Xbox One bekommt nächste Woche wichtigen Patch

Microsoft hat für seine Next-Generation-Konsole Xbox One einen schnelleren Update-Zyklus in Aussicht gestellt und man hält das Versprechen auch: Nächste Woche gibt es den ersten großen Patch, Anfang März folgt ein weiterer. mehr... Microsoft, Xbox One, Microsoft Xbox One, TV-Gerät Microsoft, Xbox One, Microsoft Xbox One, TV-Gerät Microsoft, Xbox One, Microsoft Xbox One, TV-Gerät

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Hitchkock: Wäre das erwähnt, hätte ich das auch erwähnt ;)
 
@witek: Schade somit ist all in One immer noch nicht gegeben (Network Shares)
 
@Menschenhasser: was hat dlna mit "Network Shares" zu tun?
 
@0711: Freigaben, außerdem habe ich es in Klammer gesetzt das sind diese Dinger = ( und )
 
@Hitchkock: Funktioniert doch? o.O Also ich kann daten vom PC auf der XBOX streamen, oder missverstehe ich DLNA da?
 
Hoffentlich wird der One Contoller auch bald mal am PC supported.
 
@Tecion: dazu braucht es ein dongle, da der controller mit einem speziell entwickelten wlanstandard mit der konsole kommuniziert.
 
@theoh: Oder man macht es weniger kompliziert über USB..
 
@Tecion: ähhm... wat? der Dongle wird doch per USB verbunden... so wie beim 360 Controller auch damit er ohne Kabel, per Funk, funktioniert. Trotzdem muss dafür wie theoh schon sagte erst mal der Dongle gebaut/entwickelt werden das er am PC mit dem Speziellen Wlan Standard funktioniert
 
@theoh: Nein braucht man nicht. Der XBOX One Controller hat stink normalen Micro USB Anschluss. Dongle braucht man nur, wenn man es kabellos bertreiben möchte.
 
Ich denke Ende 2014 könnte man sich überlegen eine Konsole zu holen. Dann müsste es sowohl die Software langsam mal aus der beta rausgeschafft haben, als auch interessante Spiele geben.
 
@Wuusah: Und hoffentlich zum Weihnachtsgeschäft dann auch einen Preisfall :)
 
@PranKe01: das wäre wünschenswert ;)
 
@PranKe01: "Und hoffentlich zum Weihnachtsgeschäft dann auch einen Preisfall :)" --- Zuallererst sollte es mal einen Titanfall geben. ;)
 
Wird das PAL Signal schon unterstützt oder gibt es hier noch Probleme bei der XBOX One?
 
@deafnut: Das würde mich wundern, wenn sie das Problem jemals per Software lösen könnten.
 
@gutenmorgen1: Können Sie. Geht ja jetzt schon mit einem kleinen trick der sogar eine Oma hinbekommt.
 
@deafnut: frage: wo liegt das problem? mein sat/kabel receiver liefert ein 1080p/720p 60Hz signal für den flachbildtv.... liefert dieses bild/signal auch an die xbox ... wo hab ich ein 50Hz PAL problem????
 
@darius_: Das Problem liegt weiterhin darin, dass das 50Hz Signal in ein 60Hz Signal umgerechnet wird. Beim Durchschleifen zur XBOX leidet die Qualität vom TV-Signal darunter. http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/consumer-electronics/konsolen/28810-xbox-one-hat-probleme-mit-europaeischem-fernsehsignal.html
 
@deafnut: nocheinmal: die umrechnung übernimmt ja schon der sat/kabelreceiver. ....
 
@deafnut: PAL wird unterstützt, man muss es nur manuell selber einstellen, damit die XBO auf 50Hz wechselt.
 
8% mehr leistung?
 
@Reude2004: Auf die 8% mehr Leistung dürfen meines Wissens nach die Spielehersteller zugreifen. Ich denke nicht, dass es eine Firmwaresperre gab, die diese Leistung reserviert hat. Also die nachfolgenden Spiele werden einfach automatisch schon darauf zugreifen, sofern es das Spielestudio so vorsieht. Umgekehrt werden jetzt aber die bereits releasten Spiele nicht auf die zusätzliche Leistung zugreifen, außer das entsprechende Spiel erhält einen Patch.
 
"Der Neue Patch Übertaktet die GPU / CPU damit entlich 1080P mit 60FPS geht " - (EVIL) LOL
 
mir wäre am wichtigsten das es Dolby Digital 5.1 oder 7.1 auf das Headset endlich übertragen würde.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich