Satya Nadella: Erster Auftritt bei Microsoft als CEO

Der neue Microsoft-CEO und Nachfolger von Steve Ballmer ist seit gestern bekannt, kurz nach der Bekanntgabe hat sich Satya Nadella auch seinen Mitarbeitern gestellt - an seiner Seite waren sowohl Ballmer als auch Bill Gates. mehr... Microsoft, Satya Nadella, Microsoft CEO Bildquelle: Microsoft Microsoft, Satya Nadella, Microsoft CEO Microsoft, Satya Nadella, Microsoft CEO Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
viel Erfolg, junger Mann!
 
Es ist zwar für unsere Computerszene durchaus von Bedeutung wer die Geschicke von Microsoft lenkt, aber so nen Hype daraus zu machen finde ich mächtig überzogen...
 
@Antiheld: Das ist doch bei allen großen Firmen so. Was war denn bei Apple damals?
 
@Antiheld: Ich sehe den Hype nicht. Es ist eine einfache Nachricht. Dass man seitens Microsoft jetzt solche Veranstalltungen macht, hat auch sicher den Grund, dass man diesen Jungen Satya Nadella erstmal der öffentlichkeit vorstellen muss. Ich habe diesen Namen gestern das erste mal gehört und es wird sicher noch ein paar Wiederholungen brauchen, bis ich mir den gemerkt habe.
 
@FatEric: Diese Veranstaltung, um die es hier geht, war aber sogar rein intern. :)
 
@Antiheld: Wer macht denn einen Hype darum? Ein Hype wurde um jeden Furz von Jobs gemacht, da er hier nun mal aber erst seit 24 Stunden der neue offizielle CEO ist, ist es wohl klar, dass es erst mal was zu berichten gibt. Und dafür ist MS eben immer noch zu wichtig und bedeutend in der gesamten IT-Welt.
 
@Antiheld: naja, ein Unternehmen, das nachweislich unser aller leben beeinflusst hat (nicht das die das unbedingt erfunden haben, aber sie haben es groß rausgebracht) und bisher erst von 2 CEOs geführt wurde, wovon einer als der Godfather gilt und der andere als "Innovationsbremse".. ich denke da ist nen kurzer Hinweis, dass es da nen neuen gibt, durchaus angebracht.
 
@Antiheld: die News hat für mich wenigstens Wert sie zu lesen, wobei es mir scheiß egal ist, ob es nun ein Nexus in Rot gibt
 
Der hat so ein bisschen was motivierendes an sich... ich geh dann mal wieder zurück zur Arbeit
 
@matterno: "ich geh dann mal wieder zurück zur Arbeit" Heißt übersetzt: Du legst dich wieder schlafen, bevor Nadellas Anblick dich zu sehr (zum Arbeiten) motiviert? ;-)
 
Wenigstens mal eine neues Gesicht und nicht wie bei anderen Firmen das x-te Recycling von Manager xyz bei Firma abc.
 
@dodnet: das gesicht ist aber nur neu weil du es nicht kennst. du hast schon gelesen, dass es sich um einen microsoft ma handelt der aufgestiegen ist?
 
@Matico: Der war aber nicht bei x anderen Firmen schon Manager, das meinte ich. Man muss sich nur die Bosse von Yahoo, HP und Co. mal anschauen, die rotieren doch regelmäßig durch alle möglichen Firmen, sind 1-2 Jahre an der Spitze, ruinieren alles und gehen mit ner dicken Abfindung zur nächsten Firma.
 
Seh ich da ein Windows Phone im Hintergrund
 
@-adrian-: Du siehst da nur Windows Phones ;-)
 
@-adrian-: Das wäre schon eine Leistung dort nur EIN Windows Phone zu sehen. ^.^
 
@-adrian-: Lumia 1020 - immer recht leicht zu erkennen.
 
Man kann in der Frage, ob man Steve Ballmer mag oder nicht sicherlich geteilter Meinung sein. Ich finde aber, es ist eine Tatsache, dass er seine Arbeit bei Microsoft mit echter Leidenschaft ausgeführt (und das auch gezeigt ^.^) hat.
 
@AhnungslosER: Das ist richtig, aber Ballmer hat leider auch seine Fehleinschätzungen mit der gleichen Begeisterung verkündet und Microsoft so in eine Situation gebracht, in der ihnen Bescheidenheit im Auftreten gut zu Gesicht steht. Weshalb Nadella auch gut auf diesen Posten passt, imho.
 
@AhnungslosER: Genau das macht ihn für mich auch so sympathisch. Sicherlich mag er auch ein Choleriker sein und nicht immer den richtigen Riecher gehabt haben, aber bei ihm sieht und merkt man eben noch, dass er einfach Mensch ist, und kein Schauspieler wie 99% aller CEOs.
 
@Knarzi81: Einer der wenigen Wirtschaftsbosse (praktisch der einzige), dem ich "I love this company" wirklich immer abgenommen habe. Man kann von ihm halten, was man will, aber er ist "straight forward" und steht zu dem, was er sagt.
 
Ich hoffe er wird sowas wie der Gandhi der IT-Welt. Habe ein paar Videos von ihm gesehen und finde, dass seine Innovationslust und Optimismus (nicht so übertrieben wie Ballmer), sich wirklich positiv auf Microsoft auswirken könnten.
 
mobil- und cloudzentrierte welt? oh, bitte nein. in zeiten von nsa und co möchte ich nicht in die cloud. und ein mobiltelefon brauche ich auch nicht. ich warte nur auf die passende gelegenheit, mich völlig von microsoft zu verabschieden, denn deren kurs gefällt mir ganz und gar nicht. eine solche gelegenheit wäre das vorhandensein guter spiele auf linux. ich setz große hoffnung in valve.
 
@stereodolby: Dann bist du halt einer von denen, denen die gesamte Marschrichtung der heutigen IT nicht gefällt. Damit wirst du wohl klarkommen müssen.
 
Schwarzer Rollkragenpulli und fertig ist der Indische Steve Jobs *g* ... Ne im Ernst, mir gefällt der Typ! "Leider" ist er ein Ingenieur und denkt auch noch langfristig. Das wird den Anlegern, die das schnelle Geld wollen nicht gefallen^^ ... Bin mal gespannt wie sich MS weiterentwickelt. Eigentlich habe ich mir ja jmd aus dem MS Research Team gewünscht, aber gut, kann man auch nicht ändern.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich