Android: Interface von Nokias 'Normandy' zu sehen

Die Kombination Nokia und Android bietet seit langer Zeit Stoff für viele zahlreiche Diskussionen. Dominiert ist sie von unbestätigten Gerüchten und Dementi. Doch nun sind neue Bilder aufgetaucht, die (angeblich) Nokias Android-Interface zeigen. mehr... Betriebssystem, Android, Nokia, Nokia Normandy, Nokia Android, Normandy Bildquelle: @evleaks Betriebssystem, Android, Nokia, Nokia Normandy, Nokia Android, Normandy Betriebssystem, Android, Nokia, Nokia Normandy, Nokia Android, Normandy @evleaks

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Mittlere Bild ist auf jeden Fall fake bzw. nicht original von dennen.
Das die App "Viber". http://tiny.cc/tbmd9w
 
@4okoBear: ja und rechts ist skype, auch nicht von ihnen?! Verstehe deinen Einwand nicht...
 
@0711: "Zu sehen [...], das Interface beim Tätigen eines Anrufes"
 
@4okoBear: das ist was winfuture dazugeschrieben hat...nicht was in der quelle steht. Inwieweit weist es das jetzt als fake aus wenn da eine bekannte Android voip app läuft die winfuture offensichtlich nicht bekannt war/ist?
 
Man das ist doch alles Fake! Wieso wird darüber geschrieben? Man sieht es doch sofort, dass es sich hier um eine Fälschung handelt. Meine Fresse. Nokia hat nie und wird nie Android Geräte bringen und das ist auch gut so! Im Mai 2014 kommen dann die ersten Sony Windows Phone 8.1 Geräte und dann gehts richtig bergauf mit Windows Phone. Also ein Sony Xperia Z Ultra mit Windows Phone 8.1 wäre auf jeden Fall sehr nett für mich. :-)
 
@Gannicus: Mit Nokia und Sony gibt es jetzt zwei Hersteller, die hochwertige WP Geräte anbieten können. Fehlt jetzt nur noch HTC und die chinesischen Hersteller wie Huawei, die 2013 echt beeindruckt haben. Ach ja, da war ja noch Samsung. Die können ihre Abfälle ruhig behalten^^ Wer zu spät kommt...
 
@gola: HTC hatte doch WP schon im Angebot, aber hat sich dann zurück gezogen. Ich glaube nicht, dass da etwas kommen wird.
 
@gola: huawei will ja mit dem w3 (oder 4?) was bringen, oppo vielleicht noch, zte mal schauen...da hätten wir die Chinesen ;)
 
@Gannicus: Ein Lumia mit Android wäre auch nicht zu verachten. Ich rechne zwar nicht damit, aber dass es dank Sony mit WP aufwaerts geht, bezweifel ich stark. Bis dahin haben die meisten ihr Smartphone im Sack und die wenigsten werden wechseln, gerade wenn sie Geld in ihre Apps gestopft haben. Wäre MS einen tick früher gekommen, sehe das sicher anders aus, aber so bleibt mir wenig Hoffnung.
 
@Gannicus: ja sie werden kein Nokia gerät bringen aber ob das normandy nun wirklich kein Android projekt war halte ich für zweifelhaft, zu viel spricht dafür dass es ein androidprojekt gab.
 
@Gannicus: ein MS Mitarbeiter wird emotional.... Nokia könnte da sein, wo Samsung jetzt ist, hätten diese Trottel frühzeitig auf Android gesetzt. Hoffentlich wird Sony niemals ein WPhone bringen! Auch der ignoranteste MS- fanboi sollte froh sein, dass es Google und Android gibt!
 
@Sequoia77: aus welchem grund genau sollte sony denn kein wphone bringen? und was hätte wäre wenn ist alles traumtänzerei
 
@0711: Naja, MS ist böse ;)
 
@Sequoia77: Und jeder noch so ignorante Google-Fanboy sollte froh sein, dass es MS und WP gibt!!! ;)
 
Ein hoch auf Vanilla Android. Diese ganzen angepaßten oder eher vergewaltigten GUIs können sich die Hersteller in die Haare schmieren.
 
Nokia wird nie ein Handy mit Android verkaufen! Das ist so gewiss wie die Tatsache dass die Erde rund ist!
 
@exeleo: Würde ich so nicht sagen. Wer weiss was Nokia selbst in einigen Jahren machen wird ... nie ist verdammt lang. Dass der an MS verkaufte Teil wohl keine Android Geräte anbieten wird ... nun ... da stimme ich wohl zu ;)
 
@JoePhi: Die Handysparte wurde an Microsoft verkauft, glaubst du dass Nokia etwa noch eine Chance hat unter dem gleichen Namen Geräte herzustellen? So blauäugig wird Microsoft auch nicht sein und das Vertraglich unterbunden haben.
 
@exeleo: Noch wurde sie ja nicht verkauft. Vielleicht wollen sie das Gerät bis dahin noch schnell durchdrücken?
 
@adrianghc: Der Verkauf ist von Seiten der beiden Unternehmen vereinbart und selbst das, was in der Zwischenzeit passiert ist schon vertraglich geregelt. Und für den Fall, dass der Abschluss nicht möglich sein sollte (Wettbewerbskomissionen, ect.) gibt es vertragliche Vereinbarungen (vermutlich Schadenersatz, ect.) Also glaube mal nicht, dass Nokias Handysparte bis zum exakten Tag der formellen Übernahme noch alleine von Nokia bestimmt wird.
 
@exeleo: Nokia darf das für eine gewisse Zeit nicht (ich glaube 10 Jahre). Aber dann ...
 
@JoePhi: Ob es Android bis da hin noch so gibt, steht mal in den Sternen da wäre es absolut quatsch bereits heute ein Gerät für in 10 Jahren zu planen. Vorallem wenn man noch beachtet, wie schnelllebig der Handymarkt ist (schau einfach mal 10 Jahre zurück).
@adrianghc
Das wird Nokia mit Sicherheit unterlassen, denn damit Riskieren sie ja den Deal mit Microsoft.
 
Ich denke nicht, dass das Phone jemals auf den Markt kommt. Bis dahin ist die MS Übernahme abgeschlossen und die setzen auf ihr Windows. Ob es die Leute wollen oder nicht. Denkbar wäre maximal, dass wenn das Phone was taugt, das es über ein Tochterunternehmen läuft...aber sicherlich unter dem Namen Nokia.
 
Sieht ja voll nicht nach Nokia N9 aus...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check