Bericht: Lenovo will Google-Tochter Motorola kaufen

Der chinesische Computerkonzern Lenovo, welcher inzwischen der weltgrößte PC-Hersteller geworden ist, steht möglicherweise vor der Übernahme der Google Tochter Motorola Mobility. Update: Der Milliarden-Deal ist bereits perfekt. mehr... Motorola, Google Android, Motorola XT912 Bildquelle: Tinhte Motorola, Google Android, Motorola XT912 Motorola, Google Android, Motorola XT912 Tinhte

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Das Milliardengeschäft" Motorola soll das noch wert sein?
 
Aussauger Google hat Verluste abgestoßen und Patente behalten. Ich hoffe, dass einigen Leuten langsam mal ein Licht aufgeht, was das für ein Verein ist. Unfassbar....
 
Krass O.o Wieso sollte Google erst so undglaublich viel in Motorola investieren um es dann so günstig wieder zu verkaufen? Ich habe selbst im letzten Jahr ein Motorola RAZR I erworben und bin echt über die Qualität erstaunt die selbst Samsung missen lässt. Habe aber nun ein HTC One *.* Finde es schade wie die beiden Pioniere Nokia und Motorola so hin und her gerissen werden =/
 
@IntreppIT: ist doch klar! Das ganze Gezeter ist nur wegen der Patente. Sch... auf die guten Produkte. Mal sehen, was aus "Nest" wird...
 
Gerade jetzt wo das Moto G, das vllt. beste Smartphone vom P/L-Verhältnis her auf dem Markt ist. Bei Amazon ist es jedenfalls Nummer 1 der Bestenliste. Zu wenig Geduld Google?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Lenovos Aktienkurs

Lenovos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr