Xbox One US-Aktion: 100$ für "Alt-Konsolen"

Microsoft fährt nun ziemlich harte Geschütze auf, um den Verkauf der Xbox One kräftiger anzukurbeln: In den USA bietet Microsoft ab sofort einen 100$-Nachlass an, wenn der Kunde eine PS3 oder eine Xbox 360 abgibt. mehr... Microsoft, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One Microsoft, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One Microsoft, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Scheint sich ja echt toll zu verkaufen, wenn man jetzt schon derartige Verzweifelungsaktionen starten muß.
 
@duduli: Solche Aktionen gibt es och beim Autokauf und ähnlichem ebenfalls. Alt gegen neu ist doch nichts besonderes, auch wenn der Artikel so eingeleitet wird als würde nur Microsoft auf so was kommen. Und wenn ich die Verkaufszahlen so sehe bekleckern sich beide Konsolen nicht gerade mit Ruhm.
 
@duduli: Das deine Aussage Bullshit ist zeigen die Verkaufszahlen (one vs PS4) ;)
 
@Edelasos: Microsoft hat eine (wie jeder Hersteller) eine Verkaufsprognose abgegeben die sie bis zum q2/2014 erreichen müssen - davon sind sie derzeit Meilenweit entfernt. Die Börsianer reiben bereits ihre Messer (sollten sie dann zu diesen Zeitpunkt nicht mal in die Nähe dieser selbstprognostizierten Zahl kommen, droht ein Kurssturz) - aber davon verstehst du offenbar nichts.
 
@brukernavn: Diese Prognose werden Sie nicht erfüllen das weis jeder. Dieses Risiko geht MS jedoch bewusst ein, sonst hätten Sie die Konsole schon längst in weiteren Ländern auf den Markt gebracht.
 
@Edelasos: Ich kenn die aktuellen verkaufszahlen nicht. Aber die kurven hier sind auch recht eindeutig http://www.google.de/trends/explore#q=playstation%204%2C%20xbox%20one%2C%20playstation%2C%20xbox&cmpt=q
 
@Edelasos: Die Verkaufszahlen zeigen genau das was er sagt: Bei dem Stand Ende 2013 hatte Sony, laut diesen Zahlen, 33% mehr Konsolen verkauft als Microsoft, und kämpft dabei immer noch teilweise mit Verfügbarkeitsproblemen, während die Xbox One problemlos überall zu bekommen ist. Ich denke in Wirklichkeit jedoch liegen die Zahlen noch weiter auseinander. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und einige Zahlen zusammen getragen: Wenn man sämtliche Bewertungen bei Amazon für jeweils alle Bundles zusammen rechnet, kommt man in den Ländern DE UK US für die Xbox One auf 5.200 Bewertungen. In den selben Ländern kommt man für die PS4 auf 10.070 Bewertungen. Da man nicht unbedingt annehmen muss das der typische PS4-Kunde ein größerer Bewertungsfreund ist als ein Xbox One Käufer, kann man darauf schließen das sich die Playstation 4 knapp doppelt so oft verkauft hat, zumindest auf Amazon.com, co.uk, und de. Ich habe mir desweiteren auch mal angeschaut bei welchen anderen Produkten Microsoft in den vergangenen Jahren ähnliche Aktionen gestartet hat. Das waren folgende: 1. Handy gegen Gratis-Windows-Phone 2. Windows 7 gegen Windows 8 für 15$ 3. iPad gegen 200$ Gutschein für Surface & Co 3. Für jede App im Store pauschal 100$ für den Entwickler 4. Für Ausgesuchte Apps bis 100.000 $ für den Entwickler 5. Surface RT für Schüler und Studenten zu weniger als dem halben Preis. Okay, wir haben da also Windows Phone, die Surface Tablets insbesondere das RT-Modell, Windows 8, und der (damals) chronisch leere App Store für Windows Phone. Und nun die Xbox One, wenige Monate nach Release... Hm... was haben all diese Produkte blos gemeinsam? - Wie auch immer, es sagt ja niemand das sich die Xbox One nicht verkauft, allerdings können wir stark davon ausgehen das sie sich weitaus schlechter verkauft als von Microsoft gewollt, und vor allem als die PS4. Und das bereitet Microsoft ernste sorgen, denn wenn das erst einmal die Runde macht, könnten die Verkaufszahlen noch krasser einbrechen.
 
@master_jazz: Playstation 4: in 53 Länder verfügbar. XBOX One: in 13 Länder verfügbar... ich glaube das vergessen die meisten Leute.
 
@DARK-THREAT: Ich habe die Zahlen für die 3 genannten Länder analysiert, die übrigen 50 Länder in denen die PS4 verfügbar ist, kommen also in meiner Statistik gar nicht vor. Es geht hier um die Märkte DE, UK, und US.
 
@DARK-THREAT:
Dennoch ist der Fakt interessant, dass sich die Aktion auf den traditionell starken US Markt beschränkt, wo die PS3 immer gegenüber der 360 unterlegen war. Dass sich MS jetzt, im eigtl. sicheren Kernmarkt, zu so einer Aktion hinreißen lässt kann nur heissen, dass sich die PS4 weitaus besser verkauft als MS das lieb ist. Man stelle sich vor, Sony würde so eine Aktion in Japan machen, wo eigtl. keiner eine Xbox kauft.
 
@master_jazz: Das die PS in Europa beliebter ist, weis jeder der den Konsolenkampf verfolgt seit 10 Jahren. Die Verkaufszahlen aus den USA sprechen zumindest im Dez und den letzt paar Jahren eine deutliche Sprache. Und die ist die Box war immer nr 1 ausser im 1 Monat in den letzten paar Jahren.
 
@Edelasos: "Die Verkaufszahlen aus den USA sprechen zumindest im Dez [...] eine deutliche Sprache" --- Das ist eines der lächerlichsten Argumente überhaupt! :)) Im Dezember war die Xbox one - aufgrund der vorhergehenden Verkaufserfolge von Sony - völlig ohne Verkaufskonkurrenz. Da ist es eigentlich eher peinlich, diesbezüglich hervorzutreten und so zu tun, als wäre dies eine besondere Leistung seitens Microsoft gewesen.
 
@master_jazz:
Bring noch eine andere, sehr interessante Zahl ins Spiel: Auf PS4 werden mehr Porn Videos geguckt (Verhältnis 3zu1). Halten wir folgende Prämissen fest: beiden Konsolen haben die gleiche Core-Zielgruppe (Männliche jugendliche zwischen 14-25 Jahre). Diese Zielgruppe zählt zu den Top Porn-Konsumenten und man kann annehmen, dass das Porn-guck Verhalten bei beiden ähnlich ist (auf beiden Konsolen werden u.A. fast die gleichen Top-Porn Videos präferiert). Auf PS4 werden die gleichen Top Porn videos 3 mal häufiger abgerufen als auf der Xbox One. Daraus kann man ablesen, dass die PS4 3 mal häufiger benutzt wird, was darauf schließen lässt, dass mehr davon verkauft wurden (da alle anderen Variablen konstant sind). http://www.destructoid.com/ps4-users-watch-three-times-more-porn-than-xbox-one-users-268356.phtml
 
@CharlesBoffle: der unterschied kann auch auf die tatsache zurueckzufuehren sein,dass fuer alle online dienste eine goldmidgliedschaft notwendig ist. bei ps4 gibts ausser spielen alle dienste kostenlos....
 
@darius_: *hust* multiplayer...
 
@darius_: Und das nicht jeder ständig Pornos auf seiner Videospielekonsole schaut. Die Hauptaufgabe ist ja immernoch Games zu zocken... Ich bin zwar nichtmehr in dieser angegebenen Zielgruppe von 14-25, aber ich habe solche Videos noch nicht auf meiner XBOX One geschaut.
 
@master_jazz: 13 Staaten vs 52 Staaten. Differenz: 1 Mio. Konsolen.
 
@Edelasos: Ich kann mich nur wiederholen: Ich rede lediglich von folgenden 3 Ländern: Bundesrepublik Deutschland, Vereinigtes Königreich, und die Vereinigten Staaten von Amerika. Und nach den Bewertungen liegt die PS4 in den USA genauso vorn wie in Europa: 3445 für die xbone zu 6738 für die PS4. Das die Xbox 360 in den USA beliebter war als die PS3 weiß ich auch, aber es geht hier aber nicht um die beiden Konsolen, sondern um deren Nachfolger.
 
@master_jazz: Zum Thema Nachfolger im Dezember: http://bit.ly/1fJ4D7P Platz 1 und 3 gehen an MS. Bei VZCharts ist was Games angeht in den USA weiterhin die 360 die Nummer 1. Bei den Verkaufszahlen ist die PS4 in der 2 Januar Woche knapp vor der One. Und eben. In Europa widerspreche ich niemandem da war und ist die PS4 vor der Box.
 
@Edelasos: Tut schon weh wenn deine Lieblingsfirma den anderen hinterher schaun muss, nicht wahr?
 
wenn ich ne ps3 verkaufe, krieg ich da nicht mehr als 100 Dollar?
 
@scootiewolff22: http://bidvoy.net/playstation_3/139971 .... xD na Prost
 
@CvH: Geht ja um Gebrauchtkonsolen. Es gilt hier ja jede Konsole und es gibt sicher Modelle, die maximal 100 USD kosten.
 
Was interessiert eigentlich eine USA-Only Aktion auf einer deutschen Seite? Der Wert dieser News ist gleich Null.
 
@Memfis: stimmt, am besten bleibt man bei News die die eigene Stadt Grenze nicht verlassen, damit man ja keine Informationen bekommt die eine Stadt weiter stattfinden... man könnte ja zu viele Informationen bekommen
 
Wenns wenigstens $100 wären, aber man bekommt nen Gutschein für den Store, M$ spart sich damit nen Haufen Kohle und man kann das Geld nicht sinnvoll anderweitig ausgeben.
 
@multiDDR: Ist doch irgendwie logisch wenn man eine alt gegen neu Aktion startet, findest du nicht?
 
es gibt auch schon aktualisierte Zahlen von MS zu den Verkäufen liebes Winfuture Team... MS hatte bekannt gegeben auf einer Investment Konferenz am 24.01 das man 3,9 Millionen Konsolen absetzen konnte. So sehr wie alle Leute und Newsseiten immer publizieren hängt die One der PS4 garnicht hinterher!
 
@lurchie: beweis bitte, solche aussagen in die menge rein schreien ohne beweis ist unglaubwürdig
 
@user112233: für was bitte gibt es Google? schau doch selber nach. Aber bitte : http://www.pcwelt.de/news/Microsoft_liefert_3_9_Millionen_Xbox_One_aus_-Branche-8430177.html

ps: das stichwort "Mircrosoft 3,9 one" liefert Ungefähr 3.040.000.000 treffer...
 
Warum sollte ich meine Xbox 360 gegen 'ne Xbox One eintauschen, wenn ich die 360 Spiele nich mal auf der One spielen kann? Macht doch absolut kein Sinn. Wäre die One wenigstens Abwärtskompatibel, wäre das ja 'ne ganz nette Aktion. Mit der PS3 macht das aber hinten und vorne kein Sinn.
 
@0xLeon: Wer seine 360 eben nichtmehr haben möchte, dafür aber die "Next Gen" haben und spielen möchte, macht es schon sinn. Ich habe immer meine ehm. Kosolen verkauft, als ich zur nächsten Generation gewechselt bin. Sega MS II -> N64 -> PS2 -> XBOX 360 -> XBOX One
 
@0xLeon: Zumal MS ja anfangs noch damit geworben hat, seine 360 zu behalten oder sogar eine zu kaufen, weil es ja so tolle Spiele gibt. ...... Die Aktion jetzt zeigt nur eins; MS weiß, dass es die XBone ganz, ganz schwer haben wird. Mann könnte sogar von einem Flop sprechen. ... In dem Kontext wundert es auch nicht, dass geleakt ist, dass die XBone bald im Preis gesenkt wird. :)
 
Ich hatte die Xbox One für ne Woche anzocken können. Das Ding wird floppen und zwad so was von.
 
@Einste1n: Und warum? Spiele sehen gut aus, Controller liegt gut in der Hand, Sprachsteuerung ist extrem gut, schneller Wechsel zwischen den Programmen/Spielen/Fernsehen funktioniert problemlos. Also ich seh im Moment nix, was darauf hindeutet, dass sie auf jeden Fall floppen wird. Und die Verkaufszahlen deuten auch nicht darauf hin, selbst wenn die One immer etwas hinter der PS4 zurückliegt. Allerdings gibt's die PS4 auch in fast dreimal so vielen Ländern.
 
@HeadCrash: "Allerdings gibt's die PS4 auch in fast dreimal so vielen Ländern." --- Momentan eben nicht!
 
@KoA: Ich rede von grundsätzlicher Verfügbarkeit in Märkten, nicht davon, dass sie tatsächlich physikalisch zu haben ist. Das ist eben der "Nachteil", wenn man ein Produkt in mehr Märkten zur Verfügung stellt. Entweder muss man deutlich höhere Stückzahlen haben, oder man läuft eben wie Sony in Engpässe. Dennoch ist die potentielle Käuferschaft bei mehr Märkten höher, weshalb Sony selbst bei exakt gleicher Beliebtheit der PS4 im Vergleich zur One statistisch mehr Verkäufe bei mehr Märkten haben muss. Und das Bild sehen wir aktuell. Solange hier die Zahlen nicht deutlich weiter auseinanderlaufen sehe ich noch keinen besonderen Vorteil der einen Box ggü. der anderen. Beide scheinen sehr gut in den Märkten anzukommen. Wobei wir wohl mal abwarten sollten, bis die "Early Adopter"- Phase vorbei ist.
 
@HeadCrash: " Ich rede von grundsätzlicher Verfügbarkeit " --- Nein, du redest hier lediglich von "theoretischer Verfügbarkeit", welche aber im Fall der PS4 keine Bedeutung hat, wenn es darum geht, Leistungen in Sachen Konsolen-Verkäufe zu bewerten. --- "Das ist eben der "Nachteil", wenn man ein Produkt in mehr Märkten zur Verfügung stellt." --- Wo ist das denn bitte ein Nachteil, wenn Sony alle seine Konsolen in sehr kurzer Zeit an die Endverbraucher verkaufen kann und die Nachfrage trotzdem noch weiterhin recht hoch ist? Besser kann's doch für ein kommerzielles Unternehmen kaum laufen. --- "Dennoch ist die potentielle Käuferschaft bei mehr Märkten höher, weshalb Sony selbst bei exakt gleicher Beliebtheit der PS4 im Vergleich zur One statistisch mehr Verkäufe bei mehr Märkten haben muss." --- Es reicht doch, die Länder zu betrachten, in denen bereits beide Konsolen angeboten wurden, um festzustellen, dass die PS4 - im Gegensatz zur XB one - eine deutlich höhere Nachfrage genießt. --- "Und das Bild sehen wir aktuell." --- Was wir zuletzt bezüglich des Dezember gesehen haben, war die Tatsache, dass Microsoft ganz alleine seine jüngste Konsole im Verkauf hatte und trotzdem Sony in den bisherigen Gesamtverkäufen nicht überholen konnte. Das ist der wesentliche Punkt dabei und nicht etwa, dass MS im besagten Zeitraum mehr Konsolen als Sony verkauft hat, weil Sony ganz einfach sein komplettes Kontingent bereits vorher an die Endverbraucher verkauft hat. --- "Solange hier die Zahlen nicht deutlich weiter auseinanderlaufen sehe ich noch keinen besonderen Vorteil der einen Box ggü. der anderen." --- Ein Vorteil seitens der PS4 ist deren höhere Nachfrage, trotz momentan sehr schlechter Verfügbarkeit der Konsole.
 
@KoA: Worauf begründet sich denn die Annahme der höheren Nachfrage nach der PS4? Alleine die Tatsache, dass sie ausverkauft ist, deutet darauf nicht hin. Einfaches Rechenbeispiel: angenommen es stehen 100.000 Konsolen zur Verfügung (sowohl One als auch PS4), die sich im Fall von Sony auf 10 Märkte, im Fall von Microsoft auf 5 Märkte verteilen. Sony hätte also für jeden Markt 10.000 Konsolen, Microsoft 20.000. Sagen wir weiterhin der Einfachheit halber, die Nachfrage sei für beide gleich bei 25.000 Konsolen pro Markt. In diesem Fall wären beide Konsole zunächst mal ausverkauft (so wie wir es gesehen haben) und beide würden nachproduzieren. Die Produktionskapazitäten sind fest, so dass wir also davon ausgehen können, dass eine Menge X pro Zeiteinheit von beiden Konsolen produziert werden kann. Vereinfachen wir wieder und sagen, beide können in einem Monat 20.000 Konsolen produzieren, die sie wieder gleichmäßig auf die Märkte verteilen. Dann kämen von Sony pro Monat 2.000 neue Konsolen in jeden Markt, bei Microsoft 4.000 Konsolen. In diesem Fall könnte Microsoft die Nachfrage nach anderthalb Monaten decken, Sony hätte aber 7,5 Monate lang Lieferengpässe, obwohl die Nachfrage prozentual gesehen kein bisschen höher liegt als die bei Microsoft. Anhand der aktuellen Zahlen kann man also noch überhaupt nicht sicher ablesen, ob die Nachfrage nach der einen oder anderen Box höher ist, denn Sony wird wahrscheinlich einfach nicht alle Märkte aufgrund von Produktionslimits ausreichend bedienen können und Microsoft bedient einfach viele Märkte noch nicht, hat also auch noch keinerlei Probleme durch die Nachfrage in diesen Märkten.
 
@Einste1n: und ich hab sie seit 1,5 monaten und find sie immer noch toll :)
 
Ich würde mir einfach die PS4 kaufen. Am Ende zahl ich das gleiche und ich kann meine PS3 behalten und die Spiele weiter spielen die auf der PS4 nicht laufen.
 
Ob sie die alten dann wieder bei Ebay verkaufen ;-)
 
Hmmmm. Oder eine PS4 kaufen, 100€ sparen und die PS3 behalten? ;) ...... Zumal ja schon geleakt ist, dass die Xbox One bald im Preis gesenkt wird. ^^ .... http://www.escapistmagazine.com/news/view/131857-Updated-Microsoft-Currently-Trying-to-Track-and-Identify-Xbox-One-Info-Leaker?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=news&utm_reader=feedly
 
@Knuffig: Da geht's aber um die Version ohne Laufwerk, falls die überhaupt kommen wird. Und dass MS versuchen wird, schnell den Preis zu senken, haben sie schon zum Release der One angekündigt. Da geht es vor allem und günstigere Hardware-Revisionen, die dann auch einen etwas günstigeren Verkaufspreis ermöglichen. Die 100 Euro Preisunterschied zur PS4 machen ja nun mal logischerweise was aus, was auch MS bewusst ist. Heute geht es in den meisten Fällen nur noch um den Preis, andere Merkmale treten da häufig vollkommen in den Hintergrund.
 
spinnen die oder wie, meine snes ist viel mehr wert als die xbone
 
Och schade... Ich hab noch ne XBOX. Der Titel ist irreführend!
 
Oder PS3/Xbox 360 behalten und PS4 kaufen für den gleichen Preis (399 :-)
 
@Smilleey: Oder ne Ouya kaufen und Spaß haben!
 
Ne PS4 wär mir lieber
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles