Motorola Moto G jetzt als Google Play Edition

Der Internetkonzern Google hat überraschend mit dem Vertrieb einer Google Play Edition des von seiner Tochterfirma Motorola entwickelten Smartphones Motorola Moto G begonnen. Es ist das erste Mal, dass Google ein im unteren Preissegment ... mehr... Motorola Moto G, Google Play Edition, Motorola Moto G Play Edition Bildquelle: Google Play Store Motorola Moto G, Google Play Edition, Motorola Moto G Play Edition Motorola Moto G, Google Play Edition, Motorola Moto G Play Edition Google Play Store

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ok, verstehe zwar nicht wo der sinn dahinter sein soll. Aber ok.
 
Reines Stock... das wünsche ich mir auch. Dauernd x Apps die man gar nicht braucht und noch weniger will und nicht mal deinstallieren kann! >:[
 
@Walkerrp: Das Moto G hat ein fast reines Android. 2 Apps sind mehr oder weniger nutzlos - Motorola Migrieren und Hilfe. Motorola Migrieren ist super, aber man braucht es eben nur einmal.
 
Wie lange erhalten die Google Play Edition Updates??? 18 Monate wie die Nexusgeräte?
 
Super Sache! Damit bekommt nämlich auch das Moto G die Photosphere Funktion. Für mich ein Musthave!
 
@CuMeC: Tja da muss ich dich leider enttaeuschen, Photosphere benötigt ein Gyrosskop und das ist im Moto G nicht enthalten.
 
@spackolatius: Danke für die Info. Dann bleibt das Phone für mich ein NoGo
 
TOP! Wird gekauft! :) Mein Samsung Galaxy Ace 2 ist nach dem JB-Update leider sehr lahm geworden. Und ob ein Update auf KitKat kommt, steht in den Sternen...
 
@ZerTerO: Naja, das Galaxy Ace 2 ist inzwischen mit seinem 800 MHz DualCore auch recht betagt. Mein Galaxy Nexus ist von den Technischen Daten her etwas schneller und trotz aktuellsten Purity ROM (Android 4.3 auf flüssige Bedienung getrimmt) grenzwertig was flüssige Bedienung angeht. Aber das Moto G ist zu dem Preis eine sehr gute Wahl, ein Arbeitskollege hat das und läuft super.
 
Ich hab die normale MOTO G Variante, nicht als Edition, und muß sagen für den Preis ist das ein absolutes Sahnestück.
 
@onlineoffline: Da muss ich meinem Senf zugeben und dir mit 5 Sternen zustimmen. Fast Vanilla schmeckt so gut :) Warte schon darauf das ich auf mein normales Moto G, Moto G GPE flashen kann.
 
@spackolatius: Wird das ohne weiteres möglich sein? Oder braucht man da spezielle Tools dafür?
 
@ZerTerO: Es ist noch nichts sicher, vermutlich musst du den Bootloader freischalten und das ganze per ADB pushen. Es gibt aber noch keine genauen Einzelheiten da es noch keiner hat. Schau dich am besten bei den XDA Developers um, da wirst du sofort erfahren, sobald es Neuigkeiten gibt. Die Gerüchteküche läuft auf hochtouren, erste Threads zu diesem Thema gibt es schon.
 
@onlineoffline: Für 199 bekomme ich das nexus4, und das ist um Längen besser, selbst wenn die 16Gb variante dann nochmal 50,- mehr kostet.
 
@duduli: Dann kauf es dir, fertig. Ich bin mit dem Gerät mehr als zufrieden. Man kann auch irgendwie alles madig reden.
 
@duduli: Lol!
Du vergleichst hier ein gebrauchtes Vorjahres-Modell von EBay und Co. mit einem neuen Gerät. Sehr lustig...
 
@alastor2001: Schon traurig wenn das gebrauchte Vorjahresmodell das neue Technisch übertrifft und der Neupreis des Nexus4 eben auch nur bei 199 Euro lag. Also erst denken, dann schreiben, Schnuckelchen.
 
@duduli: 50 Euro sind aber halt 50 Euro und das ist nicht gerade wenig Geld. Das man für 50 Euro mehr bekommt ist klar. Das man aber für 169 bzw. 199 soviel bekommt ist aber neu. Daher ist das Moto G der klare favourit, wenn es ums Geld sparen gepaart mit Top Ausstattung geht. EDIT:Habs glatt ueberlesen dass es das N4 für 199 neu gibt, gut dann kann die Sache schon wieder anders aussehen. Dennoch bin ich Happy mit meinem Moto G, immerhin ist es brandneu.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!