Patch-Day: Das Jahr beginnt ohne kritische Lücken

Der erste Patch-Day des Jahres, der wie üblich am zweiten Dienstag des Monats stattfindet, wird eine ruhige Angelegenheit. Denn mit gerade mal vier Bulletins werden so wenige Lücken wie schon lange nicht mehr gestopft. mehr... Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mir egal, mein Surface Pro 2 wird jetzt getauscht. Freu mich schon auf den schnelleren i5 4300U! ;-)
 
Die Überschrift ist der Hammer!
 
@spackolatius: Ja, als ob die im Kalender 'nen Tag vergessen hätten...
 
Jedes mal im Januar werden sehr wenig Patches verteilt. Das liegt daran, dass viele Programmierer bei Microsoft Weihnachtsferien haben. Dafür kommt dann im Februar wieder die normale Dosis.
 
@jackattack: Weihnachten ist immer die Zeit für die MS-Windows Schadwaren, da wollen über Feiertage und Jahreswechsel immer die Grundlagen für umfangreiche MS-Windows Schadnetzwerke für das neue Jahr gelegt werden. Selbstverständlich will Microsoft das alljährliche Ritual nicht stören. Die zu Weihnachten verschenkten neuen MS-Windows Kisten wollen wie jedes Jahr erst mal in Ruhe ausgepackt, eingeschaltet und infiziert sein. Ganze Branchen würden zusammenbrechen, wenn es dieses alljährliche Ritual nicht mehr gäbe. Denk doch bloß mal an die Schutzsoftwareindustrie!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich