E-Plus: Roaming-Gebühren fallen durch Option weg

Der Mobilfunkkonzern E-Plus bietet Nutzern, die sich häufiger im Ausland aufhalten, nun die Möglichkeit, sich keine Gedanken um die dort anfallenden Roaming-Gebühren mehr machen zu müssen. mehr... E-Plus, Base, Simyo, Flaggen Bildquelle: E-Plus Gruppe E-Plus, Base, Simyo, Flaggen E-Plus, Base, Simyo, Flaggen E-Plus Gruppe

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für 3 Euro Aufpreis und dafür Internet + Telefonie in der ganzen EU nutzbar ist auf jedenfall ein guter Preis. Übers Netz kann man Streiten da hat wohl jeder abhängig vom Wohnort eigene Erfahrungen.
 
@Ripdeluxe: Im Ausland kommt es ja nicht unbedingt auf das deutsche E-Plus Netz an. ;-)
Diese EU-Option hat eine Laufzeit von 24 Monaten, also muss man 72€ zahlen. Die Frage ist ob man so oft im Urlaub ist, bis sich das rechnet.
 
@floerido: Für Firmen auf jeden Fall sehr interessant.
72 Euro in 2 Jahren ist definitiv ein sau günstiger Preis!
Guck mal was man heute als D1 Vodafone Kunde für 200MB China G3 zahlen muss... Da platzt dir der Arsch!
 
@duro: China? Die wären ja nicht von dieser Option betroffen.
So wie ich es verstanden habe gilt die Option nur für die Privat-Tarife und nicht für die Firmen-Tarife von Base.
 
@floerido: Nehmen wir T-Mobile, eine Woche mit 150 MB in Ländergruppe 1, besteht aus ca. 90% der Länder, die das Base Angebot erfüllt, für 15 EUR (auch Privatkunden): http://www.t-mobile.de/roaming/0,25096,25649-_,00.html?WT.svl=100#seite=1&reiter=1 Und dann sei noch erwähnt, das bei T-Mobile beim Telefonieren extra Kosten entstehen.
 
@duro: Weil Firmen auch Privattarife haben ;) Schonmal einen Businesstarif der telekom gesehen?
 
@duro: Schade dass in Deutschland 3G/HxPA nicht so gut ausgebaut ist wie in China. Auch von den Preisen und inklusiv Daten können wir uns eine Scheibe abschneiden. Dort kaufst du dir Pakete für ein paar Yuan und lädst erst wieder auf wenn es alle ist. Das können 3 Tage oder auch 3 Monate sein. Da läuft nichts nach 4 Wochen aus. Es verfällt erst wenn du 6 Monate das Telefon nicht an hattest.
 
@floerido: Oder wie Nahe man an der Grenze wohnt. Wenn das Auland nur "einen Katzensprung entfernt" ist und man für ein bisschen Kleingeld bereits eine Halbtagesreise machen kann, kann sich sowas ja auch lohnen.
 
@Ripdeluxe: Wenn die EU den Wegfall der Roaming Gebühren verlangt, sind 3 Euro Aufpreis sicherlich KEIN guter Preis sondern Abzocke durch die Hintertür.
 
@duduli: Wegfall aber eben erst in 2,5 Jahren! Bis dahin ist es durchaus ein guter Deal.
Ist denn eigtl. explizit auch das Inet-Volumen mit dabei? - Nicht dass es da wieder einen Haken gibt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!