Samsung Galaxy S4 Black Edition im Lederlook

Für den russischen Markt bringt Samsung das Galaxy S4 in einer Sonderauflage heraus. Dort startet die Black Edition mit einer schwarzen Leder-Rückseite. Eine ähnliche Auflage kennt man bereits vom Galaxy Note 3. mehr... Samsung, Galaxy S4, Black Edition Bildquelle: SamMobile Samsung, Galaxy S4, Black Edition Samsung, Galaxy S4, Black Edition SamMobile

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Peitschenknall - Ruf mich an...
 
@lippiman: Nur wenn du Strapse und Stiefel an hast.
 
mir gefällt das. sieht gut aus.
 
@snoopi: fühlt sich aber sehr billig an wie beim note 2014
 
Irgendwie hässlich solche Ledergeräte...
 
Wen juckts, bald kommt das S5.
 
@hämmi: Na und? Schon heute ist das beste Geschäft ein neues S3 zu kaufen, für das S4 gibt es kein vernünftiges Argument. Es ist den Aufpreis überhaupt nicht wert.
 
@duduli: Ein Galaxy S2 hat immer noch die beste Haptik und Verarbeitung. So traurig das auch ist...
 
Blümchen-Smartphone? Was haben eigentlich unsere Fußballer für Dinger?
 
@oldbrandy: http://goo.gl/jicsa8 wird wohl sowas sein. bringt dann wahrscheinlich fleurop
 
@oldbrandy: Deren "Dinger" sind wie bei allen anderen auch, durchschnittlich 15cm lang und 3,5 cm dick.
 
Gibts das jetzt auch in Neo?
 
@GlennTemp: ja, aber nur mit Duos und Wave zusammen im S4 bonus Collor Leather Fun Pack.
 
Kann mir jemand sagen, ob sich solche Lederhandys genauso mit Hülle/Cases schützen lassen?
 
@nayooti: Niemals. Hüllen werden sofort von Handy abgestossen. Es ist unmöglich, das Ding irgendwo drin einzupacken.
 
@nayooti: wenn du die Physikalischen Gesetze brechen willst ? Ich würde es mir überlegen ein Schwarzes Loch oder schlimmeres zu riskieren !
 
@nayooti: Wieso holt man sich dann so ein Teil, wenn man dann den Unterschied zum normalen Modell dann wieder verdeckt?
 
@klein-m: Das frage ich mich bei den iPhone-Nutzern, die so auf die Hochwertigkeit ihres Gerätes schwören, auch immer, wenn sie mit ihren Bumpern rumlaufen! ;-)
 
Wann kommt die Kruppstahl-Edition für den deutschen Markt?
 
@klein-m: Seit 12:03 wird zurrrrückgesurft.
 
@klein-m: wenn es trendy wird, sämtliche Sende- und Empfangselektronik extern zu verbauen.
 
@raidenX: du vertraust einfach zu wenig in die deutsche Ingenieurskunst. Das wird dann mit motorisch ausgefahrener Antenne sein statt wie früher einer von Hand ausziehbaren *fg
Und damit es nicht ins Auge geht äähh ausfährt, kriegt es ne kleine Kamera und nen Drucksensor auf die Spitze und gut iss - Hauptsache echt handgeschmiedetes und ganz sicher deutsches Stahlgehäuse mit bestandenem LKW-Reifen Belastungszertifikat .. *fg
 
@klein-m: Super Idee. Dann aber rundherum Stahl und zwar HF-dicht verschlossen. Wenn mich dann jemand zwingen würde nach 15 Jahren ohne mal wieder ein Handy zu kaufen, würde ich das Stahlhandy nehmen. Wenn mich dann jemand dumm anmacht von wegen: "Nanu? Hast Du Dir nun doch selber so eine Wanze gekauft mit der Dich NSA und Co. ausspionieren können?", kann ich ihm das Ding in die Hand drücken und ihn auffordern mal eine Verbindung zu einem Sendemasten der Überwacher aufzubauen. Das Gesicht würde ich gerne sehen, wenn der feststellt, dass das Handy nicht in der Lage ist zu senden.____

Wäre mal cool so eine Version in Deutschland als das sicherste SmartPhone der Welt zu verkaufen. Zur Abwechselung wäre das dann endlich mal kein leeres Werbeversprechen. ;-)
 
sieht echt nicht schlecht aus.. hat was stylisches :)
 
naja das leder kann man ja ziemlich leicht bei samsung ersetzen ;) aber das es schwarz ist find ich echt gut. ich kapier das bei samsung einfach nicht. schwarz und weiß sind die normalsten "farben" und die bieten schwarz nicht an 0o das nennt sich dann spezial ... wtf und hey klasse noch mal ne version vom guten s4 bevor das s5 kommt ;) ach die spinner ey ... note 2 ftw
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Galaxy S4 im Preisvergleich