Twitter: Aktuelle Zahlen lassen Aktie abstürzen

Der Microblogging-Dienst Twitter hat gestern Abend seine aktuellen Zahlen bekannt gegeben und die waren alles andere als gut. Das seit November börsennotierte Unternehmen musste ein Jahresminus von 645 Millionen Dollar vermelden. mehr... Twitter, Tweet, Vogel Bildquelle: Twitter Twitter, Tweet, Vogel Twitter, Tweet, Vogel Twitter

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich glaube, der Knall wird noch viel größer, wenn erstmal klar wird, dass Online-Werbung nahezu keinen Wert besitzt. Die Twitter Aktie war eine Blase von vielen, da werden noch einige folgen. Nicht umsonst geben sich die Großen (Google, Facebook, ect.) alle Mühe zusätzliche Standbeine zu erschaffen.
 
@web189: Vor allem Onlinewerbung die via AdBlock umgangen werden kann. Werbung in den HandyApps hingegen könnte doch hier und da etwas nutzen.
 
@hempelchen: Die Werbung in Facebook kannst du nicht mit Adblock filtern. Die wird dir einfach in die Timeline unterschwellig eingeblendet. Und die Facebook App, die von vielen genutzt wird, unterliegt erst recht keinem Filter. Das funktioniert schon für ihre Zwecke recht gut.
 
@FatEric: Das meine ich ja :P Wobei wir hier ja bei Twitter sind dachte ich :P Sobald man die Werbung irgendwie als Werbung erkennen kann, kann man sie auch via AdBlock filtern... ist halt alles nur ne Definitionssache. Wobei ich bei Facebook davon ausgehe, dass sie AdBlock ähnlich wie Google bezahlen damit ihre Werbung enthalten bleibt :D
 
@hempelchen: Noch.... Es gibt bis heute keine verlässlichen Beweise für die Wirksamkeit von Online-Werbung, jedoch einige Studien die mit negativen Ergebnissen. Nicht umsonst baut sich Facebook mit Drittanbieterapps und den InApp-Käufen ein neues Standbein auf. Mal Hand aufs Herz - wieviel Euro hast du (optimistisch geserechnet) auf Grund von Online-Werbung ausgegeben? Werbung ist doch letzten Endes ein virtueller Wert, der eben nur so gut ist, wie der Glaube an seine Wirkung (die meiner Meinung nach online nicht ausreichend gegeben ist). Facebook ist ohnehin ein schlechtes Beispiel. Deren Nutzerprofile lassen sich auch in der Offline-Welt einsetzen, so dass sie nicht gänzlich auf die Schaltung von Online-Anzeigen angewiesen sind. Ich will auch gar nicht behaupten, dass Online-Werbung komplett wirkungslos ist, nur eben zur Zeit sehr überbewertet - zumindest was den Bereich klassischer Banner- Popup- und Textanzeigen betrifft. Social Marketing ist wieder eine andere Geschichte.
 
@web189: So wie facebook, die jetzt milliardengewinne erwirtschaften?
 
AdBlock fürs Handy.
Gibs schon.
Apps mit Werbung ... löschen fertig
 
@Berserker: AdBlock gibt es bereits für Android Smartphones. Allgemein ist die APP jedoch nicht zu empfehlen, da dadurch das Datenvolumen um einiges mehr verbraucht wird. (ständig werden Filterlisten abgefragt.)
 
@nh: Was ABP angeht schon, nicht aber Addaway welches die Hostdatei bearbeitet.
 
@kkp2321: Wenn man eh schon root-Zugriff hat, würd ich eher zu Xposed und MinMinGuard tendieren :)
 
ich hab mich letzten monat bei twitter gelöscht. ich sehe keinen sinn mehr in dem dienst. wahrscheinlich haben das viele andere auch gemacht. ist schon lustig, ich meld mich ab und die twitter aktie fällt. klar besteht da kein zusammenhang, neue user sieht twitter auch nicht, denn die vielen jüngeren user nutzen lieber whatsapp und co.
 
@stereodolby: Denke allerdings Twitter und WhatsApp haben keine sonderlich große Überschneidung. In dem Teil wo es mglw. eine Überschneidung gibt ist Whatsapp natürlich ein starker Konkurrent allein was die Nutzerzahlen und NachrichtenMengen angeht.
 
Twitter wird in meinen Augen unterschätzt. Es sollte viel mehr beachtet werden.
 
@PfirsichDruide: Weil?
 
@Knerd: Es ein super Nachrichtendienst ist. Man muss nicht unbedingt irgendwelchen Stars folgen. Man bekommt alles mit was auch in den Nachrichten läuft und das kurz und knapp. Ich schaue kein Fernsehen und höre kein Radio und bekomme alles relevante über Twitter mit.
 
@PfirsichDruide: ...sagte der Mann, der im Urwald lebt und nicht wusste, dass es die Zivilisation gab. Woher willst du denn wissen, dass du nichts verpasst, wenn du keine anderen Medien berücksichtigst?!
 
@PranKe01: Weil ich mit anderen Menschen kommuniziere ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads