Handy-Versicherungen sind häufig nicht viel wert

Die Handy-Versicherungen, die insbesondere in Zeiten teurer Smartphones steigende Absatzzahlen verbuchen können, halten in ihren Policen häufig nicht, was dem Kunden beim Verkaufsgespräch zugesagt wird. mehr... Smartphone, Android, Hersteller, Kazam Bildquelle: Kazam Smartphone, Smartphones, Hersteller, Kazam Smartphone, Smartphones, Hersteller, Kazam Kazam

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Stimmt, gibt viel Müll auf dem Markt... aber auch einige S E H R gute mit großem Umfang ohne viel kleingedrucktes... welche viel zu wenig hervorgehoben werden finde ich.
Oftmals und je nach Handy wird da am falschen Ende gespart finde ich.
 
Ja da macht doch einen Business-Vertrag bei Vodafone.
Wenn man nicht gerade ein peinliches Appleprodukt hat, dann bekommt man für 34.09€ bei Selbstverschulden ein neues Gerät. Nachzulesen im Infodok 290.
 
@escalator: Welches Appleprodukt ist denn peinlich? Gibt es da spezielle, oder verallgemeinerst du nur gern?
 
@ZappoB: :-) Ja, ich verallgemeinere, meine vor allem die Handys.....Produkte für viel Geld, die meisten Nutzer haben es, weil sie denken, sie wären cool, der IQ dieser Personen ist aber meist gering. In den iPhone-Foren fällt mir auf, dass gefühlt 90% der iUser starke Probleme mit Rechtschreibung und Grammatik haben, in Fahrzeugforen (z.B. Motortalk) sind es die iPhone User, die nicht wissen, wie man eine Handyhalterung anbaut oder mit der Bluetooth-FSE verbindet, usw.
Mir wäre so ein Gerät zu peinlich.
 
@escalator: Ui, in Foren ist mir das noch nicht so aufgefallen, aber im AppStore ist es manchmal schon echt peinlich, aber dann darf mein eigentlich gar nichts nutzen... was ich bei Google Play so an "Rezensionen" lese, ist teilweise aber auch echt der Abschuss! Ich weiß nicht, ob das bei WP und BB besser ist, aber je weiter verbreitet eine Marke ist, desto mehr Geissens findest du darunter (also vom Peinlichkeitsfaktor) ;)
 
@escalator: Es mag ja sein das es solche Fleischsäcke gibt, aber Automobil Foren nutzer sind generell recht beschränkt. Ihr gewöhnliches Habitat ist der örtliche D&W und die sonstige Freizeit wird gern am größten Parkplatz der Umgebung verbracht wo gewöhnlich auch die Paarung stattfindet.
 
Ist ja nichts Neues, dass Versicherungen im Prinzip meist nichts als verkappter Betrug sind und sich nur wenige wirklich lohnen.
 
@Jean-Paul Satre: Du hast es auf den Punkt gebracht!
 
Irgendwo verständlich. Gibt sicher einige, denen beim Erscheinen einer neuen Generation Smartphones das gute Stück urplötzlich kaputt geht. Als Versicherung würde ich es nicht anders machen.
 
Hm, hatte bis vor kurzem eine für 40€ im Quartal, glaube von "Lifeline". Die haben mir auch tatsächlich mein Smartphone ersetzt, nachdem ich es - schlau wie ich bin - auf dem Auto habe liegen lassen. Ohne Probleme und recht zügig. Wer wenig zahlt, bekommt auch wenig.
 
Mir ist noch NIE ein Handy kaputt gegangen oder geklaut worden. Und das seit 2001 nicht. Hätte ich also seit 2001 jeden Monat 10€ selber auf die Seite gelegt... es wären heute gut 1500 €. Und das Geld ist nur im Schadensfall weg!
 
Es ist eine Versicherung.. das sagt der Name schon. Als ob Versicherungen in den meisten Faellen wirklich helfen... haha :D und zum eigentlichen Thema... wenn man sein Handy gut behandelt, haelt es auch ein Lebenlang. ;) ausnahmen sind Montags-modelle > was man in manchen Faellen nachweisen kann und dann noch GLueck hat durch Austausch/Ersatz. Man versucht halt dem KD wo es geht Geld abzuzwacken... ^^
 
Für das Geld was ich in den 2 Jahren für die Versicherung ausgebe, spare ich lieber für ein neues Gerät... Ist doch klar, Versprechen und nichts halten, typisch Menschen....
 
Also genau so wie bei jeder anderen Versicherung auch... muss man da überrascht sein?
 
Alle Versicherungen, die einem zur Elektronik zusätzlich aufgedrückt werden, sind nichts wert. Machen nur die Inhaber reich, mehr nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen