Obama könnte bald große NSA-Reform ankündigen

Seit Monaten beschäftigt die NSA-Schnüffelaffäre die Weltöffentlichkeit, die US-Regierung zeigte sich dabei vor allem von ihrer sturen Seite. Der US-Präsident könnte einem Medienbericht zufolge am Freitag eine weitreichende Reform ankündigen. mehr... überwachung, Nsa, Barack Obama, Yes we scan Bildquelle: Nerdcore überwachung, Nsa, Barack Obama, Yes we scan überwachung, Nsa, Barack Obama, Yes we scan Nerdcore

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Künftig könnten Nicht-US-Staatsbürger die gleichen oder zumindest ähnlichen Rechte bekommen wie US-Amerikaner." Wie bitte? Was bilden die sich ein? Alleine für diese Kernaussage würd ich ....
 
@Mangoral: Also Dank des Patriot Acts gar keine....
 
@bigb702: Genauso ist es! Da gegen die Rechte der US-Amerikaner verstoßen wird bzw. diesen die Rechte eingeschränkt werden / wurden darf das dann nach Obama auch bei den übrigen Menschen künftig genauso gemacht werden. Also auf Deutsch: Keine Rechte für alle. Fast also wie gehabt oder noch schlimmer.
 
@Mangoral: ...wusst ich´s doch, dass die Amerikaner die neue Herrenrasse ist und die großzügige Güte besitzt allen Untermenschen ein wenig mehr Rechte einzuräumen - selbst wenn es sich um so lächerliche Grundrechte bzw. Menschenrechte handelt....
 
"Künftig könnten Nicht-US-Staatsbürger die gleichen oder zumindest ähnlichen Rechte bekommen wie US-Amerikaner." Naja, auch die US-Bürger werden doch gnadenlos überwacht, wie sich herausstellte. Klingt nach, es ändert sich nichts.
 
@jb2012: Mal ernsthaft ... Hast du was anderes erwartet? Als ob sich da was ändert. Es wird nur neu verpackt, um es dem dummen Volk besser zu verkaufen. Außerdem kann man den Verantwortlichen eh kein Wort mehr glauben. So lange wir die NSA Liegenschaften nicht brennend im TV sehen, braucht man auch nicht von einer Änderung auszugehen.
 
Ja dann machts halt in Zukunft die CIA oder das FBI... die USA lässt sich da schon was einfallen, in welchen Geheimdienst sie das schieben wollen... vllt. wird ja ein Geheimdienst dafür gegründet. Aber alles ist ja gut solange die pöse NSA nen Maulkorb verpasst bekommt... Edit: ich hoffe aber, dass sich andere Geheimdienste wenigstens an die Gesetze halten... ... ...
 
@shadowsong: Vielleicht übergeben Sie die dinge auch der Angie. Der deutsche Geheimdienst wird das sicher auch gerne übernehmen. Informationsgeil ist jede Regierung bzw. Jeder Mensch ;)
 
@shadowsong: Zitat: ich hoffe aber, dass sich andere Geheimdienste wenigstens an die Gesetze halten... > das ist ja einer der probleme, das fast alles was sie machen legal ist
 
@wydan: Du meinst sicher illegal...
 
@dodnet: nein das steht schon richtig dort, sie dürfen das, die gesetze erlauben das, nur die US-bürger dürfen nicht massen weiße überwacht werden, und dass ist auch ein dehnbarer begriff. das ihr tun gegen menschenrechte verstößt steht wo anders.
 
Erst mal abwarten. Von Ankündigungen kann ich mir nichts kaufen. Der Senat (Mehrheit haben die Republikaner) torpediert ja alles, was von Obama (Demokrat) kommt.
 
Und wer versichert uns, dass sie nicht so weitermachen wie bisher?
 
@wertzuiop123: Der von ihnen eingesetzte Datenschutzbeauftragte. Koennten ja dann gleich noch unseren neuen mit rein setzen.
 
@wertzuiop123: Ich versichere dir das. Sie werden noch viel mehr machen (dürfen) als bisher.
 
Aha, Reform ankündigen.
Boah, jetzt wird natürlich alles Gut !
Da ist natürlich auch nichts drann gelogen.
Ich glaube da wurde schon reichlich zugesichert was sich im Nachgang als warme Luft erwies.
Brauch ich also noch irgendwelche Lügengeschichten? nö.
Die Amis sollen sich gehackt legen, ich für mein Teil weis wie ich komuniziere ohne das es die Amis mitbekommen.
 
"Obama könnte bald große NSA-Reform ankündigen"
Obama könnte auch weiss werden, ist aber genauso unwahrscheinlich.
 
@gutenmorgen1: Sogar noch wahrscheinlicher (Michael Jackson ist es ja auch passiert).
 
Eine große NSA-Reform wäre für mich, wenn die NSA geschlossen würde, mitsamt diesem Geheimgericht (FISC).
 
Nachdem Obama schon alle laufenden US-Kriege voller Kriegsverbrechen beendet und Guantanamo geschlossen hat, ist dies ein weiterer Punkt, wieso der Friedensnobelpreis für ihn absolut gerechtfertigt ist!
 
Thanks, Obama!
 
Ich hätte ja gehofft, dass "Reform" im englischen gleichbedeutend mit "Auflösung" ist...
 
Jaja, das glaubt doch wohl hoffentlich keiner... Die können der Öffentlichkeit 1000 Änderungen präsentieren, hinter den Kulissen wird alles wie gewohnt weiter laufen.
 
Man kann dieser illegalen Marionette eh nichts glauben.
@dodnet: Guantanamo ist nicht geschlossen, das ist ein Geruecht.
 
evtl. sollte man US-Bürgern die einreise etwas erwschweren und gründlich durchsuchen. laptop etc immerhin könnte es feindliche agenten sein
 
@gast27: Was für ein wahnsinniger Gedanke...man darf doch gegen diese Superrasse nichts machen...das wäre ja fast schon Blasphemie!
 
naja ein geheimdienst zeichnet sich dadurch aus, daß er "im geheimen" operiert. sollte es also dazu kommen, daß die rechte der NSA beschnitten werden, gründen die amis ruck-zuck einen neuen geheimdienst. ich denke da z.b. an INFOPOL und EUROPOL, die kaum einer kennt, die aber sehr weitgehende rechte haben und wo bestimmt auch nicht alles ganz legal abläuft. das ist eine vermutung von mir, ich habe natürlich keine beweise. aber ich denke, die amerikaner könnten ihre schnüffelei in einen neuen geheimdienst auslagern, den keiner kennt und auch keiner überprüfen kann/wird. vorerst. ziemlich daneben finde ich im bericht, daß man sagt, die snowden archive wären gelogen. klar, hätte ich was ausgefressen und das stünde in einem archiv, würde ich auch sagen, alles wär gelogen. wird auch schwer sein, der NSA ihre verbrechen zu beweisen, sofern sie welche begangen haben.
 
Obama bin Laden, oder dem Pinocchio vom Hindukusch, glaubt doch eher keiner mehr!
 
Osama kann viel labern wenn der Tag lang ist. Wen will er damit eigentlich noch verarschen? Mal davon abgesehen, daß er bereits jegliche Glaubwürdigkeit verloren hat, glaubt er denn wirklich, ER hätte zu entscheiden, was NSA und Konsorten tun? Für einen guten Lacher waren sich die USA ja noch nie zu schade...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!