Mobilfunk: Discounter haben zufriedenste Kunden

Bei den Mobilfunkkunden stehen die Discounter hoch im Kurs. Diese können also offenbar nicht nur durch ihre Preise überzeugen, sondern bieten auch in anderen Bereichen nicht allzu große Nachteile gegenüber den Netzbetreibern. mehr... Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast Bildquelle: Telefonica Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast Telefonica

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie sieht es eigentlich mit einer Quelle aus? Gerade bei solchen Meldungen wäre es von Vorteil die Zahlen und Fakten selbst nachvollziehen und vergleichen zu können.

Edit: Hier ist die Quelle. Ich habe sie aus dem Beitrag von "jigsaw" weiter unten. Er hat daher, gegebenenfalls die Plus Klicks verdient.
http://disq.de/2014/20140125-Mobilfunkanbieter.html
 
@kubatsch007: Quelle: Hörensagen ;D
 
Hm .. kann sein .. wer halt nicht so viel Geld verlangt, bei dem fühlen sich Kunden dann trotz evtl. mäßiger Leistung nicht abgezockt. Macht Sinn :x.
 
@divStar: Was für Leistung ?? Vertrag abschließen und gut ist. Ich will von meinen Anbieter nichts höhren. Da man 1 Monat Kündigungsfrist hat, ist alles schick.
 
Kunststück, wenn da teils prepaid flats billiger sind als verträge und man sogar mehr geboten bekommt^^
 
und was ist mit congstar.?
 
@sanem: Hier die Quelle, da findest du auch congstar: http://disq.de/2014/20140125-Mobilfunkanbieter.html
 
Die Kernfrage ist doch, was erwarte ich überhaupt von dem Anbieter. Ich z.B. will nur telefonieren, sonst interessiert mich absolut nichts. Insofern würde ich wohl mit so ziemlich jeden Anbieter zufrieden sein.
 
die Frage ist in der Tat, was ich erwarte UND wer der Technologieträger dahinter ist... Wenn man gute Erfahrungen mit einem Anbieter gemacht hat, dann spricht für mich nix gegen einen Wechsel. Die Gründe können ja unterschiedlich sein: Tarife passen nicht mehr zu mir (gerade bei VF der Fall), daher bin ich auch zu nem Discounter gewechselt, da ich als Wenignutzer keine Lust habe, Flatrates zu bezahlen, die ich nicht brauche... einzig der SmartS wäre für mich interessant... wobei ich die SMS nicht benötige, die Freiminuten sind ggf. praktisch. Aber die Preise sind eben auch echt abschreckend - inzwischen...
 
Kurios...Eplus ist Schlusslicht wegen mangelnder Zufriedenheit, auch was die gebotene Leistung betrifft. Die meisten Discounter auf den Plätzen davor arbeiten aber im Eplus-Netz...
 
@Apolllon: Dachte ich mir auch gerade so! :-) Vorallem da der Testsieger, Blau.de, ebenso Eplus ist! Irgendwie seltsam!?
 
@OPKosh: ich hab 2 eplus karten, 1x fonic 1x blau.de, und komischerweise hab ich mit blau immer voll speed und keine störungen, aber bei fonic ? . beide im gleichen handy. Edit 2 gleiche geräte
 
@Sir @ndy: Dual-Sim Handy!? Hmm?! Vielleicht liegt es am Gerät!? Mal die Karten unternander getauscht, also in den jeweils anderen Slot?
 
@OPKosh: nein sorry 2 gleiche handys ;-)
 
@Sir @ndy: Ahhh, ok! ;-) Dann trotzdem mal getauscht? Weil ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass es entweder an der SIM oder am Tel liegt. Wobei es allerdings auch vorstellbar wäre, dass unterschiedliche "Mitnutzer" des Netzes unterschiedliche Bandbreiten oder Prioritäten im Netz haben können!? Also wie in Deinem Fall, Blau.de mehr hat als fonic?!
 
@Sir @ndy: Oh Mann....hast dich also auch nicht informiert. Fonic nutzt das alte o2-Netz, ebenso wie alle anderen Discounter, die die alten Netze nutzen. was meint ihr eigentlich, warum die Discounter die Netzkapazitäten so günstig verkauft bekommen? Aus Nächstenliebe? LTE oder ähnliches wirst du dort nicht bekommen, von den sch**** Hotline und Servicegebühren mal ganz zu schweigen.
 
Wieso auch nicht. Hinter den Discountern stecken auch nur die großen Netze, jedoch mit günstigeren Preisen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen