Google & HTC sollen neues Nexus 10 Tablet planen

Der Internetkonzern Google will sich offenbar mit dem ins Straucheln geratenen taiwanesischen Smartphone-Hersteller HTC zusammentun, um die nächste Generation seines Nexus 10 Tablets auf den Markt zu bringen. mehr... Google, Android, Tablet, Google Nexus 10 Bildquelle: Google Google, Android, Tablet, Google Nexus 10 Google, Android, Tablet, Google Nexus 10 Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also ein 10 Zoller hole ich mir nicht mehr. Habe das Xoom und des Nexus 7. Das Xoom gammelt in der Ecke rum. Zu groß und unhandlich. Ein Nexus 10 dürfte somit wieder zu einem Verlustgeschäft für HTC werden. Mal wieder.
 
@FatEric: Nicht unbedingt. Ich empfinde 7" als zu klein. Die meisten 10" sind zu schwer. Wenn Sie ein vernünftiges Gerät veröffentlichen, glaube ich schon das es Verkauft wird.
 
@refilix: Naja, wenn dann muss es ein Tablet werden, welches die neue One Designsprache aufgreift, mit Metallbody etc. Aber trotzdem glaub ich nicht an den großen Erfolg.
 
@FatEric: 10 Zoll ist gut für Sofasurfen bzw. daheim.. Unterwegs ist 7 Zoll praktischer.
 
@Stoik: Wie gesagt, ich habe beides. Ich nutze selbst aufm Sofa lieber das Nexus 7.
 
@FatEric: So sind die geschmäcker anders. Ich nutze lieber 10". Auch wenn es sich komisch anhört aber 7" strengt meine Augen zu sehr an. Also es ist für mich einfacher bzw. angenehmer einen 10" zu nutzen.
 
@FatEric: Jap ist auch schön handlich hab auch schon überlegt mir eines zu holen. Möcht aber lieber nen 10zoll haben. Das alte nexus 10 gibts zwar nun auch für 350€ aber ist halt von Samsung und das kommt mir allerdings nicht ins Haus.
 
HTC hatte vor über einem Jahr (vieleicht auch zwei) recht interessante Konzept Tablets. Damals wurden diese voller Hoffnung erwartet. Jedoch sind diese nie erschienen. Vieleicht fliest diese Arbeit ja in die Nexus Geräte mit ein. http://tinyurl.com/obsure6
 
Ob Google sich damit einen Gefallen tut, wenn sie HTC ein Gerät ihrer Hausmarke 'Nexus' fertigen lassen? HTC wollte in der Vergangenheit auch Windows-Tablets fertigen, aber Microsoft hat dankend abgelehnt, weil sie HTC das nötige Know-how absprachen. Auf der anderen Seite: wenn die Gerüchte wahr sind, dass Google plant 'Nexus' einzustellen, wäre es ein gutes Szenario, damit es anschließend von den Nutzern nicht allzu sehr vermisst wird. ^.^
 
@AhnungslosER: Wer hat nochmal das erste Nexus Geraet geliefert
 
@-adrian-: HTC Genau, einmal und danach nie wieder...
 
@AhnungslosER: HTC war der beste Partner von Google. Viele der Pioniergeräte stammen von HTC und auch das erste Nexus. Auch das G1 ist von HTC. Alles super Geräte. Erst mit der Sensation Reihe hat HTC relativ oft Schrott geliefert.
 
Mal sehn was die Gerüchte Taugen, für HTC würde es sich nicht auszahlen(Kundenbindung) nur Auftragsfertiger zu sein. HTC sollte sich eher auf "Große" Nischen konzentrieren, Zollgrößen jenseits der 12", damit würden sie auch den Prognostizierten Tablett Anteil im "Alternativ Notebook Markt" abdecken (http://winfuture.de/news,80208.html). >Ich< empfinde 10" Tablett´s als zu klein um Produktiv zu arbeiten, hier wären 14" bis 17" Tabletts der richtige Ansatz, mit Zusatztastatur kann ich sie mir auch im geschäftlichen Alltag vorstellen. Das sind die bisher nicht bedienten Nischen, in denen "Vieleicht" gegen Samsung Punkte zu machen sind.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads