Samsung: Android-4.4-Update-Liste aufgetaucht

Samsung ist zwar der mit Abstand größte Smartphone- und Android-Hersteller der Welt, bei Updates des Betriebssystems lässt sich das koreanische Unternehmen aber auch gerne Zeit. Nun ist eine Liste mit jenen Geräten aufgetaucht, die Android ... mehr... Android, Android 4.4, KitKat, Mountain View Bildquelle: Google Android, Android 4.4, KitKat, Mountain View Android, Android 4.4, KitKat, Mountain View Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Denn es ist nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit, dass ein Modell aus dem Jahr 2012 ein Update auf die allerneueste Firmware erhält." erm, ist das nicht schlimm genug? bei dem preis, den dieses smartphone gekostet hat? nur weil etwas gängige praxis ist, bedeutet das noch lange nicht, dass es auch in ordnung geht!
 
@tony marshall: tja so ist es nun mal... mein Galaxy Tab 3 10.1 (GT-P5200) aus dem Jahre 2013 taucht natürlich nicht auf. hab auch nix anderes erwartet. Danke Samsung.
 
@frust-bithuner: oh das ist natürlich doof das kannst du nun natürlich nicht mehr benutzen das ist jetzt nur noch gut zum gemüse kleinschneiden. .... wenns läuft dann läufts
 
@frust-bithuner: Mein Galaxy Note 10.1 Edition 2014 taucht da auch nicht auf, wird aber trotzdem ein Update bekommen denke ich... Deshalb, einfach abwarten... Wenn das S3 ein Update bekommt, werden wir auch eins kriegen :-)
 
@Mondeofreak: ich bin gespannt ob mein Note 10.1 (nicht 2014 Edition) auch ein update sieht^^
 
@tony marshall: Die hochpreisigen Modelle bekommen doch alle 4.4. Wo ist das Problem? Wenn man sich natürlich ein 100-200€ UVP Smartphone kauft, muss man eben damit leben, dass diese Modelle nicht groß supportet werden. Macht auch keiner der anderen Hersteller. Und die Vollständigkeit der Liste würde ich stark anzweifeln. Warum sollte z.B. das S3 mini 4.4 bekommen, das S4 mini aber nicht.
 
@funny1988: "Macht auch keiner der anderen Hersteller." das ist falsch.
 
@Knerd: Beispiel? Mir würde kein niedrigpreisiges Phone einfallen.
 
@funny1988: Nokia Lumia 520/620.
 
@funny1988: Windows Phone.
 
@TurboV6: Und? Es ging doch nur um die Preisklasse.
 
@Knerd: Ja WP mit Android zu vergleichen passt imho nicht wirklich. Ich meine jetzt spezifisch im Androidsegment, weil gerade da Anpassungen und modifizierte Androidversionen Updates meist schlicht unrentabel machen. Bei WP gestallten sich Updates sicher nicht so schwer und müssen nicht groß für einzelne Geräte angepasst werden. Das ist eine genereller Schwachpunkt von Android. Wird sicher auch besser werden, wenn der Trend der Hersteller stärker zu Vanilla Android geht. Gibt ja langsam einzelne Versuche. Und bei Samsung fällt das halt besonders auf, weil es Drölfmillionen Low-Mid Budget Modelle gibt. Dafür kriegt man halt Phones die 70-80% der Tagesfunktionen können. Darf man dann aber auch nicht mit Apple, Google Nexus oder sowas vergleichen, die nur 1-2 High-End Geräte/Jahr bringen und supporten müssen.
 
@ger_brian: Windows Phone Updates gibts für alle Preisklassen. Sogar die Update-Fähigkeit mind. 5 Jahre zurück SOLL unterstützt werden.
 
@funny1988: Ich denke eher das ist ein Fehler von Google, die sollten in den Play Store Vertrag eine Klausel einfügen, die besagt: "Ein Smartphone, welches die Google Play Dienste nutzt, muss einen Versorgung mit der aktuellsten(!) Androidversion min. 2 Jahren erhalten"
 
@funny1988: warum gilt der Vergleich hier nicht? Sonst wird doch auch immer alles verglichen. Die Fragmentierung ist nen riesen Problem und zeitgleich der größte Nachteil an Android. Also: wenn es fair bleiben soll muss sich Android eben an die eigene Nase fassen und sich auch dann zum Vergeichaufstellen, wenns nicht so gut aussieht. Bei Thema Updates machen in meinen Augen Apple und Microsoft/Nokia die besseren Hausaufgaben. Da muss Google/die Hersteller noch viel lernen. Aber solange sich die User damit abspeisen lassen, dass sie selten/keine Updates bekommen wird sich das nicht ändern.
 
@TurboV6: Ok was ist denn mit dem 2012 erschienenen Lumia 900, dort läuft immernoch Windows Phone 7.5 ohne chance auf ein Update.
Zum Vergleich, auf einem Galaxy S aus 2010 läuft Android 4.4.2 einwandfrei. Solange man ein Android Smarphone kauft, dass einigermaßen verbeitet ist hat man durch Custom Roms bei Android die meiner Meinung nach beste Updateversorgung von allen mobilen Betriebssystemen.
 
@=Wurzelsepp=: "Ok was ist denn mit dem 2012 erschienenen Lumia 900, dort läuft immernoch Windows Phone 7.5 ohne chance auf ein Update." Falsch, es ist WP 7.8. "Zum Vergleich, auf einem Galaxy S aus 2010 läuft Android 4.4.2 einwandfrei." Offiziell von Samsung? Und nein, Custom ROMs sind keine Option, da die Garantie beim Flashen erlischt. Und ich möchte Android sehen wenn die den Kernel wechseln.
 
@Knerd: "Und nein, Custom ROMs sind keine Option, da die Garantie beim Flashen erlischt" Falsch. Die Garantie erlischt nur wenn der der Hersteller dir nachweisen kann, dass das installieren einer Custom Rom direkt für den Schaden verantwortlich ist. Also wenn man zB. einen beschädigten Homebutton hat, kannst du das Ding ohne Probleme einschicken. Ich hatte diesen Fall. Die Verarbeitung bei meinem S4 hat geknarzt und der Homebutton hatte eine Macke, weil ichs ... naja ... auf die Straße hab fallen lassen und dummerweise mit dem nächsten Schritt voll raufgetreten bin. Habs mit installiertem CM zu Amazon eingeschickt und keine Woche später kam es zurück, mit komplett getauschtem Display und Front. Und das Thema wird ja immer Userfreundlicher. Siehe CM Installer oder ab 2015 ja wohl verstärkt Google Editions.
 
@funny1988: Ok, dann ziehe ich den Teil zurück, dennoch sind sie kein Argument, denn welcher Normalnutzer kommt schon auf CustomROMs?
 
@Knerd: Naja selbst meine Freundin hat das mit Youtube hin bekommen. Also so ne Wissenschaft ist das nicht. Es fehlt halt noch ein etwas leichteres System. Aber der CM Installer ist z.B. schon ein sehr guter Ansatz. Und wenn man nun nicht absolut dämlich ist, kann man auch nicht wirklich was kaputt machen.
 
@funny1988: Naja, man sieht aber an der Anzahl der Installationen, wie uninteressant es doch ist. Ja, CustomROMs sind super, aber leider auch eher eine Niesche.
 
@funny1988: Das stimmt. Hab selber CM drauf und will es nicht mehr missen. Ich denke mal der grosse Knackpunkt ist fuer die, die bereits viele Daten haben und ein BackUp brauchen, dazu braucht man ja ROOT zugriff und den zu machen ist fuer viele denke ich mal das Hauptproblem. CM dank Installer eher weniger. ^^
 
@funny1988: Nexus 4, super Gerät, günstig und immer das aktuellste und beste Android :)
 
@Knerd: Von Android 2 auf Android 4 wurde der Kernel gewechselt. Ein Update von einem Android mit Version 2 auf Version 4 ist dennoch kein Problem. Bei Linux kann ich auch ein Ubuntu 6.04 noch problemlos auf das aktuellste Ubuntu 14.04 updaten, mach das mal mit Windows. Das geht nicht und liegt an Architekturfehlern in Windows.
 
@curl: Ein Wechsel wie von CE auf NT? Das Update geht seit Windows Vista.
 
Es gibt zuviele Varianten vom S4.
 
@Knerd: Ich brauche einen neuen Flat-TV, habe auch schon Angst davor das Samsung Portfolio anzusehen, da gibt es bestimmt einen der Galaxy S4 heisst.
 
@Knerd: Laut der englischen Wikipedia gibt 19 S4-Varianten und da fehlen die S4 wo der Name als Jahrgangsangabe benutzt wird.
 
"Denn es ist nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit, dass ein Modell aus dem Jahr 2012 ein Update auf die allerneueste Firmware erhält." Das finde ich ziemlich heftig.
 
@hhgs: Das weiss man jawohl inzwischen bevor man sich den Müll kauft. Aber Hauptsache nen großen Bildschirm und ne Fette CPU.
 
@duduli: Einer der Vorteile von WP8, mein Lumia vom November 2012 hat erst letztens Black bekommen :)
 
@Knerd: Frag mal die Nutzer des Lumia 800, was die kurz nach dem Kauf bekommen hatten. Wer im Glashaus sitzt...
 
@duduli: Achja? Da lief WP8 drauf? Ich hab extra die Version dran gekloppt. Und ja auch mein 800 hat ein Update bekommen.
 
@duduli: Frag mal die iPad 1 Nutzer.
 
@Knerd: Da ist natürlich die Frage ob man hier dann genauso mit Android 1.x, Android 2.x und Android 4.x argumentieren könnte oder soweit gehen die Hauptversion als Abgrenzungskritierum zu nehmen. Mal sehen wie es mit WP8.1 aussieht.
Wenn man so rechnet ist das Lumia von November 2012 auch erst ca. 15 Monate alt. Das Galaxy S3 ist im Moment schon 21 Monate alt, also ein halbes Jahr älter.
 
@floerido: Ok, wir werden sehen. Bin allerdings gespannt, ob MS bei WP das genauso handhabt wie bei Windows Desktop ^^
 
@floerido: 8.1 hat MS ja schon für alle wp8 geräte bestätigt http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-Windows-Phone-8-1-kommt-auf-alle-Smartphones-mit-Version-8-2081101.html
 
Diese Nachricht ist nicht ein Monat alt sondern zwei :)
http://www.inside-handy.de/news/29813-kitkat-updates-samsung-will-android-4-4-auch-auf-aeltere-galaxys-bringen
 
@pool: ich mein sogar winfuture hätte damals auch davon schon berichtet
 
@Slurp: damals war es aber nur eine Vermutung von nicht offizieller Seite wenn ich mich recht erinnere.
 
Dass Samsung seine Kunden gängelt, ist ja nix Neues... Das zeigt ja auch die Tatsache, dass es möglich ist, Android 4.4.2 auf Modelle der alten WAVE-Serie zu prügeln. Und man mag es kaum glauben... Das Ganze läuft sogar sehr flüssig. Mir ist echt schleierhaft, womit Samsung seine Kunden noch vergraulen will...
 
@Taxidriver05: hä? wer sich ein wave kauft weiß das da kein android update kommt, was hat das mit gängeln zu tun?
und vergraulen weil samsung 2 jahre alte smartphones supportet? das macht ausßer die nexus reihe noch welcher anbieter? ach ja, niemand!
troll..
 
@kirc: Nokia vllt?
 
@Knerd: Dann nenn mir mal win Nokia Smartphone dass nach über 2 Jahren noch Updates bekommen hat.
Lumia 820 hat nach einem Jahr keine Updates mehr bekommen, das Lumia 900 nach 3-4 Monaten. Die Windows Phone 8 Modelle sind noch keine 2 Jahre alt hier muss sich Nokia erst noch beweisen.
 
@=Wurzelsepp=: Das 820 IST ein WP8 Model ;) Und zumindest die Asha Geräte werden elendig lang supportet.
 
@Knerd: Ich mein natürlich das Lumia 800.
 
@=Wurzelsepp=: Das letzte Update für WP7 kam mit WP7.8 das war am 15.03.2013, das Lumia 800 kam am 26.10.2011, das wäre dann 1 Jahr und knapp 4,5 Monate. Dazu kommt, dass der Support bis zum 09.09.2014 laufen wird, laut MS. http://en.wikipedia.org/wiki/Windows_Phone_7#Future http://news.cnet.com/8301-10805_3-57574833-75/microsoft-to-end-windows-phone-7.8-and-8-support-in-2014/
 
@Knerd: und wieviele Updates gab es seit dem 15.03.2013? Kein einziges und es wird kein einziges Feature mehr hinzukommen. Wenn du hier den Supportzeitraum von bis fast 2015 nennst, muss ich lachen und an mein altes Windows Mobile zurück denken. Das hat damals auch von Microsoft ein Supportzeitraum gehabt, aber in dieser Zeit hat es nicht ein einziges Update gesehen!
 
@curl: Weil es vllt. keins braucht?
 
@kirc: doch, apple tut das. Und zwar sogar deutlich länger ;)
 
Oh Super, noch eine Liste die sagt welches Gerät was bekommen soll. Hatten wir ja noch nie hier bei WF. Nur geschätze 503453mal. Jedes mal wird "gestritten" was stimmt & was nicht. Sucht man bei der Suchmaschine seines Vertrauens nach so einer Liste, dann bekommen fast alle Samsung Geräte das 4.4 Update. Aber was ganz Offizielles gabs irgendwie nicht.
 
@Blubbsert: Die Liste hat auch Golem.
 
@Blubbsert: Es liegt dadran, dass diese Listen eben oft internen Unterlagen entstammen. Da steht dann als Überschrift: Vertraulich - Auf folgenden Modellen wird ein Update nach Wirtschaftlichkeit untersucht. Du wirst in einem frühen Stadium keine offiziellen Äußerungen erhalten, weil dann steht man vor so einem Problem wie HTC mit dem Desire.
 
Mein 3 Jahre altes iPad bekommt immerhin die aktuellste OS-Version. Damals wollte man mir raten, lieber ein Galaxy Tab 10.1 zu kaufen. Es war doch viel günstiger und besser. Tja, wie es scheint, hat sich doch gelohnt "mehr" gezahlt zu haben^^
 
@gola: mein Google Nexus auch und nun?
 
@curl: nein, ein drei Jahre altes Nexus kriegt keine offiziellen Updates mehr! Bei google ist nach der hälfte dieses Zeitraums Schluss :)
 
@curl: Schön für dich. Vor 3 Jahren gab es nun mal kein 10 Zoll Nexus(?) ... @Minusgeber: Tja, da haben sich wohl welche angesprochen gefühlt *g*
 
"•Samsung Galaxy S3 Mini (SM-g730a)

Ganz große Überraschungen sind in dieser Aufzählung zwar nicht zu finden." halte ich doch für eine sehr große Überraschung sollte die lsite stimmen aber genau der eintrag lässt mich auch an der Echtheit zweifeln
 
also ma im ernst ich hab ne cfw mit android 4.1 auf meim note 2. wen ein gerät funktioniert dann is doch alles super. welchen imensen vorteile bringt mir denn eine neue android version das ich das unbedingt haben muss. abgesehn davon ist es doch normal das geräte die nicht mehr verkauft werden bzw alt sind (jah 2 jahre ist alt) nicht mehr so super supportet werden und dazu gehört nun ma auch das update. denn das macht auch arbeit und kostet geld. sieht man ja auch an den cfw fürs s2 das war n top gerät aber wozu da noch was machen. wer sich bis jetzt nichts neues gekauft hat dem wird das wohl egal sein und er ist damit zufrieden wie es läuft.
 
Ja, Samsung läßt sich schon mal viel Zeit, um ein Update an seine Kunden zu bringen. Selbst wenn ein Update für ein Modell fertig ist, dauert es Monate, bis man es endlich erhält. So z.B. wird für das Ativ S die österreichische Version seit November verteilt und Deutschland wartet immer noch (gut, es gibt die Möglichkeit, sein Handy "auszubürgern"). Das betrifft zwar WP8, aber bei Android ist das nicht anders. Da wäre es wünschenswert, wenn Samsung etwas zeitnaher reagieren würde.
 
wie erwartet ist das note 10.1 n8000 nicht dabei. traurig ist das, samsung!
 
wie vertrauenswürdig ist die info? ich dachte das s3 mini würde kein 4.4 bekommen!?!
 
Cyanogen Mod User haben die 4.4 schon seit Dezember auf dem S3 mini. Guten Morgen Samsung...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles