Microsoft bleibt bester IT-Arbeitgeber in Deutschland

Die deutsche Niederlassung des Software-Konzerns Microsoft ist erneut zum besten Arbeitgeber der ITK-Branche des Landes gekürt worden. Aber auch sonst gibt es in der Spitzengruppe wenig Veränderungen. mehr... Microsoft, Microsoft Corporation, Microsoft Deutschland, Unterschleißheim Bildquelle: Microsoft Microsoft, Microsoft Corporation, Microsoft Deutschland, Unterschleißheim Microsoft, Microsoft Corporation, Microsoft Deutschland, Unterschleißheim Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ebay auf Platz zwei? Interessant.
 
@HeadCrash: Hängt vllt. damit zsm: http://www.ebaytechblog.com/2011/11/30/announcing-ql-io/ http://www.ebaytechblog.com/2013/05/17/how-we-built-ebays-first-node-js-application/ ^^
 
@Knerd: Muss ich mir mal anschauen. Hab mich nur gewundert, weil ich von ein paar Leuten eher negatives über ebay gehört habe. Aber wer weiß, was da für persönliche Dinge mitschwingen.
 
@HeadCrash: War mehr ein Joke, eBay hat doch auf node.js umgestellt ;)
 
Neulich bei Microsoft Deutschland nach Stellen für Entwickler gesucht: 0 Stellen.
 
@PranKe01: Der Standort Deutschland ist nur für den Vertrieb zuständig. Entwickelt wird dort nichts.
 
@doubledown: Nicht nur Vertrieb/Marketing, sondern auch Support und Consulting.
 
@HeadCrash: Jo, das hatte ich jetzt auch zum Vertrieb gezählt.
 
@doubledown: Okay, dann haste recht :)
 
@doubledown: Wenn ich mich nicht irre, haben die in der Schweiz ein Forschungszentrum. Google auch. Da brauchst du aber gute Kontakte. Wenn du an der ETH warst und paar Projekte mit IBM und Co. gemacht hast, hast du gute Chancen.
 
@doubledown: Hab immer gedacht Bing DE wird auch in Deutschland entwickelt. Also zumindest der spezifische Code für die Suche?
 
@something: Wurde auch, aber ich glaube, dass da mittlerweile nix mehr entwickelt wird.
 
@something: DE heißt noch lange nicht Deutschland CE auch nicht kann ja auch China Export heißen ;)
 
@PranKe01: Es gibt ja auch keine Softwareentwicklung in Deutschland. Da musst Du schon in die USA, nach Indien oder nach Dänemark gehen.
 
@HeadCrash: SAP?
 
@Menschenhasser: SAP? Ich? Nope :-)
 
@PranKe01: Achja? http://www.microsoft-careers.com/go/germany/340289/ Dort finde ich schon die ein oder andere Stelle für Entwickler - wobei das dann eher richtung Consulting bzw. Training geht. Wenn du richtig entwickeln möchtest musst du entweder zu Skype nach Stockholm oder eben nach Redmond.
 
@cH40z-Lord: Ah, die Skype-Jungs hab ich vergessen. *hmpf* Man wird alt...
 
Wie alle Ranglisten ist auch die gefälscht. Habe erst kürzlich in einer News (war es hier?) gelesen das die Bedingungen bei MS DE garnicht so toll sind wie man uns mit dieser News weiss machen will.
 
@Akkon31/41: Ja, ich hatte auch sowas gelesen, glaube dass die dort unter Druck gesetzt werden, weil von zB 10 Leuten immer die 3 schlechtesten fliegen.
 
@wolle_berlin: Stimmt. Und das Pensum ist so hoch das statt 40 Stunden 60 anfallen, die 20 Überstunden pro Woche aber weder bezahlt, noch ausgeglichen werden.
 
@Akkon31/41, wolle_berlin: Und alle haben schwere Eisenkugeln am Bein und werden regelmäßig ausgepeitscht. Sie müssen ihre Kinder alle Bill und Melinda taufen und dürfen nie mehr Äpfel essen und keine Roboter haben. Oh Mann, selten dümmere Trollbeiträge gelesen.
 
@Akkon31/41: Arbeitest Du bei MS? Wahrscheinlich nicht. Die Arbeitsbedingungen sind weitaus besser als bei vielen anderen Arbeitgebern. Natürlich sind die Anforderungen hoch, allerdings verdient man auch ne ganze Ecke mehr als bei vielen anderen Unternehmen. Diese Rangliste wird übrigens durch anonyme Mitarbeiterbefragungen erstellt, sprich: der Arbeitgeber weiß nicht, welche Mitarbeiter befragt werden und die Mitarbeiter können quasi antworten, was sie wollen. Ich hab bei so was mal mitgemacht. Da ist es schwer, so was wirklich zu fälschen.
 
Eine Firma, die in Deutschland kaum IT oder Softwareentwicklung betreibt wird zum besten IT-Arbeitgeber gewählt. Aha ...
 
@curl: Aha. Was willst du uns damit sagen? IT-Firmen müssen doch nicht zwangsläufig Software entwickeln?!
 
@SpiDe1500: aber irgendwas informatiostechnischeres als Marketing und Vertrieb, sollte bei einem IT-Arbeitgeber schon dabei sein, oder?
 
@curl: Nach Deiner Definition scheint es nicht so viele IT-Firmen in Deutschland zu geben. Ich frag mich, was die knapp 1 Millionen Beschäftigte in der IT-Branche in Deutschland machen.
 
@Nunk-Junge: IT-Jobs in Deutschland nach Abzug von Projektleitern, Ressource Managern und Vertrieb? Ach ja natürlich: Service und Rollout, also Tonerkartuschen tauschen, LAN-Kabel einstecken bzw. WLAN-Einstellung prüfen und den Laptop neu starten, so dass die Off-Shore IT-Abteilung in Rumänien oder Indien über Fernzugriff mit ihrer Arbeit anfangen kann ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr