Tizen: Rückschlag für neues mobiles Betriebssystem

Der japanische Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo hat die Einführung des ersten Smartphones mit dem neuen mobilen Betriebssystem Tizen OS auf unbestimmte Zeit verschoben. Nach Meinung des Unternehmens ist der Markt noch nicht bereit, so dass die ... mehr... Betriebssystem, Linux, MeeGo, Tizen, Smartphone OS Bildquelle: Samsung Betriebssystem, Linux, Tizen Betriebssystem, Linux, Tizen Web

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Haben die keine Interess an Windows Phone in Japan?
 
@xxdirtytrashxx: Wenn ich das richtig sehe, wird WP gar nicht in Japan verkauft: http://www.nokia.com/jp-ja/
 
@xxdirtytrashxx: es gab bisher nur ein einziges wp in Japan soweit ich weiss, das Fujitsu is12t zu wp7 release zeit, damals ein recht interessantes Gerät.das wars dann aber meines Wissens mit der marktpräsenz
 
Tizen hat es auch nicht besser verdient :D
 
@Knerd: warum
 
@wydan: Weil Samsung einfach viel Mist baut! Die schlafen die ganze Zeit!
 
@Gannicus: das ist ein träger, fetter, verein da ist das normal
 
@wydan: Kennst du MeeGo? Tizen sollte der Nachfolger sein. Und die haben Tizen einfach versaut.
 
"Nach Meinung des Unternehmens ist der Markt noch nicht bereit..." --- Auch eine sehr schöne Formulierung. Herrlich! ;-)
 
Auch wenn der Markt an sich nicht mehr so stark wächst, so gibt es doch eine Erneuerungsquote, die bei sicher 20% und mehr des Bestandes liegt. Das Gros der Smartphone dürfte doch kaum länger als 2- 2,5 Jahre in Betrieb sein!?
 
Wie wäre es wenn sie einen neuen Versuch mit einer an Windows Phone angelehnten Benutzeroberfläche unternehmen? Ist doch gerade in Mode (http://winfuture.de/news,79813.html).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check