Galaxy Note 3: Mit Update gegen Zubehörprobleme

Der koreanische Elektronikkonzern Samsung hat sich erneut zum Thema der Probleme mit der Nutzung von Zubehörprodukten von Drittherstellern in Verbindung mit dem auf Android 4.4.x "KitKat" aktualisierten Samsung Galaxy Note 3 geäußert. ... mehr... Spigen Armor View, Samsung Galaxy Note 3 Cover, Samsung Zubehör Bildquelle: Spigen Spigen Armor View, Samsung Galaxy Note 3 Cover, Samsung Zubehör Spigen Armor View, Samsung Galaxy Note 3 Cover, Samsung Zubehör Spigen

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dadurch, dass es paar Tage oder gar Wochen nicht ging, dürften die meisten Dritthersteller-Hüllen in den Online-Rezensionen unten durch sein als funktionsuntüchtig. Damit hätte Samsung auch schon einen gewissen erfolg erzielt.
 
@LoD14: Und genau das war auch deren Ziel. Bug? Das ich nicht lache! Das war gewollt und wenn der Aufschrei nicht so groß gewesen wäre, dann würden sie diesen "Bug" wohl auch nicht beheben.
 
@LoD14: Vielleicht hat auch einfach die Rechtabsteilung von der Sache Wind bekommen die vorher nicht eingeweiht war, und hat mit dem Finger du du gemacht. ICH weis ja nicht, ob das so rechtlich abgesichert ist, ein Produkt das der Kunde gekauft hat, wie er es gesehen hat, (gekauft wie gesehen) einfach im Nachhinein nocheinmal zu verändern. Selbst wenn es nur Softwareseitig ist. Schließlich wurde dem Kunden ja nicht mitgeteilt, dass beim Einspielen des Updates genau diese Änderung des Produkts eintritt, die dazu führt, dass etwas das der Kunde gewohnt ist oder aber sogar in seine Kaufentscheidung einbezogen hat durch vorabtest, einfach mal eben blockiert wird.
 
@djatcan: naja, apple hat es ja auch durchgezogen bei den kabeln ohne Chip und iOS 7.
 
@LoD14: Aber ich glaube bei Apple war das ja vor dem Update bekannt. Ich glaube sogar das bei den Updates von Apple immer dabei steht was diese Updates genau verändern.
 
Oh ja.. Ein "Bug". Wie damals, als ProSieben "unglücklicherweise" die Aufnahme von bestimmten Filmen (auch über analoges Fernsehen) gesperrt hat. Immer diese doofen Bugs.. Menno
 
"In Kürze werde man ein entsprechendes Update zur Verfügung stellen" das kann bei Samsung eine lange Zeit sein
 
ein bug? na sicher wars keiner aber ich denke wohl das sie das recht haben das man nur ihr zubehör kaufen soll. nicht das ich mir eine hülle etc kaufen würde für 40€ weil die preise nun mal echt happig sind aber trotzdem. ihre geräte und dann greifen wir einfach auf fälschungen zurück eigtl schon etwas assi. das einzige was sie machen könnten wäre mal die preise realistisch halten. aber da hat ja eine gewisse firma mit apfel eh den rahmen gesprängt da ist samsung original ja günstig gegen.
 
@Tea-Shirt: Es sind keine Faelschungen sondenr Dritt Anbieter Accessories
Kommentar abgeben Netiquette beachten!