Microsoft: Xbox-Multimedia-Chef schmeißt hin

Der Software-Konzern Microsoft verliert die Person, der es zu verdanken ist, dass auf der Xbox-Plattform heute auch zahlreiche Inhalte außer Spielen zu finden sind. Blair Westlake hat seine Kündigung eingereicht. mehr... Microsoft, Xbox, Xbox 360, Dashboard, Xbox 360 Dashboard Update, Xbox 360 Update Microsoft, Xbox, Xbox 360, Dashboard, Xbox 360 Dashboard Update, Xbox 360 Update Microsoft, Xbox, Xbox 360, Dashboard, Xbox 360 Dashboard Update, Xbox 360 Update

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hab mir gedacht, dass der für die One irgendwann gehen muss. Ohne ihn zu kennen dachte ich, dass sicher ein paar Köpfe rollen werden...
 
@Matico: Ich habe eher den starken Verdacht, dass wir demnächst die Meldung lesen werden, dass Herr Westlake nun bei Valve arbeitet.
 
@Matico: Ich habe eher den starken Verdacht, dass wir demnächst die Meldung lesen werden, dass Herr Westlake nun bei Valve arbeitet.
 
Ich weis nicht was alle gegen die Multimediaausrichtung der XBOX ONE haben. Es gibt doch in etwa genausoviele Spiele dazu wie für die Playstation. bzw die launchtitel beider Plattformen sind jetzt nicht gerade so der bringer, also darauf versteifen kann man sich nicht. Im Vergleich zur Xbox One hat die Playstationen dafür mehr Social Media kram, ist das wirklich besser? Für ein Gerät was am Fernseher sitzt???? Da hab ich lieber mehr eine ausrichtung auf Mediainhalte statt meine schlechten Ego-Shooter Gamepadskills allen unter die Nase zu reiben...
 
@Clawhammer: ich habe überhaupt nix gegen multimedia. ich habe auch nichts gegen die one als gerät, das dashboard ist besser als bei der ps4. das sie leistungsmässig so hinten dran ist, das man sie nur mit kinect bekommt sowie die katastrophale PR in bezug auf always on und den fiesen versuch den wiederverkauf von spielen zu unterbinden sowie das gefühl, dass alles ausserhalb der USA wie dritte welt bedient wird was diese multimediafunktionen angeht führen zu meiner aussage von oben. das kann man hinbiegen. ich mag die one, ich mochte die 360. aber für das was man sich da geleistet hat müssen leute gehen. die one stapelt sich in allen läden, die ps4 ist nicht zu kriegen. und das liegt eben nicht daran, dass die one schlecht ist. das konzept und die kommunikation zum kunden waren anfänglich eine katastrophe. hier spricht jemand, der unbedingt die one haben wollte, der versucht hat seine freunde zu überzeugen. aber irgendwann musste man trotz der sympathie ins ps4 lager wechseln. ok, nicht "man" musste aber ich. das ärgert mich bis heute, das nehme ich ms übel.
 
@Matico: schade das du so so leicht beeinflussbar bist, aber wenn du dich bei deiner kaufentscheidung von unreifen kiddies in x-beliebigen foren beindrucken lässt, dann wünsche ich dir mehr erfolg bei zukünftigen einkäufen. nicht das mal einer anfängt die butter schlecht zu machen, oder die marmelade ;)
 
@ITkrates:
Man kann genau so leicht argumentieren, dass du von ein paar "war alles nicht so gemeint"-Bekundungen seitens MS so leicht beeinflussbar bist. Die One (genau wie die PS4) hat ein paar eklatante Schwächen, die sie für mich als nunmehr Ex-Konsolenspieler total unattraktiv machen: schlechte Hardware die mehr mit der Verwaltung der 3 Kernels beschäftigt ist als mit Spielen, Klotznetzeil, Apps hinter der Xbox live Paywall, schlechtes Startlineup, der restliche fade Beigeschmack der Wohnraumüberwachung, fehlende Funktionen, ein träges Dashboard, das HDMI In ist nett gedacht aber z.B. in meinem Home-Cinema-System gar nicht ohne Aufwand integrierbar, der USA Fokus beim Content, Werbung auf dem Dashboard (warum regt sich darüber keiner auf?!) und zu guter letzt das hochnäsige Verhalten der MS Manager die versucht haben mit schlechten Ausreden die Nutzer für dumm zu verkaufen. Dass das nicht mir so geht, sondern eigtl. allen ehemaligen Xbox-Usern in meinem Freundeskreis, die immer eifrig die PS3 zu Tode gebasht haben, ist bezeichnend. Soll nicht heißen, dass Leute nicht glücklich mit der One sein können (immerhin hat jeder andere Prioritäten), aber für mich war der ganze Launch ein Griff ins Klo.
 
@ITkrates: ach komm, das kannst du doch besser. vor allem das "kiddies" wird doch nur von leuten genutzt die diesem alter gerade entwachsen sind. man will sich abgrenzen. ich schätze ich könnte dein vater sein, vielleicht knapp aber es könnte bestimmt hinkommen. und ich beobachte das marketing und die vertriebsstrategie von gadgets und IT equippment schon seit jahren. einfach weil es mich sehr interessiert was wer macht, wie er es macht und warum er es macht. und das was ms mit der one gemacht hat war eine katastrophe. nochmal, das geht nicht gegen das gerät. wer das aber nicht sehen will der will es einfach nicht sehen. da kann man schreiben was man will. sie kriegen die kuh bestimmt noch vom eis. dann kaufe ich mir auch ne box. ohne kinect :)
 
@Matico: ich bin immer für konstruktive Kritik zu haben. Du solltest aber vielleicht nochmal an der art arbeiten, wie du Beiträge verfasst. So wie du es geschrieben hast klingt es so, als hättest du gern ein grünes Auto gehabt. Dann haben aber alle deine freunde gesagt grün ist doof. Das hast du auch in jedem Forum gelesen und überhaupt soll blau viel besser sein. Also hast du dir ein blaues Auto gekauft und bist sauer auf den Hersteller des grünen Wagens, weil der es nicht geschafft hat auch deine freunde zu überzeugen.
Wenn du immer das kaufst was die masse hat, weil du dich nicht der Gefahr aussetzen willst Kritik zu ernten für deine eigene Meinung, dann musst du damit leben Kompromisse eingehen zu müssen.
Ich versuche nochmal kurz auf einen deiner punkte einzugehen.
Kinect ist eine beeindruckende Technik, wenn ich den Videos im inet glauben kann. Sie wird hier oft nur mit Überwachung in Verbindung gebracht, was mich zu der Überzeugung bringt, dass die meisten nicht alle Tassen im Schrank haben. Ein permanenter Video Upload, völlig unbemerkt bei den schlechten Leitungen in DE ? so was kann man doch gar nicht glauben. wieso tun sich so viele so schwer damit, Themen sachlich zu kommentieren ? wobei ich nichts gegen emotionale Beiträge habe, nur muss man dann mit der Reaktion der anderen leben können. ;)
 
Im Artikel gehts übrigens nicht um die XBOX One sondern um XBOX Live. Muss jetzt wirklich bei jedem Thema das irgendwie am Rande um die XBOX geht oder den String "XBOX" hält als Schlachtfeld für ein paar subjektive Vergleiche zwischen XBONE und PS4 herhalten?
 
Die wichtigste Sache der ganzen News, es gibt eine Serie zu Halo? o.O
 
@Knerd: jepp, ist aber nichts was man unbedingt gesehen haben muss.
 
@merovinger: Woher willst du das wissen? Die ist doch noch nicht einmal erschienen. o.O
 
@merovinger: re2:.. und noch nicht mal gedreht. Bisher ist eigentlich nur bekannt das sie von Steven Spielberg produziert wird und vermutlich Anleihen bei dem Stoff nimmt der ursprünglich von Peter Jackson verfilmt werden sollte.
 
@hezekiah: sorry habs verwechselt mit der halo 4 serie unto dawn :D
 
@merovinger: Muss ich mir mal in deren Kanal auf Youtube ansehen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr