Eigenes Fahndungsbild auf Facebook teilen ist unklug

Es ist nicht unbedingt die klügste Idee, das eigene Fahndungsfoto auf Facebook zu teilen und sich darüber lustig zu machen, dass man von der Polizei bisher nicht gefunden werden konnte. mehr... Facebook, Gefällt mir, Like Bildquelle: Thomas Angermann / Flickr Facebook, Gefällt mir, Like Facebook, Gefällt mir, Like Thomas Angermann / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klingt nach ner BILD-Zeitungsente.
 
@iPeople: Ist aber wahr... Google News Suche hilft. http://www.dailystar.co.uk/news/latest-news/362001/Man-shares-his-own-wanted-poster-on-Facebook-gets-arrested-45-mins-later
 
@Alter Sack: Dailystar als Wahrheitsreferenz gegen meine Aussage, es klinge wie eine BILD-Zeitungsente. Also wenn DAS keine Ironie ist, weiß ich auch nicht ;)
 
@iPeople: Meine Fresse! Du gibst ein paar Suchbegriffe ein, und dann findest Du problemlos ein paar Dutzend Meldungen. So schwierig kann das doch nicht sein, oder glaubst Du an eine weltweite Verschwörung? http://www.usatoday.com/story/news/nation/2014/01/21/police-like-wanted-pa-suspects-facebook-post/4721363/
 
@Alter Sack: USAtoday .... noch so eine geile Quelle :D
 
@iPeople: Steht sogar selbst auf der FB Page der Polizei von dort...
 
@citrix no.4: Bei FB stand letztzens, das Ufos gelandet sind.
 
Offenbar hielt er sein eigenes Fahndungsfoto für gelungen. Lob an den Polizeifotographen!
 
@Alter Sack: Gratulation an "Officer Jean-Jaques", der erst Fotografie studierte und nun stets die Schokoladenseite in den Focus rückt! :-)
 
Und wieder mal ein Fisch aus dem intellektuellen Mariannengraben.
 
@Mowolf: Manche Menschen sollte man nahe legen sich Sterilisieren zu lassen zum Wohle der Menschheit. Der witz an der Sache ist doch das so dermassen Blonde Typen massenhaft auf der Couth lümmeln und sich Barbara Salesh reinziehen.
 
Ich finde, er sollte Vorbild für andere Straftätige sein :D ;)
 
Erinnert mich an das Mädel, dass über Youtube von ihren erfolgreichen Raubzügen berichtete. Ober die Dschungelcamp-Bewohner, die sonst was verzapfen, als hörte ihnen niemand zu. Das muss was zutiefst menschliches sein... ;)
 
@kleister: http://youtu.be/59EAC3MTMPs
 
@kleister: Wenn man "menschlich" mit "dumm" gleichsetzt... ^^
 
bin ich der einzige der das vorgehen des polizisten ziemlich krass findet. das ist doch mal mega dreist. ja super sie haben ihn so schneller gefasst. aber das ist schon hart was die da abziehn. kann doch auch nicht ganz legal sein.
 
@Tea-Shirt: Ja, es ist illegal gesuchte Verbrecher zu fassen.
 
@Balticsyndikat: -.-' steht nicht irgendwo in den agbs auf facebook das man kein fake machen darf etc und ich geh mal von aus der polizist hatte sicher keine rechte an den fotos der jungen hübschen frau. sowas meine ich das sie mit so hinterfotzigen methoden ankommen die total unnötig sind. wer weiß mit wem der da noch alles geschrieben hat. irgendwann wird man verhaftet weil man einem vermeintlichem user im internet nur etwas erzählt der sich dann als polizist rausstellt. was soll der scheiß
 
@Tea-Shirt: 1. Ich kenne die AGB in den USA nicht und sie sind mir auch völlig egal 2. Er wurde gefasst, keiner ist zu Schaden gekommen, nur das zählt
 
@Tea-Shirt: Hauptsache, der Verbrecher sitzt im Knast.
 
@Alter Sack: Auf einmal ist das Mittel egal?
 
@Alter Sack: Ich bin mir nicht sicher wie man es sich selbst rechtfertigen kann, ein Verbrechen mit einem eigenen Verbrechen zu klären. Zum einen, ist es Betrug und zum anderen... Wär es für dich selbst annehmbar, dich als Frau auszugeben und irgendeinem Kerl im Netz falsche Hoffnungen zu machen? Das ist meines erachtens schon ziemlich moralisch verwerflich ... Naja, das ist auch der Grund warum manche TV-Sendungen so beliebt sind. Die Schadensfreude...jaja, die "soziale" Gesellschaft... Hey, hier in Wien schwingen gerade die N*zis das Tanzbein und schimpfen es Akademikerball. Die Demonstranten, die ja eigentlich in dem Fall die Guten sind, schlagen Kaufhausfenster, Autofenster, etc ein und sind ziemlich aggressiv. ... Ich mein, ich dachte immer die Grünen und so sind die Guten ... ... arghhhhh Ich verstehe diese (angeblich) "soziale" Menschheit einfach nicht o_0 Echt mal, kann nicht mal endlich wer aus den Schulbüchern "Der Mensch ist ein soziales Wesen" rausstreichen? *facepalm*
 
@Tea-Shirt: wenn du schon so auf AGBs usw rumreitest, wie wäre es mit illegaler, nicht genehmigter (Weiter)Verwendung eines nicht von diesem 35jährigen Mann produzierten Bildes ? Irgendwie gibts da auch ein paar Gesetze, das das (Fahndungs)Bild der Polizei "gehört", es privat(!) zu veröffentlichen sowieso untersagt ist ? Ansonsten ist deine Wortwahl, das man "nur" "etwas" erzählt echt klasse. Du hast natürlich Recht, das man im Internet und vor allem in Chats jedem alles und jedes erzählen sollte. Vor allem Rumprahlen und posen, was man doch fürn Held ist, das keiner einem was kann, selbst die Polizei hat nix zu wollen, das muss man einfach mal so richtig fett ausleben dürfen ? Man muss sich in nem Chat oder eben bei Facebook wie die Wildwutz im Wald benehmen können, denn man ist da hinter seinem Monitor und der Tastatur schließlich sicher, man kann nicht einfach, wie in ner Kneipe oder der Disco, was auf die Zahnreihe kriegen ? Wieso gehst du eigentlich davon aus, das die Bilder der jungen Frau ohne die entsprechenden Rechte inne zu haben, verwendet wurden ? Schonmal auf die Idee gekommen, das es da bei der Polizei extra Bild"vorräte" geben könnte, um sie für genau solche oder sehr ähnliche Fälle schnell(!) und legal zur Hand zu haben ? Sofern du dir ernsthaft wünschst, das die den Typ nicht kriegen, dann soll und muss das natürlich mehrere Minuten oder gar Stunden dauern, da extra nen passendes Bild zu besorgen..
 
@Tea-Shirt: Wieso nicht legal? Der gute hätte niemals auf die Nachrichten antworten müssen und schon recht nicht sich mit "der Frau" treffen müssen. Das geschah alles freiwillig. Desweiteren kannst du auf Facebook auch Nicknames verwenden oder ähnliches. Was soll daran bitte illegal sein?
 
Der kennt wohl die Serie "Die dümmsten Verbrecher" noch nicht, sonst wüsste er, daß im Internet 99% der hübschen jungen Frauen nicht sind, was sie zu sein vorgeben :-p
 
@starship: The Internet. Where Men are Men, Women are Men and Children are the FBI.
 
@starship: Sicherlich wird er aber dort demnächst einer der Hauptdarsteller sein. ^^
 
@starship: ööhm ja würde ich teilweise widersprechen. Ist doch fast jeder auf Facebook und sicherlich auch n paar hübsche Frauen...
 
tja amerikaner halt!
 
@gast27: Was viele nicht wissen:
Beim Betreten der Vereinigten Staaten zwecks Migration wird einem zunächst das Gehirn entfernt, beim Zoll zwecks Datensammlung durch NSA in einem Einweckglas gelagert und durch einen Microcontroller, der durch Junkfood betrieben wird, ersetzt.
Anschließend erhält man einen Gutschein für 20 Klagen, einzulösen bei einem Anwalt eigener Wahl.
 
Ich dachte man darf bei Facebook offiziell keine Fake-Accounts haben... aber die Polizei hat wohl überall eine Extrawurst drin, wa? X:
 
@divStar: man nicht, aber beschreib mal bitte, wieso die Polizei ebenfalls unter dieses "man" fällt bzw. fallen sollte .. ;-)
 
@DerTigga: Beweise, die unter dem Umstand der illegalität erhoben wurden, sind irrelevant. Mit gutem Anwalt ist der schneller draußen, als der Staatsanwalt "shit" sagen kann.
 
@iPeople: okay, ich wusste noch nicht, das (auch) die amerikanische Polizei ein Privatuser ist und kein Staatsorgan. Dadurch ist die Illegalität schließlich sofort nachgewiesen und muss nicht umständlich und langwierig..
 
Bin ich stark dafür, sollten alle Verbecher machen. Dann hat die Polizei weniger Arbeit.
 
Dann is ja klar, warum Facebook in ein paar Jahren keine User mehr hat. Die bringen sich alle selbst in den Knast :D
 
Da sieht man mal wieder: traue nie einer schönen Frau bei Facebook. Es könnte die Polizei sein! :D
 
Deshalb sollte man von FB abstand halten. Man vergisst schnell die Realität.
 
lol wtf wie dumm muss man sein....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte