Nokia X: Specs des Android-Geräts sind aufgetaucht

Seit Wochen und Monaten tauchen immer wieder Gerüchte über das angebliche Android-Gerät von Nokia auf. Nach mehreren Leaks, auf denen das Smartphone zu sehen sein soll, sind nun Spezifikationen aufgetaucht. mehr... Betriebssystem, Android, Nokia, Nokia X, Nokia Normandy, Nokia Android, Normandy Bildquelle: @evleaks Betriebssystem, Android, Nokia, Nokia X, Nokia Normandy, Nokia Android, Normandy Betriebssystem, Android, Nokia, Nokia X, Nokia Normandy, Nokia Android, Normandy @evleaks

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Meh, schade ich hatte auf etwas mit mehr Power gehofft. Aber vermutlich werden die Geräte nur im unteren Preissegment verkauft.
 
Selbst für Low End sind 512mb Ram bei Android einfach zu wenig.
 
@kubatsch007: Bei 4.4 nicht!
 
@kubatsch007: 4.4 ist dafür da auf geräten mit 512mb ram zu laufen damit diese dann in ländern wie indien oder in afrika für wenig geld vertickt werden können um eben die nächste milliarde zu erreichen... durch CM läuft auch 4.3 selbst auf geräten mit 256 mb ram und es geht.
 
@kubatsch007: Mein Nexus S läuft mit 386mb seit 4.4 (CM) endlich wieder richtig rund..., kann da shriker also nur zustimmen!
 
Android und 512 mb??? hahaha sogar 1 GB reichen gerade sooo aus um nicht Dauerhaft zu ruckeln sondern nur 10-15 mal im Tag.
 
@Gannicus: Hast Du ein 512MB oder 1GB RAM Handy mit neuerem Android schon mal benutzt? Offensichtlich nicht! Also wenn man keine Ahnung hat, sollte man... Du weisst schon. Troll.
 
@moribund: Welche Androidversion denn?
 
@Knerd: Ich hab hier beispielsweise ein altes SGS1 mit sage und schreibe 384MB RAM. Das läuft mit Android 4.3 (CM), und siehe da: es läuft flüssig. Ich finds immer lustig wenn Leute wie Gannicus wie ein Papagei irgendwas nachplappern, was sie mal irgendwo gehört haben ohne von dem eigentlichen Produkt irgend eine Ahnung zu haben. ^^
 
@moribund: Naja du denkst zumindest, dass es flüssig laufen würde... halte mal nen iPhone oder WP daneben..
 
@bLu3t0oth: Danke für den Tipp, aber ich hab mittlerweile auch neuere Handys und habe sehr wohl den Vergleich. ^^ Das SGS1 ist noch mein erstes Smartphone von 2010. Und es läuft erstaunlich flüssig. Alles andere als der OP hier behauptet. Wie flüssig läuft denn heute ein WP oder iPhone mit 384MB? Vor allem iOS7 soll da ja angeblich auch seine Defizite haben.
 
@moribund: Du nennst das Problem beim Namen, CM. Der Normalnutzer hat kein CM.
 
@moribund: Lumia 610 256MB RAM ;)
 
@bLu3t0oth: Jupp, wenn man ein gleich altes iPhone mit aktueller iOS-Version daneben legt, stellt man fest, dass das iPhone ruckelt.
 
@bLu3t0oth: Dann halte mal ein 3GS mit dafür aktuell erhältlicher Software daneben. Er redet da von einem Galaxy S, was 07/10 rauskam. Windows Phone war da noch nicht mal raus. Selbst die Geräte die 3-4 Monate später mit WP7 kamen kann man heute nicht annährend in dem Umfang benutzen wie das SGS1 mit 4.3 heute - aber hauptsache WP7 war zu 99% ruckelfrei... Edit: Da war moribund schneller :).
 
@RocketChef: Das SGS1 bekommt auch kein Update mehr auf 4.3... was du hier ansprichst sind Custom Roms. Von daher ist der Vgl irgendwo schon gerechtfertigt ;)
 
@moribund: Gannicus ist ein klassischer Troll! Solche Trolle schreiben bewusst Unsinn und verbreiten FUD und Halbwahrheiten, und das wissen die! Denen gehts nur ums provozieren.
 
@bLu3t0oth: Ist doch egal ob Custom ROM oder nicht. Es ist (ohne weiteres) möglich es zu aktualisieren - genau dafür gibts CM. Das können die beiden anderen Kandidaten nicht von sich behaupten. :)
 
@RocketChef: Es ist aber nicht der Normalfall, dass ein Nutzer Customroms nutzt ;)
 
@Knerd: Es ist auch nicht der Normalfall dass einer ein über 3,5 Jahre altes Smartphone nutzt. Und wenn, dann bestimmt nicht ohne Custom ROM. :)
 
@RocketChef: Doch, das ist recht normal. Die benutzen dann auch garaniert kein Custom ROM, denn das sind noramle Nutzer, die kennen das Wort nichtmal.
 
@RocketChef: Nein, es ist eben nicht normal, denn ein normaler Nutzer hat keine Ahnung vom Flashen, Rooten und Modden! Und es ist selbst im wertinstabilsten Androidlager üblich Geräte auch mal länger als zwei Wochen zu nutzen bevor man sich ein neues Gerät kauft*augenroll*
 
@moribund: Ich bin so frech an deiner Aussage mit dem SGS1 zu zweifeln. Habe noch ein altes Desire HD hier rumliegen mit immerhin 768MB RAM und ich kann dir sagen, dass es sowohl mit Android 4.3, als auch 4.4, eher schlecht als recht läuft. Es ist "passabel", aber keinesfalls so flüssig, als dass es frustfrei für den Alltagsgebrauch geeignet wäre. Und Desire HD und Galaxy S sind sich recht ähnlich. Ich bin außerdem der Meinung, dass das Galaxy S 512MB RAM hat. Jedenfalls sind die alten Geräte mit aktuellem Android bzgl. Performance weit hinter dem Nexus 4 z.B., das wirklich flüssig läuft ;-)
 
@Knerd: @ [re:6] Lies noch mal meinen Kommentar. In dem geht es nämlich darum, das der Troll von [03] behauptet hat Android mit 512MB oder 1GB RAM ruckelt.
 
@d1ps3t: So, Du nennst mich also einen Lügner, und das gleich zweimal! ^^ --> hier ein Bild aus den Einstellungen meines sgs wo Du klar die RAM-Zahl lesen kannst, Du siehst auch klar dass es ein sgs ist: http://www.imagebam.com/image/4e3de2304447843 Ich hab mich btw tatsächlich geirrt: es sind sogar nur 368 RAM. Entschuldigung angenommen. Es gibt vom sgs übrigens mehrere Modelle mit verschiedenen Spezifikationen. Ich hatte meines damals als Vertragshandy, und da geben die Mobilfunker immer das billigste Teil mit den schwächsten Spezifikationen. Was das Ruckeln angeht musst Du mir einfach glauben (so wie ich bei den RAMs nicht gelogen habe) denn ich mach jetzt nicht extra für Dich auch noch ein Video. Oder google mal was andere sgs-Besitzer sagen. Die werden Dir das was ich sagte bestätigen. Oder glaubst Du dass die auch alle lügen... ^^
 
@moribund: Ok, das stimmt ^^ Wobei es da auch auf das Android ankommt ;)
 
@Knerd: Es war von Android die Rede. Das irgendwelche Hersteller es verunstalten dafür kann Andoid nichts. Stell Dir vor was von WP übrigbleibt wenn sich Samsung darüber hermachen könnte... na, hab ich Dir jetzt Albträume beschert! ;) _ EDIT: das von Dir genannte Lumia 610 läuft auch nicht sooo flüssig. Ein Onkel von mir hat das. Er ist leidlich zufrieden damit, auch wenn ihm einige Features und Annehmlichkeiten fehlen.
 
@moribund: Danke, jetzt hab ich schlechte Träume -.- Und ja hast ja Recht ^^
 
@moribund: Warum hat mein SGS1 128MB RAM mehr als deines? :O http://goo.gl/pKa8QD €: oh, hätte noch die anderen Comments lesen sollen :p
 
@Ðeru: Zumindest [re:19] solltest Du lesen. ^^ Dort. steht dass es mehrere Varianten gibt (und einen Screenshot von meinen Spezifikationen). Deines hat sogar 144MB RAM mehr.
 
@Knerd: Das muss das Zeichen für den Weltuntergang sein!! Jemand hat in einer Internet-Diskussion gesagt, das jemand anderes recht hat!!! ;-)
 
@moribund: Nie Lügen unterstellt, nur gezweifelt ;-)
 
Das sieht mir eher nach einer modifizierten Asha Plattform aus. Nokia Asha 501 ;)
 
So ne richtige Androidlinie wünsche ich mir schon länger von Nokia, nennen wir es einfach mal Nokia Andoria 925 ;) und ich würde schwach werden. Hatte früher immer Nokia geräte und war immer zufrieden. Aber ich werde mit WP8 einfach nicht warm. Habs getestet und für mich persönlich ists leider nichts.
 
@FatEric: Wenns kommt, wird es wohl zum Nachfolger von der Asha-Serie mit Symbian! Absolutes LOW-LOW-END ! Unter hundert Euro! Und vermutlich vorerst nur in Schwellenländern verkauft.
 
@Sequoia77: Symbian gibt es seit dem Nokia 808 nicht mehr. Auf den Asha Geräten läuft die Nokia Asha Plattform.
 
@Knerd: http://de.wikipedia.org/wiki/Nokia_Asha Wo steht da was von Asha Plattform? Die laufen mit S40! Du hast Recht, dass S40 kein Symbian ist, aber es ist auch nicht exklusiv Asha.
 
@OttONormalUser: Nokia Developer. http://developer.nokia.com/devices/device-specifications/nokia-asha-501
 
@Knerd: Geht nicht auf, aber da steht mit Sicherheit auch S40 und nicht Asha System. Edit: Hab gerade etwas gefunden, was ich noch nicht wusste: "Mittlerweile wird die S40 Platform als Asha-Platform geführt. Die Oberfläche wurde grundlegend überarbeitet und um von Smartphones bekannte Features erweitert"... Sorry ;)
 
@OttONormalUser: Kein Ding :)
 
Mehr als 130 Euro sollte das Teil mit der Hardware aber nicht kosten, sonst werden die das nicht los. Und ich meine ohne Vertrag.
 
In den westlichen Ländern holen sie damit aber keine Maus hinterm Schrank hervor..
 
So ganz verstehe ich das nicht. Hat nicht Microsoft die Handysparte von Nokia gekauft? Wie funktioniert das dann? Oder ist das nicht doch eine erweiterte und modifizierte Asha-Version? Woran erkennt man denn, dass es Android sein soll?
 
@hhgs: Genau das Frage ich mich auch, vllt. an den gezeigten Apps. Wobei der Todaystream sehr an Asha erinnert.
 
@hhgs: Ich denke, dass es einfach Fakt ist, dass Nokia an Android-Smartphone gearbeitet hat. Microsoft wusste das, und hat als letzes Mittel um das zu verhindert, NOkia einfach gekauft... neben ein paar weiteren Gründen! Dieses Android wird, wie bei Amazon, stark angepasst und ohne Google-Apps und auch ohne App-Store ausgeliefert! Für mich ein Riesen-Fail. Das Nokia Energie, Arbeitskraft und Geld in solche Projekte steckt, zeigt die innere Zerissenheit. Nicht wenige Nokia-Angestellte wollten von Anfang an Android haben. Tja, jetzt ist es von den MS-Borg asimiliert worden.... Widerstand war zwecklos....
 
@Sequoia77: Naja da muss man aber auch etwas realistischer bleiben. Nokia hatte den Karren eigentlich schon voll in den Dreck gefahren und kam aus Eigenregie nicht mehr dort raus. Was wäre denn passiert wenn Microsoft nicht übernommen hätte? Die hätten noch viel massiver rote Zahlen geschrieben. Ein Android OS für den Low-End Markt? Absolut sinnvoll, aber das können Firmen wie Samsung und LG mit ihren schier unerschöpflichen Geldmitteln und eigenen Produktionsstätten viel einfacher und günstiger realisieren. Nokia wäre, im Fall Android ein kleiner Zwerg unter vielen geworden und hätte zudem auch noch ein Image angehaftet bekommen dass man es mit sinnvoller Weiterentwicklung nicht wirklich hinbekommt. Jetzt, durch Aufkauf von Microsoft sehe ich zumindest eine Chance, dass Nokia sich im Mid bis High-End Bereich austoben kann und die Flagschiff-Reihe in Sachen Support ähnlich Nexus wird bzw. schon zum Teil ist. Besser eine kleine, dafür aber möglicherweise profitable Nische suchen als versuchen gegen große Konzerne anzustinken indem man mit dem großen Android Strom schwimmt.
 
@Frankenheimer: U-Boot Elop hat den Karren in den Dreck gefahren. Vorher brauchte man zwar was neues, doch das war ja mit Meego bereits auf dem Weg.
 
Also ich gehe davon aus, dass es kommen wird. Und es wäre, meiner Meinung nach, eine sehr schlaue Strategie. Das Gerät ist ganz klar für Schwellenmärkte konzipiert, Nokias letzte Hochburg. Und damit die nicht auch noch überrannt wird, müssen die Ashas zeitnah ersetzt werden, denn selbst für diese Märkte ist das S40 doch hoffnungslos veraltet. Und dafür ist dieses Gerät perfekt. Mit einer an WP8 angelehnten Oberfläche passt es wunderbar zur aktuellen Linie ohne dabei in Konkurrenz zu den Lumias zu stehen, den aufstrebenden Konsumenten aber gleichzeitig für diese konditioniert. Und Microsoft? Die wollen ihr OS mit Sicherheit nicht auf solchen Billiggeräten vertreten sehen, damit würden sie sich nur das Leben schwerer machen. Zum einen würde es dem Image von WP8 schaden, zum anderen würde es den WP8 Markt unnötig fragmentieren. WP8 ist High-End, und den Markt will Microsoft bedienen. Netter Nebeneffekt bei diesem Vorgehen ist der Umstand, dass man Google nahezu komplett ausschließt. Alle relevanten Dienste können direkt von Microsoft oder Nokia selbst angeboten werden. Könnte ein Win-Win-Klassiker werden...
 
@Vollbluthonk: Nur leider, oder glücklicherweise, gibt es ein vollwertiges Android mit alles Apps und vor allem dem Google App-Store auch schon für unter 100 Euro! Motorola und chinesische Anbieter planen Geräte um die 50€! Wer kauft sich da ein verkrüppeltes und extrem umgestaltetes NOkia-Android. Hoffentlich niemand!
 
Das Teil wird den markt doch eh nicht mehr sehen, jetzt wo die Übernahme schon in der Türe steht :P
Too late Nokia... schade :(
 
Für Nokia ist der Zug auf dem Androidmarkt abgefahren.. die hätten da mal besser direkt drauf gesetzt anstatt auf diese Totgeburt von Windows Phones...
 
@citrix no.4: Wieso steigen denn dann die Marktanteile der "Totgeburt" Windows Phone?
 
@Knerd: Wer verkauft denn die WP Geräte? Laut der letzten Zahlen aus dem Quartalsbericht von Nokia ist es schon mal nicht Nokia. Weniger Geräte im Weihnachtsquartal zu verkaufen als im 3. ist schon heftig.
 
@citrix no.4: Android hätte Nokia garantiert nicht gerettet. Die anderen Hersteller bis auf Samsung (die einzigen, die mit Android richtige Gewinne einfahren), verdienen mit Android auch viel weniger Geld. Das Android in den ersten 2 Jahren einen höheren Marktanteil hatte als Windows Phone im gleichen Zeitraum bezweifle ich auch sehr stark. Android ist absolut nicht für alles das "beste" Heilmittel. Bin echt mal gespannt wie lange es die anderen Hersteller mit Android durchhalten werden.
 
Nur geht Android ohne Home Button nicht!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles