Yahoo plagt sich: Mehr Nutzer, weniger Werbegeld

Der Internet-Pionier Yahoo, der sich seit dem Amtsantritt seiner neuen Chefin Marissa Mayer zu modernisieren versucht, kommt dabei nur langsam voran: So freut sich Yahoo zwar über ein Nutzer-Plus, finanziell kann man davon aber nicht profitieren. mehr... Ceo, Yahoo!, Marissa Mayer Bildquelle: Yahoo Ceo, Yahoo!, Marissa Mayer Ceo, Yahoo!, Marissa Mayer Yahoo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mal schauen wann Yahoo von Google gekauft wird ^^
 
@Knerd: Nicht so lange der Vertrag mit Microsoft steht :)
 
@-adrian-: Stimmt ^^ Was ich mich dennoch frage, wieso war Elop ein Trojanisches Pferd aber Mayer ist keins?
 
@Knerd: Wo ist eigentlich ihr Bild hier im Artikel :)
 
@Knerd: Weil es vielleicht nicht die dümmste Idee ist auf den Marktführer im Bereich Onlinewerbung zu setzen und so Den Gewinn zu steigern, gerade wenn man die Alternative von Microsoft schon ausprobiert hat und mit dem Ergebnis enttäuscht war. Dagegen klingt es schon verrückt als ehemaliger größter Handyhersteller auf ein noch unfertiges Betriebssystem zu setzen, das weniger als 1% Marktanteil hatte und mit dem andere Hersteller auch kein Erfolg hatten und das dann auch noch exklusiv zu machen. Das Endergebnis war ja dann auch steigende Verluste und schließlich der Verkauf.
 
@curl: Hast du BWL studiert?
 
@curl: Naja, bei Yahoo steigt auch das Minus ;)
 
@curl: Zu MS ein Zitat von heise: "Positiv entwickelt sich hingegen das Geschäft mit bezahlten Klicks in den von Microsoft gelieferten Suchergebnissen. Der Zuwachs hat den Preisverfall deutlich übertroffen. Dieses Segment hat nun schon das achte Quartal in Folge mehr umgesetzt, als jeweils ein Jahr davor." http://heise.de/-2099398
 
@Knerd: Yahoo! hat den Vertrag für die Auslieferung von Werbung meines Wissens gekündigt und durch Google Adsense ersetzt. Die Suchergebnisse kommen weiterhin noch von Microsoft. Ich sehe nicht wie du mit da widerspricht, du scheinbar ja sogar, dass mit der Lösung von Google Yahoo! mehr Geld pro Klick verdient.
 
schon mal auf yahoo.com geschaut? - die seite ist eine reine werbe bombe - google macht da alles richtig. - auch andere, aber wenn ich bing und yahoo anschaue, muss ich erst einmal das suchen-feld suchen... - edit (die werbung und news overload ist gemeint)
 
@Spector Gunship: Ich weiß nicht was du bei http://bing.com hast :D
 
@Knerd: im unteren Bereich von Bing steht mir auch zu viel Gossip.
 
@curl: Redest du von bing.com oder von msn.de?
 
@Knerd: kannst du lesen?
 
@curl: Hier ein Screenshot von bing.com https://skydrive.live.com/redir?resid=A006687D9A2BAF7B!19007&authkey=!AH-UKsIiskUzre0&v=3&ithint=photo%2c.png wo ist da gossip?
 
@Knerd: Rechts unten: VfB gegen Bayern · Schumacher Aufwachphase · Victoria Besuch
 
@curl: Meine Fresse, bist du empfindlich... Ich hab 5 Anläufe gebraucht um das zu finden. Und wenn du das Suchfeld nicht findest solltest du mal zum Augenarzt.
 
@Knerd: Ne danke ich nutze statt Bing lieber die bessere Google-Suche und das ganz ohne Spam-Gossip-Nachrichten. Und beleidigen lass ich mich schon gar nicht. Siehe Netiquette!
 
@curl: DU weißt ernsthaft auf die Netiquette hin? Wirklich? Und ernsthaft, die News sind so winzig, die fallen kein Stück auf.
 
@Alle: Man sucht eigentlich nicht auf Yahoo, die Suche ist nur ein Zusatzangebot. Yahoo mit Bing oder Google zu vergleichen bringt nicht viel. Wenn überhaupt sollte man Yahoo eher mit MSN oder einer anderen Portalseite vergleichen.
 
@Lastwebpage: Yahoo bietet mit search.yahoo.com eine saubere Variante ihrer Suche an, die nicht so vollgemüllt ist, wie die Seite von Microsoft oder die Hauptseite von Yahoo.
 
@curl: richtig, nur Yahoo ist eben eher eine Portalseite von der aus man alles machen kann. EMails, News, Fragen&Antworten, Bilder tauschen, Messenger, noch einiges mehr und eben irgendwo auch im WWW suchen. Bei Bing und Google kann man zwar auch ein paar andere Sachen machen, die Suche steht da aber eben an erster Stelle.
 
scheint so als ob andere die unter mayer standen die top entscheider und arbeiter waren und sie nur das lob bekommen hat.
 
Das einzige was ich von Yahoo nutze ist die Wetter-App, weil die einem immer so schön die Uhrzeit für den Sonnenuntergang anzeigt - eine Augenweide. ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr