Neue TLDs: Webadressen können registriert werden

Unter Endungen wie .de und .com gehen die eingängigen Adressen langsam aber sicher aus. Deshalb werden neue Top-Level-Domains im Internet freigeschaltet. Wann man sich diese Web-Adresse sichern kann, hängt von der Endung ab. mehr... Icann, Registrierungsstelle, internet corporation for assigned names and numbers Bildquelle: Internet Corporation for Assigned Names and Numbers Icann, Registrierungsstelle, internet corporation for assigned names and numbers Icann, Registrierungsstelle, internet corporation for assigned names and numbers Internet Corporation for Assigned Names and Numbers

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
dann kann ja snowden www.nsa.guru beantragen
 
Da klingeln aber schön die Kassen bei der ICANN... zumindest größere Unternehmen werden wie gehabt ihre Marke(n) bei allen TLDs registrieren. Mir als User kann der ganze Mist sonst wo vorbeigehen - oder würdet ihr jemals eine Firmenwebseite ansurfen, die nicht auf .com/.de/.net/.org endet?
 
@monte: würde ich schon, mache ich auch jetzt schon (alles.coop)
Die Frage ist bloß, ob ich mir das merken kann und will.
 
@Kuli: Wer spielt schon coop? Es geht nichts über TDM. ;)
 
@Kuli: Merkt sich keiner. Der einzige Vorteil der durch die neuen TLD entsteht ist der Zulauf bei Bing und google und der Frust bei meinem admin der jetzt schauen muss ob die im Netzwerk gewaehlten Domains nicht vllt nach aussen routen
 
Also regionale TLDs finde ich schon sinnvoll.
Hab' mir 2 .berlin Domains vorbestellt (obwohl ich nicht in Berlin wohne ^^).
Von .singles , .xyz , .voting oder .guru halte ich aber relativ wenig.
 
sch.land ist leider schon weg :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen