EuGH: Homebrew-Software-Einsatz kann legitim sein

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass die Umgehung von Kopierschutzmaßnahmen per so genannter "Homebrew"-Software rechtmäßig sein kann. Das gilt allerdings nur für den Fall, dass sie nicht für illegal kopierte Spiele eingesetzt wird. mehr... Spielkonsole, Nintendo, 3d, Nintendo 3ds Bildquelle: Nintendo Spielkonsole, Nintendo, 3d, Nintendo 3ds Spielkonsole, Nintendo, 3d, Nintendo 3ds Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Das gilt allerdings nur für den Fall, dass sie nicht für illegal kopierte Spiele eingesetzt wird." Gehts wirklich nur um Spiele oder allgemein das Umgehen von DRM ? Denn dann sollte es auch möglich sein mit dem roten Fuchs seine private Sammlung von BDs kopieren zu dürfen oder ?
 
@marcol1979: Ich bin kein Experte dafür, im Gegenteil. Ich als Laie verstehe das Urteil aber so, dass man durchaus Änderungen am System (!) vornehmen darf, um etwa eigene Software zu starten. Ich glaube aber nicht, dass sich dies auf Änderungen an den urheberrechtlich geschützten Daten (Spiele, Filme, etc.) bezieht, die der Fuchs tatsächlich (wenn auch indirekt) durchführt.
 
@notepad.exe: Naja, Änderungen an den Daten nimmt man ja nicht vor. Man umgeht nur das DRM. Also ich verstehe das Urteil genauso wie marcol1979. Änderungen an den geschützten Daten wäre ja das Entfernen des Menüs oder des Vorspanns eines Filmes. Da das DRM ja eine reine Kopie schon verhindert, dürfte das ja somit erlaubt sein.
 
@marcol1979: Es geht um selbst entwickelte Software auf der Konsole ausführen zu dürfen. Das Problem liegt darin das die Hersteller versuchen nicht signierte Codes zu verhindern denn da ist das Umgehen von Kopierschutzmechanismen nicht weit.
 
Das ist eine andere Lobby die sowas niemals zulassen wird.
 
Wer eine Software erwirbt hat das Recht eine Sicherrungskopie anzulegen.
So wird zB. der Originaldatenträger durch Handhabung nicht beschädigt.
Das Umgehen von Kopierschutzmaßnahmen ist in der BRD verboten !
So etwas geht wirklich nur in der BRD, da wiedersprechen sich die Richter bei Ihren Urteilen selbst.
Manchmal denke ich das ein Richter nur ist wer sein Gehirn am Empfang abgegeben hat.
Und empfänglich ist für die Aufmerksamkeiten der Lobby Vertretungen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

New Nintendo 3DS im Preisvergleich