iPhone: Update auf iOS 7.1 dürfte im März kommen

Das letzte von Apple für das mobile Betriebssystem iOS 7 veröffentlichte Update ist schon eine Weile her, das nächste wird nun für den März erwartet. Allzu dramatische Änderungen sind allerdings nicht zu erwarten. mehr... Smartphone, Apple, Iphone, iOS, iPhone 5, iOS 7 Bildquelle: Apple Smartphone, Apple, Iphone, iOS, iPhone 5, iOS 7 Smartphone, Apple, Iphone, iOS, iPhone 5, iOS 7 Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja die Reboots hab ich auch schon gehabt, alles andere als lustig...
 
@winpho: richtig... leider kommt es bei mir auch in regelmäßigen abständen vor :(
 
@winpho: Das sind eigentlich keine richtigen Reboots, es ist das Springboard welches sich verabschiedet. Ähnlich wie wenn der Windows Explorer (explorer.exe) abstürzt.
 
@dynAdZ: Ahhh, dann ist das ein allgemeiner Fehler. Genau, es verabschiedet sich kurz die grafische Oberfläche, und ist in ein paar sec. wieder da
 
@JasonLA: es scheint mir eher das das 5s betroffen ist. hatte die resprings auch immer gehabt .. bin nun aus anderen gründen auf windows phone 8 (lumia 925) gewechselt. hatte dies sporadischen resprings allerdings ebenfalls gehabt.
 
@Balu2004: das hat mein 5er ohne S auch gelegentlich mal
 
@Balu2004: Bei mir das iPAD Air extrem oft. Vor allem beim surfen. Nervt sehr und ist man von Apple so eigentlich nicht gewöhnt. Ich hoffe das Update bringt wirklich Besserung...
 
@wMAN: beta 5 soll besser sein aber nin.com crasht z.B. Immer noch. Ich hatte seit 10 Tagen keinen Crash mehr mit 7.0.4 es hat sehr geholfen alle Apps im Hintergrund direkt zu schließen und nicht mehr als 3 tabs offen zu haben. Aber Sinn der Sache ist das sicher nicht. Ich nutze das neue ipad mini
 
@wMAN / JasonLA: Danke für euer Feedback und die Richtigstellung. Das IPad Air hat ja noch kein 64bit korrekt?
 
@Balu2004: Doch, hat es. Ist ein A7 drin, genau wie beim 5S und beim aktuellen Mini.
 
@Balu2004: Doch, deswegen sind das vermutlich auch die Geräte die am meisten betroffen sind (5S, iPad Air, iPad mini2. Mein iPhone 5 (32bit) hatte den Fehler bisher noch gar nicht.
 
@winpho: Der Auslöser muss aber was sein, was nicht alle haben ... ich habe diese Reboots auf meinem 5S noch nich gehabt, außer bei dem bereits auch hier erwähnten und nachvollziebarem Bug durch "Numbers". Und das funzt ja wieder seit dem Update.
 
"Allzu dramatische Änderungen sind allerdings nicht zu erwarten." - ach nee, ich hätte gedacht sie machen die komplette Oberfläche wieder neu. *rolleyes* Natürlich sind keine dramatischen Änderungen zu erwarten, es gibt ja auch noch mehr als genug Baustellen an denen man an iOS7 rund machen muss! Aber wenn diese angegangen werden und die Perfomance besser wird, dann sind meine Erwartungen erfüllt. Für ein 0.X Release dürfte 7.1 deutlich mehr bringen als fast alle "kleinen" iOS Releases zuvor. Ich glaub es gab auch noch nie so viele Betas und eine so lange Testphase für eine 0.X Version.
 
@Givarus: Die relativ lange Testphase hängt angeblich mit der Vorstellung einer Hardwarerevision (vermutlich AppleTV) zusammen.
Solche Revisionen werden meistens zu einem x.1 Update vorgestellt.
 
@Givarus: ioS7 mit komplett neuem Desgin, Desgin Guidelines für entwickler, 64 Bit usw. wurde innerhalb nur eines Jahres aus dem Boden gestampft. Grade für das neue Design ist ja Jony Ive verantwortlich, nachdem Scott Forstall, der bisher für ios verantwortlich war entlassen wurde, daher wirklich nur 1 Jahr Zeit. Sprich, das Konzept muss nach wenigen Monaten fertig sein, dann Entwicklung und anschließende Beta Phase. Wie gesagt, für diese kurze Zeitspanne ist iOS7 verhältnismäßig großartig geworden. Solche gravierenden Änderungen werden normalerweise mehrere Jahre geplant.... ios7 hätte richtig RICHTIG in die hose gehen können. Die ungewöhnlich lange Testphase für iOS 7.1 wird eben dazu genutzt, um iOS7 endlich den Schliff zu geben, den es schon zum Release von iOS7.0 hätte haben sollen, aber aus Zeitgrunden nicht machbar war.
 
@Laggy: Du gehst von den offiziell nachvollziehbaren Fakten aus. Durchaus möglich, dass Jony Ive bereits im Vorfeld dran gebastelt hat und es deswegen die Personaländerung gab.
 
@iPeople: Das könnte natürlich auch zutreffen. Die ungewöhnlich lange Beta Phase von 7.1 und das für Apple Verhältnisse noch stark Verbuggte iOS7.0 sprechen aber dafür, dass die Zeit zu knapp war. Die Änderungen am Interface in 7.1 dienen meist auch nur dem Beheben von unlogischen Designentscheidungen und Inkonsistenz. Für mich deutet alles auf Zeitmangel hin, und dieser war bei Apple noch nie/selten in einem Produkt erkennbar. Da wurde bisher immer alles bis ins letzte Detail durchdacht.
 
@Laggy:
Deine These wird auch dadurch gestützt, dass Apple Hauseigene Entwickler von OSX abgezogen hat, um vor der WWDC iOS7 soweit präsentierbar zu kriegen. Leider stimmt auch, dass iOS 7 im Vergleich mit vorherigen Major Versionen, unfertig ist, so schön es auch aussieht. Die Performance lässt auf einem iPhone 4 zu wünschen übrig und verhält sich mittlerweile viel zu oft so wie Android (input lag, micro ruckler).
 
Schließung der Jailbreak Lücke?
 
@Tidus: warum Jailbreakt man heutzutage noch?
 
@Flanigen0: Bluetooth?
 
@sPiDeRs: Gibt es etwa ein JB-Tool, welches ein Austausch von Daten mit Android mittels Bluetooth möglich macht?
/edit: Hatte vor ein paar Tagen gelesen, dass die Lücke mit der aktuellen Beta geschlossen wurde. Sprich, JB funktioniert nicht mehr.
 
@dsTny: ja, AirBlue!
 
@Tidus: Danke :)
 
@dsTny: ich kenne mich mit dem iPhone zwar net so gut aus, aber auf Anhieb hätte ich da "Celeste" via Google gefunden?
 
@sPiDeRs: Stimmt, danke. Aber AirBlue scheint (damals?) mehr Funktionen zu bieten/geboten zu haben. Werde mir das mal ganz in Ruhe anschauen, war nur überrascht, dass es sowas fürs iPhone gibt - hätte ich gestern gut gebrauchen können (Schwester hat ein Android-Smartphone) ;)
 
@sPiDeRs: hmm ok, ich nutz da die anderen möglichkeiten, hab das nie wirklich vermisst.
 
@Flanigen0: Ich hab z.B. einen JB weil ich Facebokk zweimal auf den Handy haben will wegen zwei Acc. und das ohne mich ständich aus und wieder ein zu loggen und DisplayOut Für Skygo :D
 
@Tidus: ach das geht? Das geht aber auch über browser und die app xP aber ok, wusste jetzt nur nicht für was das jetzt noch gut ist. Damals gab es mehr vorteile.
 
Bin gespannt. Vor allem auch in Hinblick auf Windows Phone 8.1, das ja im April vorgestellt wird. Microsoft hat ja einiges nachzuholen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich