EVE: Valkyrie wird exklusiv für Oculus Rift kommen

Die Macher der Virtual-Reality-Brille Oculus Rift haben sich mit dem isländischen EVE-Entwickler CCP zusammengetan und werden das Actionspiel EVE: Valkyrie gemeinsam als exklusives Startspiel für Oculus Rift anbieten. mehr... Cyberbrille, Oculus Rift, Oculus VR, HMD Bildquelle: Oculus VR Cyberbrille, Oculus Rift, Oculus VR, HMD Cyberbrille, Oculus Rift, Oculus VR, HMD Oculus VR

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich finde das ein sehr spannendes Projekt. Einzig das Exklusiv stört mich. So eine Brille ist sicher toll, allerdings will ich das nicht immer auf haben. Wenn ich gemütlich auf einer Lan Party bin, will ich mit meinen Freunden reden, ohne so ne Brille.
 
@Sam Fisher: Geht die Brille über den Mund? Und was noch wichtiger ist: Hat EVE Valkyrie einen LAN-Modus? Exklusiv ist in dem Fall aber wichtig. Man muss die Kunden ja irgendwie ködern. Wenn ich Mario oder Zelda spielen will, muss ich auch ne Nintendo Konsole kaufen.
 
@Sam Fisher: Lan Partys? Sowas gibts noch? Mal ganz davon abgesehen: Die heutige Jugend hat ja kein Problem mehr damit, gemeinsam an einem Tisch zu sitzen, sich anzuschweigen und dabei mittels Whatsapp zu kommunizieren.
 
Wer will schon mit so einer klobigen Brille spielen. Naja, wem es gefällt, für mich wär es nichts. Mich kotzen schon die kleinen 3D Brillen am TV an... da will ich so ein Ding wie die Oculus garnicht haben.
 
@ROMSKY: mit deiner 3D Brille vorm TV hat das ungefär soviel zu tun wie mit nem whopper.... man ist einfach DA. Ich konnte schon die nicht HD version testen und das war schon der hammer. Die Brille wird so leicht sein, dass man davon nach kurzer gewöhnung gar nicht mehr mitbekommt.
 
@ROMSKY: ich freue mich auf die Brille schon seid den Neunzigern wo das losging mit Wirtual Reality. Also ich hätte gerne einen.
 
Das wird sicher ein ganz großer Renner. Es geht doch nichts über Exklusivtitel für zum scheitern verurteilte Plattformen. ;)
 
@Johnny Cache: So sieht es aus!
 
@Johnny Cache: Warum ist die Rift zum Scheitern verurteilt?
 
@borbor: Weil HMDs noch nie Massenkompatibel gewesen sind. Solche Dinger tauchen ja seit den 90ern immer wieder auf und trotzdem haben wir noch nicht ein Produkt erlebt welches sich auch nur ansatzweise verbreitet hätte.
 
@Johnny Cache: richtig, das Problem bei allen Vorgängern war aber a) pixelig und vorallem B) man hatte immernoch einen Rand und damit ein Bildschirm gefühl. Mit der Rift ist man aber wirklich da ... und will Dinge anfassen.. es ist nicht beschreibbar.. muss man selber erleben :)
 
@Conos: Ich will nicht bestreiten daß es die mit Abstand beste Lösung ist und die Immersion unschlagbar ist, das ändert aber nichts daran daß ich an dessen Verbreitung zweifle. Ich würde mir das Ding jedenfalls vorerst nicht kaufen, auch wenn Star Citizen ein perfekter Kandidat für das Ding sein wird.
 
@Johnny Cache: Vorallem auch Egoshooter bzw Horrer shooter sind damit extrem geil. Habe damit HL2 gezockt und das war der wahsinn da in den Bahnhof anzukommen :) Für MUltiplayer sprich wettkampf eher nicht weil da mehr auf das aim ankommt. aber für story modus .. genial :) Freu mich schon Skyrim damit zu zocken.
 
@Johnny Cache: ich bin mir sicher das die Ansätze wie der Oculus Rift und auch die Google Brille eine elementare Lücke füllen werden und sich durchsetzen werden wie Handys. Men könnte zum Beispiel bei der Oculus rift eine komplett andere Realität erschaffen in dem eine Kamera die Umgebung und Hindernisse aufnimmt und ganz anders darstellt, dann siehst du halt nicht dein Kumpel sondern ein Ork und die Möbel als Felsen oder so. Oh mann , meine Fantasy brennt mit mir durch. ;)
 
wieso wird eigentlich so ein hype um diese brille gemacht? ich könnte mir ja vieles beim zocken vorstellen, aber nicht so eine brille.
 
@Mezo: Hattest du schonmal eine auf? Wenn nein - solltest du vielleicht erst urteilen, wenn du den Mut für neues bewiesen hast. Ich war auch skeptisch bis ich Oculus selbst erlebt hab. Gibt sicher viele Spiele die ungeeignet dafür sind (zb alle, bei denen man läuft, wie ich finde), aber andere wieder, die dadurch erst richtig intensiv werden (zb eben wie oben Weltraumspiele, oder andere, bei denen man "sitzt"). Die Brille selbst nimmt man nach ein paar Minuten übrigens kaum noch wahr, ähnlich wie ein Fahrradhelm, den man nur wenn man nie einen getragen hat anfangs als störend empfindet. Schon weil die komplette Sicht im virtuellen Raum ist bei Oculus und man die Brille dadurch nicht sieht, nur spürt, solang man sich nicht umgewöhnt hat.
 
@Mezo: Teste das Ding mal. Ist vom Bild und trage komfort her einfach nur super :)
Nicht zu vergleichen mit dem Nvidia schrott von vor 10 Jahren
 
Na endlich! Das verleiht meinen Prons nochmal ein ganz anderes Erlebnis. ^^
 
@McMOK: Es ist gar nicht so unrealistisch das das teil sich durch die Porno Industrie verteilt :D
 
Ich stell mir Oculus Rift zusammen mit dem Virtualizer von Cyberith und Kinect vor.... mhhh Nerdgasm xD
 
also bei Weltraumspielen Occolus Rift... super!!! Wuerde ich sofort haben wollen *o*
 
ich werde auf jeden fall versuchen gleich zum start eine abzugreifen. die soll ja ende 2014 kommen. und ich wette, dass die erste marge schon nach wenigen minuten ausverkauft sein wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check