintergrundbeleuchtung aktiv ist. Sprich, tippe ich auf dem Bildschirm sind sie zu sehen, tue ich 10 Sekunden nichts verschwinden sie. Gibt dem Handy eine fließende Oberfläche die nicht groß von Mustern unterbrochen wird und so ein schöneres Gesamtbild erstellt. Ich fände das nicht schlecht.
 
@FatEric: Lurchie wird Recht haben. Bei den Galaxys kann man bspw. einstellen ob die Tasten permanent (eingeschaltetes Display vorausgesetzt) leuchten oder ob sie nur leuchten wenn der Bildschirm gerade berührt wird. Ich meine auch, dass beim HTC meiner Kollegin, diese Tasten nicht permanent beleuchtet sind.
 
Ich wette wenn die mal ein Smartphone und kein Bigphone bringen(so 4Z und relativ günstig, 200-300€ mit guter Hardware), werden die Leute auch mehr HTC Geräte kaufen.
 
@L_M_A_O: Naja wie in der News ja schon zu lesen ist, ist das Gerät für den chinesischen Markt gedacht. 5.5 Zoll, Dual Sim und 5 Megapixel front Cam. Wird es vermutlich so nur modifiziert nach Europa schaffen.
 
@L_M_A_O: schau dir mal das Xperia Z1 Compact an..... :)
 
@Daalgo: Warum soll ich mir das angucken? Weil Sony das mit dem Gerät so gemacht hat?;)
 
@L_M_A_O: so wie das desire200 und 500 ?
 
@gast27: In die Richtung des Desire 500, das Desire 200 ist ja mit 480x320 ein Witz.
 
5,5 Zoll...hm, heißt das nu, dass die 7 Zoll Tabl...Bigphonenutzer nun einfach nur noch ein bisschen der Zeit voraus sind?
Spätestens, wenn man bei 10-12 Zoll-Phones angekommen ist, mit denen dann natürlich auch exzessiv fotografiert wird, braucht man in keine Gesichter mehr zu blicken, sondern sieht nur noch die riesigen Balken, die oberhalb der Schultern hingehalten werden.
Dann wird ein zusätzliches Display auf der Rückseite das Killerfeature werden, das die Stimmung des Users auf der anderen Seite des Phones anzeigt.
 
@Bengurion: Es ist immernoch für den chinesischen Markt gedacht. Da will keiner nen kleines Display.
 
@FatEric: was ich persönlich sehr seltsam finde ist das die Chinesen nicht gerade bekannt dafür sind große Hände zu haben, ja sogar noch kleinere als wir Europäer, sie mit der Bedienung allerdings keinerlei Probleme haben und diese sogar explizit wollen. Hier in Deutschland handelt allerdings jeder 3-4 Kommentar unter so einer News über Handys wo ein Bildschirm größer als 4,3 Zoll eingebaut ist über "was für ein Klopper" Bighphone" "wie soll man das halten" baut kleine Handys" "viel zu groß" "wie soll ich das in die Hosentasche bekommen" "frechheit mit so nem großen Bildschirm" etc pp. schon irgendwie seltsam^^
 
@lurchie: Andere Länder, andere Sitten. In Amerika verkaufen sich Pickups wie geschnitten Brot und man lacht dort über kleinwagen, a la Smart. In China sind Smartphones ein krasses Statussymbol. Deswegen müssen die Teile groß sein und gesehen werden. Eine andere Erklärung wäre, da die Chinesen, wie du schon geschrieben hast, kleine hände haben, müssen sie auch schon 4 Zoll Geräte mit 2 Händen bedienen. Wenn man schon 2 Hände benutzen muss, dann darf das Gerät ruhig größer sein.
Tatsache ist aber, die Chinesen lieben große Smartphones.
 
Das Teil sieht echt SEXY aus. HABEN WILL :D
 
Wer sagt eigentlich, dass es "schick" ist? Ich mein, ja, es sieht nicht übel aus, aber so gut dann auch wieder nicht? Vor allem hebt es sich nur wenig von anderen Modellen ab.
 
@hhgs: Ich persönlich finde die neuen HTCs ala One schick und finde es auch gut das die bei unterschiedlichen Modellen bei dem selben Design bleiben, gefällt mir so:) Würde aber persönlich kein HTC Gerät kaufen, da 1. das es das Design ala One nicht bei Modellen mit WP gibt und 2. die Geräte mir zu groß sind.
 
Sieht für mich echt stark nach einem One-X2 aus :D
Ein paar Details wurden verändert aber insgesamt besteht doch echt große Ähnlichkeit.

Das Gerät in 4.3" zum Preis eines Moto G wäre echt eine Ansage.
Leider hat HTC es nicht mehr so mit kompakten Geräten.
Ähnlich wie bei Samsung werden die Teile einfach nur noch größer (in China ja schon länger so) und dazu kommen 30-Varianten bei denen die Specs nur an ein paar Stellen verändert werden.

Das One-Mini hätte echt vernünftig werden können, ist aber im Vergleich zum normalen One immer noch viel zu groß (für das relativ kleine Display) und nette Features fehlen (iR-Sensor etc.).
Die Leistung ist auch nicht das Wahre, das merkt man im normalen Betrieb zwar zum Glück nicht aber immerhin. Insgesamt ist der Preis natürlich wieder zu hoch.

Bei mir wird es nach vielen Jahren HTC nun wahrscheinlich eher das Xperia Z Compact, sollte das One2 mich nicht tierisch vom Hocker reißen.
 
sieht mir stark nach plastik aus in vielen farben. erinnert an das 5C ;D und im ernst HTC sollte was an den namen ändern ich kenne mich mit htc nicht gut aus aber bei allen anderen firmen sind das normal durch nummerierte geräte wie 4, 4s, 5, 5s, galaxy s2, s3, s4, note 2, note 3... bei htc steig ich nicht dahinter wann welches gerät kam bzw welches besser ist es gab schon 100 desire so kommt es mir vor und 100 one also wenn ich nicht grad das top modell will welches kam denn direkt davor? genau so hält es nokia -.- nur verwirrung bei den namen wenn man als normaler kunde drauf zu geht
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads