Halo: Teaser und Rückkehr eines Bungie-Veteranen

Es tut sich was in Bezug auf die Microsoft-Science-Fiction-Shooter-Reihe Halo. Entwickler 343 Industries hat ein neues Teaser-Bild veröffentlicht, zudem gibt es einige Personalien zu vermelden, darunter die Rückkehr eines wichtigen ... mehr... Halo, Halo 5, 343 Industries Bildquelle: 343 Industries/Microsoft Halo, Halo 5, 343 Industries Halo, Halo 5, 343 Industries 343 Industries/Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein neues Halo ala Halo 3 ODST wäre echt mal was, grade der Multiplayer ist super :)
 
langweilig. mit dem Start einer neuen Konsolenplattform habe ich persönlich auch den Mut erwartet, neue Spielemarken, neue Gameplaykonzepte zu etablieren, aber da kommt seitens Microsoft absolut nix. das alt hergebrachte wird mit Monetisierungswahnsinn aufgebläht und bis auf fable, kinect sports und jetzt halo ist da nicht in der Pipeline... fühlt sich an wie 360. Dabei hat Microsoft so viel Potential in der eigenen Schatzkiste: conker, banjo kazooie, ein mech assault wäre auch mal wieder toll, genauso wie rallisport challange
 
@Rikibu: Der Fortsetzungswahn ist aber mitnichten ein Microsoft-exklusives Problem, sondern betrifft die gesamte Gaming-Industrie, PC und Konsolen gleichermaßen. Einzige echte Ausnahme ist die Indie-Szene: Ich persönlich finde auf Steam Early Access und ähnlichem längst mehr interessantere Games als bei allen Großen zusammen.
 
@witek: Early-Access ist mit Abstand das beste was Steam teils bieten kann: Assetto Corsa - die brachiale Rennsim <3
 
@b0a1337: Mein aktueller Favorit: Project Zomboid.
 
@witek: Auf die Empfehlung lasse ich mich gerne ein und schau es mir auch mal an. Danke.
 
@b0a1337: Hoffe, es gefällt dir, ich liebe das Spiel. Das in etwa eine Mischung aus DayZ, Die Sims und Minecraft. Aber vorhr unbedingt die Demo probieren, da die Technik noch nicht ausgereift ist (zu CPU-lastig) und auf einigen Rechnern rumzickt.
 
@witek: Hört auf damit! Ich will nicht noch so ein Alpha/Beta Spiel kaufen. :-D Early Access ist toll, aber mit dem Spielen kommt man kaum (gar nicht) hinterher. Wobei Dota2 bei mir die komplette Spielzeit frisst.
 
@hhgs: Ich kauf mir lieber eine offizielle Alpha/Beta als ein "fertiges" Spiel wie BF4 ;)
 
@witek: Jau, insbesondere wenn das Spiel schon in den Frühen Stadium bereits mächtig Spaß macht, wie Minecraft oder im Augenblick Kerbal Space Program.
Andererseits bin ich aber ehrlich gesagt froh, dass ich Rust als teil eines Humble Bundles bekommen habe und nicht selber dafür Geld ausgegeben habe. Mag sein, dass andere das Spiel gut finden, aber meins ist das nicht.
 
@witek: ich finde das Nintendo und Sony risikofreudiger sind. the last of us zb. war so eine Sache, so kurz vor der Nextgen eine neue Marke zu launchen war mutig und hat sich ausgezahlt. Microsoft hingegen kriegt außer halo, fable und forza nix auf die Kette, naja zeitlich exklusiven mumpitz als dlc können sie sich mit ihrem scheckheft auch noch sichern, aber das wars dann auch. die indie ecke ist das was ich bisher so gespielt habe, auch nicht die gameplay offenbarung. gestern zb. dont starve ausprobiert... erstma siehts grausig aus und spielt sich auch nicht grad toll...
 
@Rikibu: Deinem Beitrag entnehme ich, dass du eine Microsoft-Konsole hast. Schwer vorzustellen, so wie deine Beiträge hier immer vor Haterei triefen. Hmm, mal überlegen: 'Ryse' war bei Start der Xbox one ein völlig neues Spiel. Bald erscheint 'Titanfall', ein Mit ch-Spiel, genau wie du es gefordert hast. Was willst du eigentlich (konkret)? Nur aufzählen was du nicht willst, reicht leider nicht. Und nebenbei: Niemand zwingt dich ein Fortsetzungsspiel zu spielen. Ich hingegen freue mich auf Neues zu 'Halo'.
 
@AhnungslosER: nur mal so zur Info, ja ich habe eine 360, eine ps3, eine ps4 und eine wii u, nen 3ds... und von microsoft bin ich rückblickend am größten enttäuscht, weil sie sich einfach nicht bemühen, sie tun nur die lästige pflicht, aber nichts überragendes das überrascht. am anfang war die 360 toll, aber sehr schnell merkte man, dass denen einfach die luft ausging und die teils erreichten hohen verkaufszahlen zu kopfe stiegen und sie sich daher nicht mehr genötigt sahen, kontinuierlich tolle software mit neuen ideen nachzuliefern. stattdessen fokussierten sie sich auf exklusive dlc pläne mit 3rd party shootereinheitsbrei ohne die starken marken die zb. rare mitbrachte, ins feld zu führen. das ist der grund, warum ich die letzten 3 jahre von der 360 so gelangweilt bin (daher auch die anderen konsolen die viel mehr abwechslung bieten und insbesondere viel mehr spiele mit tollen geschichten). mag sein das bei sony auch nicht alles gold ist (hab ich auch nie behauptet) aber prinzipiell macht sony mehr in puncto spielerfahrung. Microsoft stützt alles auf halo, call of duty und son zeuch. trotz allem hat die marke xbox einfach an prestige verloren. nicht zuletzt weil sie sich mit der kernzielgruppe (dienjenigen, die es erst möglich gemacht haben das die marke heute das ist was sie ist) angelegt haben...
 
@Rikibu: als Fortsetzung von AhnungslosER seinem Post: dazu kommt noch Spark, Sunset Overdrive, Zoo Tycon, Quantum Break, Killer Instinct, Plants vs. Zombies Garden Warfare,... um nur eben mal die zu nennen die es gibt oder 2014 noch kommen xbox Exclusive ohne die Ankündigungen welche es bestimmt noch geben wird im laufe des Jahres. Das sind für mich 2 Wiederbelebungen von alten Marken (Zoo Tycoon, Killer Instinct) und mit den bereits aufgezählten von AhnungslosER 6 neue Marken (Ja Plants Vs. Zombie zähle ich dazu weil 3D) im ersten Jahr der One. Klar MS ruht sich auf Lorbeeren aus und wagt nichts...
 
@Rikibu: Es ist immer wieder zu bewundern, wie sehr hier nur auf M$ rumgeritten wird. Wie witek schon schreibt, ist dies nicht ein hausgemachtes Problem.
Der monetäre Wahnsinn wird durch kaufwütige Gesellschaft entwickelt. Wer Geld gerochen hat, will immer mehr. Ganz normales Ding von AG's, die meisten großen Spielefirmen sind welche. Sie sind von Umsatz und Gewinn abhängig, um Aktionäre zu überzeugen. Das hier "monetär" gedacht wird, kann man den Firmen fast gar nicht verübeln, weil (auch wenn viele stinkend reich sind) sie davon abhängig sind, ihre Aktionäre zufrieden zu stellen.
Davon mal abgesehen finde ich Fortsetzungen überhaupt nicht schlimm, so lang das Spiel Neuerungen erhält.
Ich möchte es mal mit früher vergleichen: Jedes Super Mario und jeder Sonic Teil zu SNES und Mega Drive Zeiten bestand aus ein und derselben Grafik und ein und demselben Spielprinzip. Da hat sich keiner beschwert, weils einfach den Geschmack der Masse und den Nerv der Zeit getroffen hat. Nun ist der breite Geschmack der Masse, ein Game mit DLCs zu kaufen, um Langzeitmotiviert zu bleiben. Kommt mir jetzt nicht mit "Das sind nur Jump'n'Runs"... Ist so richtig, dann beschwert euch auch nicht bei Shootern, bei denen man schießt. Oder bei Adventures, bei denen man Rätsel lösen muss - und und und.
Irgendwann wird Gaming wieder eine andere Stufe erreichen, und es wird wieder zeitlose Marken geben. Exklusivtitel sind nun mal ein wichtiger Punkt für Gaming-Systeme, ohne die kann an sich sonst jeder den PC nutzen und darauf zocken.

In diesem Sinne
 
@eisdrachen: natürlich trifft das Problem auch auf andere zu, aber 1. gings hier in der news um microsoft, 2. ist insbesondere bei der 360 innovationslosigkeit bei microsofts 1st party titeln seit nunmehr 3 jahren zu beobachten, weshalb ich insbesondere microsoft ans kreuz nagelte. wieso haben die nicht kontinuierlich kracher geliefert? gut, halo, fable, forza - anfangs tolle spiele, hat mich ab dem zigsten nachfolger nur noch sprichwörtlich angekotzt, hatte ständig das gefühl "das kennste schon"... und wirklich neue marken hat man bis dato auch noch nicht präsentiert (insbesondere microsoft nicht, auf ps4 sind schon einige sachen angekündigt)
 
@Rikibu: Sony ist in der Hinsicht aber auch nicht sehr kreative. Die uenendlichen Exclusives sind zum größten teil auch nur RPG´s und beinhalten eigentlich immer das gleiche. Man läuft durch die Gegend, ohh ein Monster/Mensch/Maschine. der Kampf beginnt und man drückt ne taste um nen Zauber/Schlag/tritt zu verwenden, man hat gewonnen, und geht weiter bis zum nächsten gegner und es beginnt wieder von vorne...
 
@lurchie: heavy rain, beyond, rain, flower, flow, the journey, puppeteer - sind jetzt nur spontan die beispiele die mir so einfallen die deine these von einheitsbrei auf sony plattformen widerlegen. auf microsofts plattform würde ich nicht so viele extravagante spielkonzepte zusammenkriegen...
 
Die Halo Fans dürfen mal auf www.halo-esports.de vorbeischauen.
(Hoffe die Werbung nimmt mir niemand übel)
 
Zum Glück kommt es auch noch für die XBOX360. Dann bin ich nicht gezwungen auf die One umzusteigen...
 
@Hans Meiser: öhhhm, nö kommt es nicht, zumindest wurde dies nie erwähnt und ich finde auch keine News dazu
 
@Hans Meiser: Glaube lurchie hat recht, das neue Halo wird wohl Xbox One Exklusiv sein. Würde mich auch freuen wenn es für die 360 raus kommt da ich keine One habe, aber momentan spiele ich lieber am PC als an der Konsole.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich für Halo 4